MySwitzerland hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Trailrunning auf der Bernina Tour (6-7 Etappen) – Laufen ist wie fliegen

Schwer
24:21
131 km
5,4 km/h
7 540 m
7 530 m
Schwere Laufstrecke. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

Tourenverlauf

Start
4,47 km
© OSM

Val Roseg

Lauf-Highlight (Abschnitt)

10,8 km
© OSM

Fuorcla Surlej

Lauf-Highlight

24,9 km
© OSM

Grevasalvas

Lauf-Highlight

94,4 km
© OSM

Alp Grüm

Wander-Highlight

97,2 km
© OSM

Trail zwischen See und Gleisen

Lauf-Highlight (Abschnitt)

108 km
© OSM

Diavolezza

Lauf-Highlight

130 km
© OSM

Pontresina

Lauf-Highlight

131 km
Ziel

Wegtypen

Alpinwanderweg: < 100 m
Bergwanderweg: 66,9 km
Wanderweg: 34,2 km
Weg: 13,1 km
Feldweg: 6,05 km
Fußweg: 3,41 km
Nebenstraße: 2,95 km
Straße: 3,32 km
Bundesstraße: 608 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 56,6 km
Naturbelassen: 11,9 km
Loser Untergrund: 24,8 km
Kies: 26,2 km
Befestigter Weg: 3,15 km
Asphalt: 3,30 km
Unbekannt: 4,66 km

Wetter

MySwitzerland hat einen Lauf geplant.

8. Mai 2019

Kommentare

  • MySwitzerland

    Die rund 130 Kilometer lange Strecke führt dich einmal rund um die Bernina-Gruppe. Die Tour kannst du als Trailrunner in sechs bis sieben Etappen laufen. Dabei kommen unter anderem Surlej, Maloja, Bernina und Pontresina als Etappenziele infrage. Wenn du möchtest, kannst du die Tour natürlich auch in einzelnen Tagesabschnitten laufen, so wie es die Trailrunnerin Julia Bleasdale gemacht hat.Julia hat ihr Herz ans Engadin und seine Trails verloren. Sie liebt es, die Landschaft während des Laufens intensiv zu erleben. Auf dieser Tour kannst du es ihr nachtun und den Trails durch das liebliche Val Roseg oder das schöne Tal Val da Fain folgen. Du genießt die Aussicht von der Fuorcla Surlej und passierst urige Berdörfer wie Grevasalvas. An malerischen Seen läufst du vorbei und hinauf nach Diavolezza, wo du herrliche Aussichten auf die umliegenden Gletscher und Berge genießt.Auf den unzähligen Pfaden, die sich entlang der Talflanken und über die Pässe des Engadins schlängeln ist jeder Kilometer ein Genuss. Genauso wie die unzähligen Hütten, auf denen du dich unterwegs mit einem „Plättli“, leckeren Vesperplatten, stärken kannst. Mit neuen Kräften geht es dann weiter auf den spektakulärsten Trails der Alpen, die zwischen Bernina- und Malojapass auf dich warten.

    • 10. Mai 2019

Dir gefällt vielleicht auch

Feel the Flow – auf dem eBike im Engadin
Fahrrad-Collection von
Bosch eBike Systems
E-MTB Glücksgefühle in Engadin St. Moritz
Mountainbike-Collection von
Engadin St. Moritz
E-MTB Glücksgefühle in Engadin St. Moritz
Mountainbike-Collection von
Engadin St. Moritz
Panorama-Wanderungen im Engadin
Wander-Collection von
Engadin St. Moritz
400 Kilometer Flow Trails im Engadin
Mountainbike-Collection von
Engadin St. Moritz
Trailrunning auf der Bernina Tour
Lauf-Collection von
Fräulein Draußen
Feel the Flow im Engadin
Mountainbike-Collection von
Bosch eBike Systems
Fürs Biken geschaffen – die Schweiz
Mountainbike-Collection von
MySwitzerland