Kufsteinerland hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Auf's Hintere Sonnwendjoch – Wandern im Kufsteinerland

Mittelschwer
04:32
10,9 km
2,4 km/h
740 m
730 m
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
3,96 km
© OSM

Der Weg durch den Schnittlauchgraben

Bergtour-Highlight (Abschnitt)

6,21 km
© OSM

Hinteres Sonnwendjoch

Wander-Highlight

10,9 km
© OSM

Ackernalm

Wander-Highlight

Tourenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: 3,58 km
Weg: 6,20 km
Nebenstraße: 133 m
Straße: 1,02 km

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 3,58 km
Loser Untergrund: 2,28 km
Kies: 650 m
Asphalt: 4,38 km
Unbekannt: < 100 m

Wetter

Kufsteinerland hat eine Wanderung geplant.

22. Juni 2019

Kommentare

  • Kufsteinerland

    Diese aussichtsreiche Rundtour führt dich von Tirols höchstgelegener Almkäserei über die Wildenkaralm bis zum Gipfel des Hinteren Sonnwendjochs auf beinahe 2.000 Meter hinauf. Startpunkt der gut zehn Kilometer langen Tour ist an der Ackernalm. Mit 740 Höhenmetern hat es die erste Hälfte der Tour in sich, doch dafür wirst du mit einem spektakulären Ausblick belohnt und kannst dich auf leckeren Käse zum Abschluss freuen.Von der Almkäserei an der Ackernalm kommst du nach circa einem Kilometer auf einen Forstweg mit moderatem Anstieg zur Wildenkaralm. Ab dort geht es dann immer stetig bergauf in Richtung Sonnwendjoch. Am Gipfel angekommen genießt du den wunderschönen Rundumblick – mit etwas Glück bis zu den Hohen Tauern.Der Rückweg führt dich Richtung Bärenbadalm, kurz davor biegst du jedoch ab und wanderst talabwärts zurück zum Ausgangspunkt. In der Ackernalm wartet dann eine ordentliche Jause mit bestem Käse aus der Schaukäserei auf dich.

    • 24. Juni 2019