VISITFLANDERS hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Brüssel-Muur-Brüssel – Rennradfahren in Flandern

Schwer
05:18
100 km
18,9 km/h
730 m
730 m
Schwere Rennrad-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad vielleicht schieben müssen.

Tourenverlauf

Start
2,05 km
© OSM

Raus aus Brüssel

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

7,48 km
© OSM

Vlindersstraat

Rennrad-Highlight

10,9 km
© OSM

Lennikseweg

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

16,8 km
© OSM

Rosweg

Rennrad-Highlight

38,2 km
© OSM

Roadbike Singletracks

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

51,3 km
© OSM

Manneken Pis

Rennrad-Highlight

51,7 km
© OSM

Muur

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

55,2 km
© OSM

Kapellestraat Bosberg

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

62,9 km
© OSM

Congoberg

Rennrad-Highlight

84,3 km
© OSM

Baasbergstraat

Rennrad-Highlight (Abschnitt)

86,9 km
© OSM
100 km
Ziel

Wegtypen

Singletrail: 373 m
Weg: 4,03 km
Fahrradweg: 17,8 km
Nebenstraße: 26,0 km
Straße: 51,0 km
Bundesstraße: 940 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 4,11 km
Pflaster: 6,05 km
Straßenbelag: 26,6 km
Asphalt: 63,4 km
Unbekannt: < 100 m

Wetter

VISITFLANDERS hat eine Rennradtour geplant.

30. August 2019

Kommentare

  • VISITFLANDERS

    Auf dieser Tour entdeckst du die kleinen Städte und Dörfer zwischen der belgischen Hauptstadt und der berühmten Mauer von Geraardsbergen. Du kannst diese Strecke sowohl als Test für deine eigenen Fähigkeiten als Radfahrer als auch als Hommage an die sogenannten „Frühjahrsklassiker“ sehen. Die Route wurde von dem finnischen, semiprofessionellen Radsportler Karl-Heinz, besser bekannt als Kardama, ausgearbeitet. Früher trainierte er in der Sowjetunion, heute nennt er Belgien sein Zuhause. Seine erste Tour in Belgien führte ihn von Brüssel zur Muur. Diese Route wurde angepasst, optimiert und verfeinert und ist jetzt einer der originellsten Wege, um von Brüssel in die Flämischen Ardennen zu kommen.

    • 31. August 2019