komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

oder
Mit E-Mail registrieren

Etappe 1 Von Konstanz nach Überlingen – Bodensee-Radweg

Mittelschwer
03:26
52,8 km
15,4 km/h
430 m
430 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

© OSM

Konstanz Hafen

Fahrrad-Highlight

Besonderer Blickfang des Konstanzer Hafens ist die 1993 aufgestellte Betonstatue "Imperia", die satirisch an das Konzil von Konstanz (1414–1418) erinnern soll.

Durch Schnellbuslinien, die wochentags mehrfach täglich fahren, kann man von hier aus die Städte Friedrichshafen und Ravensburg erreichen. Im Sommer fährt im Sommer eine private Personenschifffahrt von Konstanz-Seestraße über Bodensee-Therme, dem Schweizer Bottighofen und zurück nach Konstanz-Hafen.


Mehr Informationen: de.wikipedia.org/wiki/Imperia_(Statue)

Tipp von
Daniela
7,15 km
© OSM

Blumeninsel Mainau

Fahrrad-Highlight

Insel Mainau ist sehr sehenswert. Das Gewächshaus mit seinen Palmen und Orchideen sowie das Schmetterlingshaus ist phantastisch. Auch der Park ist wundervoll.

44,5 km
© OSM

Sipplingen

Fahrrad-Highlight

Sipplingen ist ein kleines, sympathisches Städtchen am nördlichen Steilufer des Überlinger Sees, das einen besonders schönen Blick auf den Bodensee bietet. Für einen besonders tollen Blick muss man zwar etwas von der Strecke des Bodenseeradwegs abweichen, aber es lohnt sich!

Naturfans können zudem die 1000-jährige Linde beim Gasthof Haldenhof bewundern.

Mehr Informationen: de.wikipedia.org/wiki/Sipplingen

Tipp von
Daniela
51,8 km
© OSM

Seepromenade Überlingen

Fahrrad-Highlight

Sehr schön.

Tipp von
Joel
52,8 km
© OSM

Überlinger Strandbad Ost

Fahrrad-Highlight

Ab ins kühle Nass! Strandbad Ost und Strandbad West bieten Bodenseebesuchern im Sommer eine herrliche Abkühlung. Zum Verweilen oder als Zwischenstop auf dem Bodenseeradweg bestens geeignet.

Tipp von
Daniela

Höhenprofil

Auswahl
Nichts ausgewählt – durch Klicken und Ziehen kannst du eine Auswahl erstellen

Wegtypen

Fahrradweg: 28,8 km
Zufahrtsweg: 388 m
Weg: 4,98 km
Nebenstraße: 9,38 km
Straße: 7,83 km
Bundesstraße: 1,44 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 3,73 km
Fester Kies: 2,27 km
Pflaster: < 100 m
Straßenbelag: 15,5 km
Asphalt: 28,0 km
Unbekannt: 3,34 km

Wetter

Geplant von komoot

25.02.2016

Kommentare

  • komoot

    Die Umrundung des Bodensees beginnt in Konstanz. Hier kommst du bequem mit dem Zug oder auch der Fähre hin. Von der Altstadt radelst du über den Rhein ans Ufer des Überlinger Sees. Er ist der nördliche Finger des Bodensees und heute deine Mission. Auf dieser ersten Etappe wirst du ihn nämlich fast komplett umrunden.

    In Ufernähe fährst du an der Insel Mainau vorbei, auf die du einen Abstecher machen kannst. Alternativ legst du eine Pause an einer der Badestellen am See ein, bevor du das Ufer verlässt und ein bisschen weiter landeinwärts über die Hügel radelst. Hier erwarten dich einige knackige Anstiege, die natürlich immer mit einer fantastischen Aussicht auf den Bodensee und einer tollen Abfahrt belohnt werden.

    An der Nordwestspitze des Überlinger Sees triffst du in Ludwigshafen wieder auf das Ufer, an dem du auf einer angenehm flachen Strecke bis ins Etappenziel Überlingen fährst. Hier hast du viele Übernachtungsmöglichkeiten und auch Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel wie den Zug oder die Fähre.

    • 15.08.2018