Kufsteinerland hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Kufsteinerland

Sonnseitwanderung Kaisertal – Wandern im Kufsteinerland

Sonnseitwanderung Kaisertal – Wandern im Kufsteinerland

Schwer
06:10
14,4 km
2,3 km/h
1 070 m
1 070 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Gute Trittsicherheit, festes Schuhwerk und alpine Erfahrung notwendig.

Tourenverlauf

Start
159 m
© OSM

Kaiserstiege

Wander-Highlight

873 m
1,41 km
© OSM

Gasthaus Veitenhof

Wander-Highlight

3,71 km
© OSM

Blick in Kaisertal

Wander-Highlight

4,07 km
© OSM

Ritzaualm

Wander-Highlight

5,68 km
© OSM

Naunspitze

Wander-Highlight

10,3 km
© OSM

Hinterkaiserhof

Wander-Highlight

14,4 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Bergwanderweg: 4,28 km
Wanderweg: 287 m
Weg: 9,20 km
Fußweg: 619 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 2,65 km
Naturbelassen: 960 m
Loser Untergrund: 1,66 km
Kies: 8,70 km
Asphalt: 405 m

Wetter

Kufsteinerland hat eine Wanderung geplant.

22. Juni 2019

Kommentare

  • Kufsteinerland

    280 Stufen bringen dich zu einem der schönsten Plätze Österreichs, dem Kaisertal. Der Aufstieg, mit dem diese gut 14 Kilometer lange Tour startet, beginnt in Ebbs-Eichelwang. Tolle Ausblicke auf die Stadt Kufstein und den gegenüberliegenden Pendling lenken dich vom Treppensteigen ab. Immerhin lässt du 110 Höhenmeter auf den Treppen hinter dir.

    Danach kannst du auf einem weiteren Wegstück mit moderatem Anstieg etwas durchschnaufen – am besten geht das natürlich bei der sogenannten Neapelbank, von der du nochmal tolle Ausblicke genießen und Energie für den weiteren Anstieg schöpfen kannst. Falls dich der Hunger plagt, kannst du dich kurz darauf im Gasthof Veitenhof, dem ältesten und ersten Gasthof im Kaisertal, stärken.

    Schritt für Schritt wanderst du weiter bergauf und genießt die fantastischen Ausblicke ins malerische Kaisertal. Auf deinem Weg zur Naunspitze, dem höchsten Punkt der Tour, kannst du auch noch bei der Ritzaualm eine Pause einlegen. Wenn du nach knapp sechs Kilometern und mehr als 1000 Höhenmetern auf dem Gipfel des Berges stehst, weißt du, dass sich die Anstrengungen gelohnt haben. Vor dir breitet sich eine atemberaubende Kulisse aus.

    Von jetzt an geht es nur noch bergab. Falls du bei den anderen Almhütten noch nicht eingekehrt bist (oder der Hunger sich erneut meldet), lohnt sich auf dem Rückweg noch ein Stopp für eine verdiente Jause beim Hinterkaiserhof.

    • 25. Juni 2019

Dir gefällt vielleicht auch

Gipfel erklimmen in St. Johann
Wander-Collection von
Region St. Johann in Tirol
Entspannt in die Berge – auf dem E-Bike unterwegs im Brixental
Mountainbike-Collection von
Kitzbüheler Alpen
Genussradeln in den Alpen – Radparadies St. Johann in Tirol
Mountainbike-Collection von
Region St. Johann in Tirol
Erst der Trail, dann der Genuss – mit dem MTB auf die Alm
Mountainbike-Collection von
Kitzbüheler Alpen
Immer schön easy – Mountainbike Touren für Kids im Brixental
Mountainbike-Collection von
Kitzbüheler Alpen
7 Tagestouren im idyllischen Kaisergebirge – Kufsteinerland
Wander-Collection von
Vakantie in Oostenrijk
Hüttengenuss – Wandern im Kufsteinerland
Wander-Collection von
Kufsteinerland
Kufsteinerland

Sonnseitwanderung Kaisertal – Wandern im Kufsteinerland