komoot

Bereit, das Outdoor-Abenteuer von „DiDo Schropa“ anzuschauen?

Schau, was deine Freunde erleben.

DiDo Schropa

GLOW #133: Herbesthal am 09.02.2014 (B) (WL) (DG) (VG)

GLOW #133: Herbesthal am 09.02.2014 (B) (WL) (DG) (VG)

05:39
14,4 km
2,6 km/h
70 m
70 m

Tourenverlauf

Start
11 m
700 m
2,15 km
3,08 km
3,96 km
5,58 km
6,71 km
8,36 km
9,19 km
9,73 km
10,6 km
11,2 km
12,5 km
13,1 km
14,2 km
14,4 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.

DiDo Schropa war wandern.

9. Februar 2014

Kommentare

  • DiDo Schropa

    14 km, wechselnd bewölkt, 6°, frischer SW-Wind, Will, Niko, Sascha, SchroPa (Sascha)
    Pünktlich Treffen am neuen Bahnhof Welkenradt. Wir gehen eine "Doppel-Acht" (drei Schleifen) nach Westen bzw. Osten vom Bahnhof aus. Notierenswert:
    Areal der ex-Keramikfabrik teils hübscher Park mit Heckenwegen, teils Gewerbegebiet im Bau
    Zwei Schlösser im Westen, eines davon heute Klinik
    "Nur-so"- Eisenbahnbrücke mit steilen Rampen für Traktor
    Drei rustikale Eisenbahn-Tunnel, einer am neuen Bahnhof, zwei schmale weiter östlich
    Drei Bahnhöfe: der alte Personenbahnhof etwa 500 m, der alte Güterbahnhof weitere 2 km östlich der Stadt sind stillgelegt, der neue von 1998 direkt am Stadtzentrum
    Neuer Bahnhof mit altem Fahrzeugbestand
    Brache des früheren Güterbahnhofs teils mit alten Gleisen und gelagerten Bausteinen für Kabelkanäle, daneben ein schlankes Trafo-Haus
    Kurze Innenbesichtigung des Güterschuppens mit klassischer Holz-Balken-Dachkonstruktion sowie der Verwaltung mit noch paar Frachtpapieren
    Heutige Stichstrecke nach Eupen führt in steiler Kurve nach Südosten am alten Bahnhof aus der Stadt heraus
    Brache des alten Personenbahnhofs mit wenigen Ruinen und zwei alten geschlossenen Güterwagen
    Breite Eisenbahn-Anlage im Einschnitt südlich der Innenstadt
    ranziger Kleintier-Zoo mit Enten, Gänsen, Kaninchen und Ziegen südliche des Bahnhofs neben einer Brache am Hang
    Brache der "Alten Schmiede" mit Park und Discounter, dahinter Reste von (Eisenbahner?-) Siedlungshäusern
    ex-Gemeindehaus an der Eisenbahnbrücke nahe dem alten Personenbahnhof
    einige "wallonisch" verbaute Häuser in der Stadt
    Schöne Park- und Heckenlandschaft in der Umgebung.
    Abschluss in Friterie und auf Wiedersehen am 9. März in Wuppertal.

    • 6. Juni 2019

Dir gefällt vielleicht auch

Weitwanderung zwischen Obstgärten und Feldern – Tour du Pays de Herve

Wander-Collection by

 Perrine

Die schönsten Touren des Aachener Fahrradsommers

Fahrrad-Collection by

 Stadt Aachen

Abseits der Straßen – Mountainbiken in Belgien

Mountainbike-Collection by

 Jesko

Sicher & komfortabel durch die Stadt – Aachen baut Rad-Vorrang-Routen

Fahrrad-Collection by

 Stadt Aachen

Via Coriovallum – Pilgern in Südlimburg

Wander-Collection by

 Sabina Knezevic - Farawayistan

Über Stock und Stein im Eupener Land – MTB-Trails in Ostbelgien

Mountainbike-Collection by

 Ostbelgien

Grenzenlos Rad fahren – alternative Routen in Zuid-Limburg

Rennrad-Collection by

 Limburg Cycling

15 Tage zwischen Felsen & Wasser – der Eifelsteig

Wander-Collection by

 Eifel Tourismus

15 Tage zwischen Felsen & Wasser – der Eifelsteig

Wander-Collection by

 Top Trails of Germany

Gravel-Touren durchs Hohe Venn – mit TOUR an der deutsch-belgischen Grenze

Rennrad-Collection by

 TOUR Magazin

Vielfalt erleben – wandern in Ostbelgien

Wander-Collection by

 Ostbelgien

VIVObarefoot Wanderungen im niederländischen und belgischen Limburg

Wander-Collection by

 VIVObarefoot

DiDo Schropa

GLOW #133: Herbesthal am 09.02.2014 (B) (WL) (DG) (VG)

Unser Angebot

Entdecken
NutzungsbedingungenDatenschutzCommunity-RichtlinienPrämienprogramm für SicherheitslückenImpressum