Oberstdorf hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Oberstdorfer Ortsteile – gemeinsam draußen in Oberstdorf

Leicht
01:20
13,8 km
10,4 km/h
170 m
180 m
Leichte Mountainbike-Tour. Für alle Fitnesslevel. Technische Grundkenntnisse genügen.

Tourenverlauf

Start
3,39 km
© OSM

Blick aufs Rubihorn

Mountainbike-Highlight

4,40 km
© OSM

Reichenbach, Moorstüble

Wander-Highlight

5,94 km
© OSM

Schöllanger Burgkirche

Mountainbike-Highlight

8,12 km
© OSM

Blick auf die Bergkulisse

Mountainbike-Highlight

12,0 km
© OSM

Illerursprung

Mountainbike-Highlight

13,8 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 468 m
Weg: 7,38 km
Fahrradweg: 2,88 km
Nebenstraße: 2,95 km
Straße: 169 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 382 m
Loser Untergrund: 4,01 km
Kies: 3,16 km
Befestigter Weg: 712 m
Asphalt: 986 m
Unbekannt: 4,60 km

Wetter

Oberstdorf hat eine Mountainbiketour geplant.

30. Juni 2019

Kommentare

  • Oberstdorf

    Auf dieser einfachen Tour ist der Name Programm: Sie führt dich abwechslungsreich über sonnige Wiesen und durch schattige Wälder zu den romantisch gelegenen Ortsteilen von Oberstdorf. Auf den einfachen, schön gelegenen Rad- und Wanderwegen kannst du den Charme der idyllischen Dörfer Rubi und Reichenbach erleben. Besonders Familien kommen hier auf ihre Kosten.Du startest an der Dummelsmoosbrücke am östlichen Ortsrand von Oberstdorf. Von dort führt ein sonniger Wiesenweg, der von Fahrradfahrern und Fußgängern gleichermaßen gerne benutzt wird, über Rubi nach Reichenbach. Die beiden Oberstdorfer Ortsteile sind mit ihren alten Bauernhäusern und ihrem Dorfcharme immer einen Besuch wert. Unterwegs sorgen das idyllische Moorbad und der malerische Illersprung für spritzige Erfrischungen. Im Kontrast dazu steht der kurze, aber steile Anstieg rauf zur Schöllanger Burgkirche, an dessen Ende du mit einer wunderbaren Aussicht belohnt wirst.Tipp: Wenn du es etwas sportlicher magst, kannst du die Tour mit der Tourenvariante Gaisalpe verlängern (komoot.de/tour/75775434), bei der es auf etwa 1.126 Meter hinauf geht.

    • 1. Juli 2019

Dir gefällt vielleicht auch