DB Regio Schleswig-Holstein hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Radtour zum Eutiner See – Ausflüge zwischen Nord- und Ostsee

Mittelschwer
03:24
48,1 km
14,2 km/h
260 m
260 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Die Tour kann Passagen mit losem Untergrund enthalten, die schwer zu befahren sind. Der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Tourenverlauf

Neustadt (Holstein)Anfahrt

Bahnhof
19,2 km
© OSM

Großer Eutiner See

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

20,9 km
© OSM

Schloss Eutin

Fahrrad-Highlight

34,1 km
© OSM

Gömnitzer Turm

Fahrrad-Highlight

39,5 km
© OSM

Palmencafé Sierhagen

Rennrad-Highlight

48,1 km
© OSM

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 1,45 km
Weg: 11,3 km
Zufahrtsweg: < 100 m
Fahrradweg: 7,02 km
Nebenstraße: 6,46 km
Straße: 21,8 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 12,0 km
Fester Kies: 2,89 km
Pflaster: < 100 m
Straßenbelag: 23,6 km
Asphalt: 9,00 km
Unbekannt: 531 m

Wetter

DB Regio Schleswig-Holstein hat eine Fahrradtour geplant.

3. Juli 2019

Kommentare

  • DB Regio Schleswig-Holstein

    Auf dieser knapp 50 Kilometer langen Radtour entdeckst du das schöne Binnenland Schleswig-Holsteins mit seinen Seen, Wäldern und Hügeln. Start der Tour ist am Bahnhof in Neustadt. Am Hafen entlang radelst du über eine schmale Brücke aus der Stadt hinaus in die Natur. Du fährst weiter durch die idyllischen Dörfer und hinein in die hügelige Landschaft der Holsteinischen Schweiz. Nach circa 15 Kilometer siehst du das glitzernde Wasser des Großen Eutiner Sees. Der Weg führt dich direkt am Ufer entlang, mehrere schöne Rastplätze laden zu einer Pause ein. Eine besonders herrliche Rast kannst du nach 20 Kilometern im Eutiner Schloss einlegen – inklusive historischen Schätzen, englischer Gartenkunst und schmackhafter Schlossküche. Wenn du noch Zeit hast, dann dreh eine Runde durch die hübsche Altstadt, bevor du dem Seeufer weiter folgst und wieder aus der Stadt hinausfährst. Der Weg steigt nun leicht an, irgendwoher muss der Name Holsteinische Schweiz ja kommen. Nach 34 Kilometern kannst du noch einen kurzen Abstecher zum Gömnitzer Turm einlegen und vom Aussichtsturm eine tolle Aussicht über die Lübecker Bucht genießen. Reif für eine Kaffee-Pause? Dann kommt das Palmencafé in Sierhagen genau richtig. Im Palmenhaus des Gutshauses kannst du hausgemachten Kuchen genießen und auf der großzügigen Terrasse entspannen. Bis zum Ausgangspunkt radelst du jetzt fast nur noch bergab. An- und Abreise: Neustadt in Holstein erreichst du ganz entspannt mit den Zügen der DB Regio Schleswig-Holstein aus Richtung Puttgarden und Lübeck. Tipp: Leih dir ein Rad direkt in Neustadt.

    • 4. Juli 2019

Dir gefällt vielleicht auch