Shop

Bodensee-Radweg hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Bodensee-Radweg

Bodensee-Radweg Etappe 1/5: Von Konstanz nach Überlingen

Bodensee-Radweg Etappe 1/5: Von Konstanz nach Überlingen

Schwer
03:26
54,6 km
15,9 km/h
450 m
450 m
Schwere Fahrradtour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tipps

Mehr Informationen

Enthält Abschnitte auf denen Radfahren verboten ist

Hier wirst du absteigen und schieben müssen.

532 m in total

Tourenverlauf

Start
8,73 km
© OSM

Blumeninsel Mainau

Fahrrad-Highlight

46,1 km
© OSM

Seeufer Sipplingen

Fahrrad-Highlight

53,6 km
© OSM

Seepromenade Überlingen

Fahrrad-Highlight

54,6 km
© OSM

Überlinger Strandbad Ost

Fahrrad-Highlight

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 1,13 km
Weg: 1,24 km
Zufahrtsweg: < 100 m
Fahrradweg: 32,8 km
Nebenstraße: 13,2 km
Straße: 6,21 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 557 m
Fester Kies: 3,16 km
Pflaster: 143 m
Straßenbelag: 13,4 km
Asphalt: 36,3 km
Unbekannt: 1,10 km

Wetter

loading

Bodensee-Radweg hat eine Fahrradtour geplant.

25. Februar 2016

Kommentare

  • Bodensee-Radweg

    [Letzte Aktualisierung der Route: Mai 2021]
    Die Umrundung des Bodensees beginnt in Konstanz. Hier kommst du bequem mit dem Zug oder auch der Fähre hin. Von der Altstadt radelst du über den Rhein ans Ufer des Überlinger Sees. Er ist der nördliche Finger des Bodensees und heute deine Mission. Auf dieser ersten Etappe wirst du ihn nämlich fast komplett umrunden.

    In Ufernähe fährst du an der Insel Mainau vorbei, auf die du einen Abstecher machen kannst. Alternativ legst du eine Pause an einer der Badestellen am See ein, bevor du das Ufer verlässt und ein bisschen weiter landeinwärts über die Hügel radelst. Hier erwarten dich einige knackige Anstiege, die natürlich immer mit einer fantastischen Aussicht auf den Bodensee und einer tollen Abfahrt belohnt werden.

    An der Nordwestspitze des Überlinger Sees triffst du in Ludwigshafen wieder auf das Ufer, an dem du auf einer angenehm flachen Strecke bis ins Etappenziel Überlingen fährst. Hier hast du viele Übernachtungsmöglichkeiten und auch Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel wie den Zug oder die Fähre.

    • 15. August 2018

  • Christel Schäfer

    Wir möchten gern um den Bodensee fahren
    Wird nur schwer mit Unterkünfte für eine Nacht ist sehr schwierig
    Kann mir da jemand weiter helfen?

    • 11. Oktober 2018

  • Martial

    Französisch

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 7. März 2019

  • Amanullah

    Ich möchte diesen Weg beschreiten, um den Kreis der drei Länder zum Thema Fahrradverfolgung über Unterkünfte und Preise zu vervollständigen

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 10. April 2019

  • Patrick Nature-Rebel, Mtb & Outdoor

    2022 wird das mein Ziel !! Es ist bestimmt eine traumhafte Tour. Gänsehaut !!!!

    • 27. Mai 2021

  • Antje Hofmann

    Ich bin gerade in der Planung für dieses Jahr August/September.

    • 6. Juni 2021

  • Die Berners

    Wir haben gerade die Tour geplant für August.
    Starten und enden werden wir in Wasserburg.
    Aber dank Komoot ist das Umplanen ja gar kein Problem. Wir geben die A und B Punkte mit den jeweiligen Adressen unserer Unterküfte ein und schon haben wir die Etappe auf uns angepasst.
    Auch die Reihenfolge der Etappen kann man ja gut variieren.
    Wir freuen uns sehr, denn die Bodensee- Umrundung haben wir schon länger auf unserer To-do- Liste :)

    • 26. Juni 2021

  • Andy B.

    Würde diese Tour auch gerne Ende August Anfang September machen hat jemand wertvolle Tipps?. Dankeschön im voraus

    • 26. Juli 2021

  • Marvin

    Kann man irgendwo sein Auto in der Nähe von Konstanz oder Bodman-Ludwigshafen für eine Woche stehen lassen?

    • 15. August 2021

  • Die Berners

    Wir haben die Tour gerade hinter uns gebracht und es war ganz ganz toll, obwohl das Wetter nicht immer auf unserer Seite war.

    5 Tage mit dem Ebike ist easy zu fahren, das hätte man auch gut in 4 oder sogar 3 Tagen geschafft.

    Als Tipp, wenn ihr in der Schweiz seid, lohnt sich ein Abstecher zum Rheinfall.
    Von Stein am Rhein, wo unsere Unterkunft war, ging es problemlos mit Zug und Bus dorthin.

    Das Auto durften wir am Hotel (1. und letzte Übernachtung in Wasserburg) stehen lassen. Alternativ gäbe es auch öffentliche kostenfreie Parkplätze.

    • 15. August 2021

Dir gefällt vielleicht auch

Heuhotel, Zirkuswagen & Co. – Übernachtung mal anders im Thurgau

Fahrrad-Collection by

 Thurgau Tourismus

Zwischen Wein und Wasser – Herbstwanderungen im Thurgau

Wander-Collection by

 Thurgau Tourismus

Premiumweg SeeGang – wo anspruchsvolle Genießer ganze neue Wege gehen

Wander-Collection by

 AG SeeGang

Blütenpracht, Bergblick und Bodensee – Fahrradtouren im Thurgau

Fahrrad-Collection by

 Thurgau Tourismus

Triathlon around Germany

Collection by

 Jonas Deichmann

Der Bodensee-Radweg – 3 Länder in 5 Tagen

Fahrrad-Collection by

 Bodensee-Radweg

Von der Alb in die Voralpen – Heuberg-Allgäu-Weg

Wander-Collection by

 Mareike

Die besten Badeseen in Baden-Württemberg

Fahrrad-Collection by

 komoot

Hügel, Hochmoore & Hochbarock – Oberschwaben-Allgäu-Radweg

Fahrrad-Collection by

 Baden-Württemberg

Vom Schwarzwald bis in die Alpen – Outdoor-Initiative #rausundlos

Wander-Collection by

 Die Techniker

Runner's High im Süden – Outdoor-Initiative #rausundlos

Lauf-Collection by

 Die Techniker

#rideFAR – your most epic Tours from around the world

Collection by

 ORBIT 360

Bodensee-Radweg

Bodensee-Radweg Etappe 1/5: Von Konstanz nach Überlingen