Millstätter See hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Millstätter See

Millstätter See Höhensteig: Etappe 8 „Gmeineck. Übergang in die Welt der Dreitausender“ – Panoramatouren am Millstätter See

Millstätter See Höhensteig: Etappe 8 „Gmeineck. Übergang in die Welt der Dreitausender“ – Panoramatouren am Millstätter See

Schwer
16:10
43,6 km
2,7 km/h
2 960 m
2 230 m
Schwere Wanderung. Sehr gute Kondition erforderlich. Überwiegend gut begehbare Wege. Trittsicherheit erforderlich.

Tourenverlauf

Start
7,43 km
© OSM

3-Täler-Blick

Wander-Highlight

15,5 km
38,5 km
© OSM

Burg Sommeregg

Wander-Highlight

43,6 km
Ziel

Wegtypen

Bergwanderweg: 5,49 km
Wanderweg: 5,01 km
Weg: 11,8 km
Nebenstraße: 5,51 km
Straße: 14,7 km
Bundesstraße: < 100 m
Off-Grid (unbekannt): 990 m

Wegbeschaffenheit

Alpines Gelände: 5,29 km
Loser Untergrund: 5,31 km
Befestigter Weg: 11,9 km
Asphalt: 9,97 km
Unbekannt: 11,1 km

Nützliche Tipps

  • Enthält Off-grid Abschnitte

    Navigationsanweisungen eventuell eingeschränkt.

Wetter

Millstätter See hat eine Wanderung geplant.

5. August 2019

Kommentare

  • Millstätter See

    Die achte Etappe führt dich von Lendorf über das Gmeineck zur Pichlerhütte, dem Ausgangspunkt des Millstätter See Höhensteigs. Gehen kannst du diese Etappe zum Beispiel in drei Tagen wobei du im Kolmwirt und in Altersberg übernachten kannst. Die einzelnen Tagesabschnitte werden als ‚mittelschwer‘ eingestuft.

    Vom Startpunkt aus wanderst du bergan und machst einen Abstecher zur Wallfahrtskirche Maria in Hohenburg. Anschließend geht es am schönsten Platz der Region, dem „3 Täler Blick“, der ein besonderer Aussichtspunkt mit großen Fernrohren ist, vorbei und hinauf zur Kohlmaierhütte.

    Von hier führt dich der Wanderweg bis aufs Gmeineck in 2.592 Meter Höhe. Vom Gipfel steigst du dann zur Bergfriedhütte ab und weiter nach Altersberg.

    Über Zelsach, Hintereggen und St. Paul wanderst du weiter bis an die Lieser. Nachdem du den Fluss überquerst hast, geht es wieder leicht bergan. Auf der Burg Sommeregg kannst du eine Pause einlegen und dich stärken. Mit neuen Kräften steigst du dann zur Pichlhütte auf, dem Ziel der Etappe.

    • 8. August 2019

Dir gefällt vielleicht auch

Radfahren am Millstätter See. Das Juwel in Kärnten.
Fahrrad-Collection von
Millstätter See
Grenzenlos wandern am Alpe-Adria-Trail
Wander-Collection von
Kärnten
Panoramawandern an den schönsten Kärntner Seen
Wander-Collection von
Kärnten Werbung
Gipfel und Schluchten in den Hohen Tauern
Wander-Collection von
Hohe Tauern - die Nationalpark-Region
Genussvoll wandern am See in Kärnten
Wander-Collection von
Kärnten Werbung
Genussradeln und E-Biken an 5 Seen in Kärnten
Fahrrad-Collection von
Kärnten Werbung
Dein erster 3000er
Wander-Collection von
komoot
Millstätter See

Millstätter See Höhensteig: Etappe 8 „Gmeineck. Übergang in die Welt der Dreitausender“ – Panoramatouren am Millstätter See