Bereit, die geplante Tour von „The Torino-Nice Rally“ anzuschauen?

Schau, was deine Freunde erleben.

5.1 TNR Tend-VdS-Turini

Schwer
11:38
104 km
8,9 km/h
3 080 m
3 340 m
Schwere Gravel-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
715 m
© OSM

Fort de Colle Alto

Fahrrad-Highlight

19,8 km

Passo di Framargal

Gebirgspass
33,4 km

Passo della Porta

Gebirgspass
37,1 km

Passo del Tanarello

Gebirgspass
38,1 km

Col de la Lariée

Gebirgspass
46,2 km

Bassa di Sanson

Gebirgspass
50,3 km

Col Linaire

Gebirgspass
74,0 km
© OSM

The climb to the Fort de la Forca

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

104 km
© OSM

Col de Turini

Fahrrad-Highlight

Wetter

The Torino-Nice Rally hat eine Gravel-Tour geplant.

25. Juli 2019

Kommentare

  • The Torino-Nice Rally

    -------------------------------------------------- -----------------
    WICHTIGES UPDATE Oktober 2020 -
    Schwere Hochwasserschäden und Störungen in den südlichen Abschnitten der Route 4.1, 4.2, 5.1, 5.2, 6 und SCR.3. Route unpassierbar und gefährlich.
    5.1 - Bereiche vor und nach dem Col Tende, die Störungen, Sperrungen und instabilem Boden ausgesetzt sind. Umleitungen in diesem Bereich sind im Allgemeinen nicht möglich, da der Col Tende die einzige Lücke in einer langen Gebirgskette ist. Die Roya-Talstraße kann stellenweise unpassierbar sein. Überprüfen Sie die lokale Situation, bevor Sie versuchen zu reisen. Die TNR Ltd Co betrachtet diese Route jetzt (im Oktober 2020) nur als Referenz und ausschließlich NICHT für Reisen, bis weitere Aktualisierungen im Jahr 2021 möglich sind.
    -------------------------------------------------- -----------------
    Etappe 5.1 - Grenze zwischen Col Tende und Colle di Tenda, Frankreich und Italien, Col de Turini, Frankreich.Dateiname '5.1 TNR Tend-VdS-Turini'.Die längere Strecke von der Tende auf die dramatische Via del Sale (VdS). Die Via del Sale ist ein langer, ziemlich abgelegener Streckenabschnitt durch eine Karstkalklandschaft, eine der unglaublichsten Straßen Europas. Das Refugio Don Barbera ist nicht weit vom Col Tende selbst entfernt, ein paar Stunden Fahrt an einem guten Tag.
    Der Abstieg von der Via del Sale über das Gebiet Pas du Tanarel / Monte Saccarello ist für ein paar Kilometer sehr rau - echtes MTB-Gelände, obwohl er mit 650B-Fahrrädern vom Typ Road Plus vorsichtig befahrbar ist - und es ist ein langer, mühsamer Abstieg nach La Brigue mit etwas hügeligem Gelände im Wald.
    Nach La Brigue ist der große Aufstieg zum Fort de la Forca und zum Col de Turini. Sie können das Meer von oben sehen, wenn es ein klarer Tag ist. Manchmal kann man sogar die Seeluft riechen ... die Küste ist jetzt nicht mehr so weit.
    Das Roya-Tal zwischen dem Col Tende und dem Beginn des Aufstiegs zum Fort de la Forca ist eine weitere potenzielle Versorgungswüste, wenn Sie spät dort ankommen. Restaurants sind die Hauptoptionen, obwohl es in Tende selbst einen Spar-Laden gibt, wenn Sie auf dieser Route das Tal hinauffahren. Vielleicht lohnt es sich, die Optionen auf der Karte zu studieren.Die Route der Turin-Nizza-Rallye entspricht der für die jährliche Rallye-Turin-Nizza-Rallye. Das Event- und Routeninfo-Management unterstützt die Smart Shelter Foundation.
    (smartshelterfoundation.org/what-we-do und torino-nice.weebly.com/smart-shelter.html)
    Die Taschenpatches für die Rallye Turin-Nizza stehen jedem Fahrer der Strecke zur Verfügung, indem er direkt an Smart Shelter spendet. Weitere Infos / Kontakt mit uns hier -
    torino-nice.weebly.com/contact--patches.html

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 25. Juli 2019