Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See

Sonnenaufgang vom Gartnerkofel – Wandern in Nassfeld-Pressegger See

Sonnenaufgang vom Gartnerkofel – Wandern in Nassfeld-Pressegger See

Mittelschwer
01:54
3,75 km
2,0 km/h
620 m
0 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
2,10 km
2,53 km
3,75 km
© OSM

Gipfelkreuz Gartnerkofel

Wander-Highlight

Wegtypen

Bergwanderweg: 1,36 km
Wanderweg: 825 m
Weg: 269 m
Fußweg: 972 m
Straße: 323 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 904 m
Naturbelassen: 649 m
Loser Untergrund: 631 m
Kies: 1,24 km
Befestigter Weg: 323 m

Wetter

Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See hat eine Wanderung geplant.

5. Mai 2019

Kommentare

  • Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See

    Diese Tour ist nichts für Langschläfer, denn wenn du den Sonnenaufgang auf dem Gartnerkofel erleben willst, musst du früh aus den Federn. Doch das lohnt sich: Auf 2.195 Metern zu stehen, wenn die Sonne die umliegenden Berge in ein golden schimmerndes Licht taucht, ist ein unvergessliches Erlebnis. Los geht die kurze Wanderung am Grenzübergang Nassfeld. Mit der Stirnlampe ausgerüstet wanderst du gemächlich bergauf. Schon bald könntest du dein Ziel sehen, wenn es nicht noch dunkel wäre. Kontinuierlich zieht sich die Steigung weiter hinauf: 620 Höhenmeter gilt es zu meistern, bevor die Sonne über den Horizont steigt. Kurz vor dem Ziel kommst du an einer Panoramaterrasse vorbei. Im Dämmerlicht kannst du bereist erahnen, welch spektakulären Ausblick du von hier hast. Doch das muss bis zum Rückweg warten, erst geht es weiter hinauf auf den Gipfel. Pünktlich oben angekommen kannst du beobachten, wie die Sonne sich nach und nach weiter nach oben schiebt und die Berglandschaft vor dir im Tageslicht erwacht. Du blickst weit über Österreich und bei guter Sicht bis nach Slowenien. Zurück am Ausgangsort hast du dir ein ausgiebiges Frühstück verdient. Du kannst aber auch über die Watschiger Alm den Rückweg antreten und dich dort stärken.Früh morgens gibt es noch keine Busse auf das Nassfeld. Es bleibt dir also nur die Anreise mit dem eigenen Auto.

    • 9. Mai 2019

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern rund um Pontebba
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken in Kärnten
Lauf-Collection by
komoot
Bergtouren rund um Pontebba
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren rund um Pontebba
Mountainbike-Collection by
komoot
Radtouren rund um Pontebba
Fahrrad-Collection by
komoot
Bergabenteuer in den Südalpen – Wandern in Nassfeld-Pressegger See
Wander-Collection von
Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See
Mountainbiken auf der sonnigen Südseite der Alpen in Kärnten
Mountainbike-Collection von
Kärnten Werbung
BIKEworld of Mountains & Lakes in Nassfeld-Pressegger See
Mountainbike-Collection von
Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See
Erlebnisraum Nassfeld-Pressegger See

Sonnenaufgang vom Gartnerkofel – Wandern in Nassfeld-Pressegger See