VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Wipfel, Wald und Wein – dein Sommer im VGN

Schwer
12:43
48,6 km
3,8 km/h
320 m
450 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

© OSM

Kloster Ebrach

Wander-Highlight

2,84 km
6,16 km
© OSM

Steigerwald-Zentrum

Wander-Highlight

20,6 km
© OSM

Prichsenstädter Stadttor

Mountainbike-Highlight

23,9 km
© OSM

Schlosspark

Mountainbike-Highlight

33,7 km
48,6 km
© OSM

Marktplatz Volkach

Wander-Highlight

Höhenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: 183 m
Wanderweg: 378 m
Weg: 35,1 km
Fußweg: < 100 m
Nebenstraße: 5,16 km
Straße: 5,21 km
Bundesstraße: 729 m
Off-Grid (unbekannt): 1,81 km

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 999 m
Loser Untergrund: 10,5 km
Kies: 4,82 km
Befestigter Weg: 12,8 km
Asphalt: 10,7 km
Unbekannt: 8,83 km

Nützliche Tipps

  • Enthält Off-grid Abschnitte

    Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

Wetter

Kommentare

  • VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG

    Wogende Wipfel und weiter Blick, dichte Wälder und Wein als köstlicher Begleiter auf Schritt und Tritt – im äußersten Nordwesten des VGN führt diese Tour in drei Ta­ges­etap­pen vom Steigerwald zur Mainschleife. Du wanderst auf der knapp 50 Kilometer langen Tour durch eine Landschaft, die eher bei Weinliebhabern als bei Wanderern bekannt ist. Obwohl die Gegend gut erschlossen ist, bist du abseits großer Routen und Touristenströme unterwegs. Du läufst zwar hin und wieder auf Asphalt- und Betonwegen, aber spazierst auch oft auf naturnahen Wegen – vor allem auf der zweiten und dritten Etappe.Gleich zu Beginn der Wanderung steigst du hoch hinaus: Vom Baumwipfelpfad hast du einen tollen Rundumblick auf den Steigerwald. Die Strecke führt dich weiter durch eine offene Hügellandschaft mit ihren Rebhängen. Die Weinlandschaft und üppige Natur begleiten dich auf deinem weiteren Weg. Und immer wieder erwarten dich historische Schätze.Pack für die Tour auf jeden Fall Proviant ein. Gemütliche Restaurants findest du an den bekannteren Stätten, dazwischen liegen aber auch längere Durststrecken. Falls du die Wanderung entspannt in drei Tagen planst, dann bieten sich folgende Etappen an:
    Tag 1: Ebrach – Neuses am Sand (15,3 Kilometer)
    Tag 2: Neuses am Sand – Münsterschwarzach (17,7 Kilometer)
    Tag 3: Münsterschwarzach – Volkach (15,9 Kilometer)
    Du kannst die Strecke aber auch in zwei Tagen ablaufen, dann kannst du in Prichsenstadt übernachten.Rückfahrt nach Ebrach: Von Volkach gibt es mehrere Verbindungen zurück zu deinem Ausgangsort. Die schnellste Verbindung (circa eine Stunde und 20 Stunden) ist mit dem Bus 8287 nach Wiesentheid und danach mit der Nummer 999 zum Marktplatz in Ebrach.

    • 06.06.2019

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern rund um Bamberg
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken rund um Bamberg
Lauf-Collection by
komoot
Bergtouren in Bayern
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren rund um Bamberg
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren rund um Bamberg
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren rund um Bamberg
Fahrrad-Collection by
komoot
Kleines Abenteuer gefällig? Dein Sommer im VGN
Wander-Collection von
VERKEHRSVERBUND GROSSRAUM NÜRNBERG
BIKE Deutschland-Trail #2 – auf MTB-Trails durch die Republik
Mountainbike-Collection von
Stefan Loibl – BIKE Magazin