Gerhard Pfenninger hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Zur Brenzrenaturierung bei Hermaringen

03:09
15,1 km
4,8 km/h
210 m
170 m

Tourenverlauf

11 m
Und los geht`s vom Parkplatz beim Höhlenhaus
Blick zur Kaltenburg
785 m
1,33 km
1,98 km
2,75 km
3,56 km
4,32 km
4,37 km
5,23 km
5,80 km
Besuch auf meinem Rucksack ( Baby Eidechse )
6,41 km
Die Hürbe
Mündung in die Brenz
7,11 km
7,31 km
Hier wird wohl bald Abreise sein...
...oder sind die vielleicht auf der Durchreise.
8,17 km
10,2 km
10,9 km
Wo kommt das viele Wasser her?
Den Job wollt ich nicht unbedingt ausüben.
11,5 km
Schon wieder so viel Wasser.
12,6 km
13,3 km
brauch ne Pause.
14,0 km
Die Lone
Mündung der Lone in die Hürbe
14,4 km
14,8 km
Leider schon zu
Wieder am Parkplatz.
15,1 km

Tourenprofil

Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Keine Auswahl

Gerhard Pfenninger und Pfenninger Ingrid waren wandern.

22. August 2019

Kommentare

  • KISS

    Wieder super Tour und Bilder. Bestes Wanderwetter mit Anblick von so vielen Störchen 😍

    • 23. August 2019

  • Peter

    Sehr schöne Tour und super Fotos. Bei der Brenzrenaturierung bei Hürben hatte ich auch kurz Rast gemacht. Das war so ca. 15°° Uhr.

    • 23. August 2019

  • Paul Udo

    Super Tour, tolle Fotos! 👍👍💚

    • 23. August 2019

  • Gerhard Pfenninger

    @Tanja, ja klasse die Störche. Ich hab noch nie so viele auf einem Fleck gesehen. Würde mich interessieren ob die dort ansässig, oder nur auf der Durchreise sind.

    • 23. August 2019

  • Gerhard Pfenninger

    @Peter, ich glaub da haben wir uns ganz knapp verpasst. Das letzte Foto, dass ich von dort gemacht habe war um 14:30 Uhr.

    • 23. August 2019

  • Gerhard Pfenninger

    Danke Paul Udo. So wie ich gesehen habe bist Du ja auch öfters dort unterwegs.

    • 23. August 2019

  • KISS

    @Gerhard: Meine Freundin hat mind. 20 Stück auf einer Wiese gesehen. Ich kam leider noch nie in den Genus mehr als einen zu sehen. Davon wäre ich auch sehr beeindruckt.

    • 23. August 2019

  • Peter

    Als ich ca. 15°° dort war hab ich keinen mehr gesehen. Auf anderen Touren wo ich da gefahren bin habe ich auch schon bis zu 5 oder 6 gesehen. Ich denke die sind dort ansässig. Auf dem Brenzer Schloss sind Nester und da hat es etliche Junge gegeben.
    Die werden sich jetzt noch richtig stärken bevor es in den Süden geht.

    • 23. August 2019

  • Chris

    Phantastisch deine Brenzbilder

    • 24. August 2019

  • Gerhard Pfenninger

    Danke

    • 25. August 2019

  • Katharina

    Klassenbilder 👍🌞

    übersetzt vonOriginal anzeigen
    • 27. August 2019

  • Gerhard Pfenninger

    Danke Katharina

    • 28. August 2019

Dir gefällt vielleicht auch