Oberstdorf hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Radrunde Trettachtal – gemeinsam draußen in Oberstdorf

Leicht
01:04
15,8 km
14,9 km/h
250 m
250 m
Leichte Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Technische Grundkenntnisse genügen.

Tourenverlauf

Start
894 m
1,46 km
© OSM

Pause im Café Jägerstand

Mountainbike-Highlight

2,11 km
© OSM

Café Gruben

Mountainbike-Highlight

7,82 km
© OSM

Oberau Alpe

Mountainbike-Highlight

8,28 km
© OSM

Spielmannsau

Mountainbike-Highlight

10,4 km
© OSM

Christlesee

Mountainbike-Highlight

15,8 km
Ziel

Wetter

Oberstdorf hat eine Mountainbiketour geplant.

27. Juni 2019

Kommentare

  • Oberstdorf

    Die schöne Tour ins malerische Trettachtal lockt dich verheißungsvoll mit einem beeindruckenden Bergpanorama und dem kristallklaren Christlessee. Du radelst bis zum imposanten Talschluss und hast dabei die Trettachspitze immer im Blick.Los geht’s an der Mühlenbrücke. Entlang der Trettach, die dem Tal seinen Namen gibt, fährst du kontinuierlich, aber ganz sachte bergauf. Dabei gibt es keinen Grund zur Eile: Die Distanz ist überschaubar – vor allem aber locken unterwegs immer wieder tolle Pausenstationen und es wäre beinahe eine Schande, sie nicht zu genießen: Halte ruhig mal am Ufer des Flusses an und gönn deinen Füßen im kühlen Wasser eine Verschnaufpause. Oder kehr in eine der zahlreichen Alpen ein, die entlang der Strecke mit regionalen Leckereien und eiskalten Getränken auf dich warten. Der weitere Weg ist Genuss pur: Am kristallklaren Christlessee lohnt es sich, eine kurze Rast einzulegen und den Fotoapparat zu zücken. Danach ist es nicht mehr weit. Es geht über die Siedlung Spielmannsau bis zum höchsten Punkt der Tour, der Sennalpe Oberau. Bei einer deftigen Brotzeit kannst du deine Energiereserven wieder auftanken, bevor du über den Golfplatz Gebrgoibe zurück nach Oberstdorf fährst.Tipp: Mit den anspruchsvolleren Streckenvarianten Traufbachtal und Dietersbachtal bietet das Trettachtal für jeden Radfahrergeschmack etwas. Hier geht’s direkt zu den Varianten:
    komoot.de/tour/75595248
    komoot.de/tour/75686632

    • 1. Juli 2019