komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

komoot

Etappe 1: Von Rorschach nach Herisau – Via Jacobi

Etappe 1: Von Rorschach nach Herisau – Via Jacobi

Schwer
08:07
28,5 km
3,5 km/h
770 m
390 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Leicht begehbare Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
542 m
© OSM

Hafen Rorschach

Wander-Highlight

1,32 km
16,9 km
© OSM

Drei Weieren

Wander-Highlight

17,9 km
© OSM

Dom St. Gallen

Wander-Highlight

25,2 km
© OSM

Gübsensee

Wander-Highlight

28,5 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Wanderweg: 868 m
Weg: 11,8 km
Fußweg: 3,72 km
Nebenstraße: 8,01 km
Straße: 3,45 km
Bundesstraße: 679 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 495 m
Loser Untergrund: 4,51 km
Kies: 2,89 km
Befestigter Weg: 10,2 km
Asphalt: 5,28 km
Unbekannt: 5,19 km

Wetter

komoot hat eine Wanderung geplant.

21. Juli 2019

Kommentare

  • komoot

    Deine erste Etappe auf der Via Jacobi beginnt in Rorschach. Am Bodensee, unweit der Grenze zu Österreich, kannst du die schöne Seepromenade besichtigen. Von hier aus wanderst du Richtung Süden und bald hast du die Stadt hinter dir gelassen. Die Via Jacobi schlängelt sich bis Sankt Gallen durch weite Felder und kleine Ortschaften.

    Bevor du ins Zentrum von Sankt Gallen gelangst, wo der beeindruckende Dom steht, kannst du dich an den Drei Weieren abkühlen. Die kleinen Seen zeichnen sich durch hölzerne Stege, nostalgische Bootshäuser und schattenspendende Bäume aus. Die Drei Weieren liegen auf einer Anhöhe, von der du eine tolle Aussicht auf die Umgebung genießen kannst.

    Südlich von Sankt Gallen überquerst du die Sitter und wanderst dann durch das Naherholungsgebiet Gübsensee. Von hier sind es nur noch drei Kilometer bis zu deinem heutigen Ziel, Herisau. Der Ort empfängt dich mit einem historischen Marktplatz, mittelalterlichen Gassen und einer guten Auswahl an Hotels und Gasthäusern.

    • 22. September 2019

komoot

Etappe 1: Von Rorschach nach Herisau – Via Jacobi