Bayern Tourismus hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Die 3 Etappen des Quellenwegs im Fichtelgebirge – wandern in den Bayerischen Wäldern

Schwer
14:55
52,8 km
3,5 km/h
1 050 m
1 070 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
5,35 km
12,5 km
© OSM

Saalequelle

Wander-Highlight

18,6 km
© OSM

Quelle der Eger

Wander-Highlight

25,6 km
© OSM

Weißmainquelle

Wander-Highlight

26,1 km
© OSM

Weißmainfelsen

Wander-Highlight

26,6 km
© OSM

Fichtelnaabquelle

Wander-Highlight

29,6 km
© OSM

Fichtelsee

Wander-Highlight

37,1 km
© OSM

Nageler See

Wander-Highlight

44,4 km
© OSM

Alter Theaterplatz

Wander-Highlight

52,8 km
© OSM

Marktredwitz

Wander-Highlight

Höhenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: 2,28 km
Wanderweg: 16,3 km
Weg: 1,33 km
Fußweg: 22,9 km
Nebenstraße: 5,12 km
Straße: 4,85 km
Bundesstraße: < 100 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 4,51 km
Loser Untergrund: 30,2 km
Kies: 4,60 km
Befestigter Weg: 7,83 km
Asphalt: 4,83 km
Unbekannt: 884 m

Wetter

Geplant von Bayern Tourismus

16.05.2019

Kommentare

  • Bayern Tourismus

    Im Fichtelgebirge im Norden von Bayern entspringen viele der großen bayerischen Flüsse. Der Quellwanderweg führt Dich von Münchberg im Norden über die bewaldeten Bergrücken des Fichtelgebirges zu den Quellen der vier Hauptflüsse bis nach Marktredwitz. Unterwegs besuchst Du die Ursprünge der Saale, der Eger, des Weißen Mains und der Fichtelnaab.Du schlenderst durch stille Wälder, vorbei an versteckten Waldteichen und kleinen Seen und besuchst auch den einen oder anderen Aussichtsgipfel. So erwarten Dich auf dieser dreitägigen Wanderung abwechslungsreiche Landschaften und ursprüngliche Natur – die perfekte Wanderung um aktiv im Wald zu entspannen und wieder ein wenig zu sich selbst zu finden.Mit rund 18 Kilometer Strecke pro Etappe ist die Wanderung vor allem für ausdauernde Wanderer geeignet. Auch wenn sich entlang des Weges keine weiteren Unterkünfte befinden, kannst Du mit verschiedenen Abstechern zu nahegelegenen Städtchen und Dörfern die Tour auch auf mehrere Tage aufteilen. Den Start- und Endpunkt der Wanderung erreichst Du ganz bequem mit der Bahn.Etappe 1: Von Müncheberg über die Saalequelle zur Torfmoorhölle bei Weißenstadt
    Strecke: 16 Kilometer – Dauer: 5 bis 6 Stunden
    Etappe 2: Von der Torfmoorhölle zum Nagler See
    Strecke: 21 Kilometer – Dauer: 6 bis 7 Stunden
    Etappe 3: Vom Nagler See nach Marktredwitz
    Strecke: 17 Kilometer – Dauer: 5 bis 6 Stunden
    Mehr Inspirationen für deine Wanderungen im Fichtelgebirge findest du unter tz-fichtelgebirge.de/de/wandern.

    • 17.05.2019

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern rund um Hof
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken im Vogtland
Lauf-Collection by
komoot
Bergtouren in Bayern
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren rund um Hof
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren rund um Hof
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren rund um Hof
Fahrrad-Collection by
komoot
Aktiv entspannen in den Wäldern Bayerns
Wander-Collection von
Bayern Tourismus
Im Fichtelgebirge mit Kind und Kraxe
Wander-Collection von
komoot