komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

komoot

Saalachsee und Unterjettenberg – Gravel in Salzburg

Saalachsee und Unterjettenberg – Gravel in Salzburg

Schwer
06:53
93,5 km
13,6 km/h
900 m
900 m
Schwere Mountainbike-Tour. Sehr gute Kondition erforderlich. Fortgeschrittene Fahrtechnik nötig.

Tourenverlauf

Start
5,09 km
© OSM

Schloss Kleßheim – Saalachufer

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

13,3 km
© OSM

Schotterstraße

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

25,5 km
© OSM

Straße entlang des Saalachsees

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

35,0 km
© OSM

Höhenweg oberhalb der Aschauerklamm

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

48,0 km
© OSM

Idyllischer Radweg nach Unken

Mountainbike-Highlight (Abschnitt)

83,0 km
© OSM

Hammerauer Brücke

Mountainbike-Highlight

86,8 km
© OSM

Saalachufer

Mountainbike-Highlight

93,5 km
Ziel

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: 12,4 km
Weg: 39,1 km
Zufahrtsweg: 296 m
Fahrradweg: 13,1 km
Nebenstraße: 18,6 km
Straße: 9,75 km
Bundesstraße: 184 m

Wegbeschaffenheit

Naturbelassen: 1,43 km
Loser Untergrund: 9,68 km
Kies: 38,6 km
Befestigter Weg: 7,23 km
Asphalt: 32,3 km
Unbekannt: 4,18 km

Wetter

loading

komoot hat eine Mountainbiketour geplant.

3. September 2019

Kommentare

  • komoot

    Diese Tour ist eine etwas entschärfte Variante der Wildental Route, bietet aber mindestens genauso viele Gravel-Highlights. Denn während die Wildental Route reichlich Höhenmeter sammelt, kommst du bei dieser Variante in den Genuss von schönen Schotterstraßen am Ufer der Saalach, welche dem Saalachtal übrigens seinen Namen gibt.

    Wie auch schon bei der Wildental Tour, führt dich die Route zuerst an die Stadtgrenze und anschließend, abwechselnd auf Schotter und Asphalt, entlang der Saalach nach Bad Reichenhall und weiter bis an das Ufer des Saalachsees. Sobald du den See umrundet und das Militärgebiet passiert hast, beginnt der einzig lange Anstieg dieser Tour. Die Schotterstraße ist stellenweise sehr steil, doch bei der schönen Landschaft ist die Anstrengung schnell vergessen. Vor allem die Tunnel sind sehr beeindruckend!

    Es folgt eine erste Abfahrt, wobei der Abfahrts-Spaß nur von kurzer Dauer ist und du nach nur einem Kilometer erneut bergauf fährst. Oben angekommen kannst du als Belohnung einen herrlichen Ausblick auf die Loferer Steinberge genießen, bevor du dich über eine vier Kilometer lange Abfahrt, welche Stellenweise sehr steil ist, wieder in die Nähe der Saalach begibst. Und während die Wildental Route nach dieser Abfahrt in Richtung Berge abzweigt, geht es für dich weiter gerade aus.

    Die Route führt dich anschließend in einen Wald hinein, wo es nochmals steil bergauf geht. Danach folgst du der Straße bis an das Ufer der Saalach, an deren Ufer du flussabwärts dem Radweg bis nach Unken und anschließend zurück nach Bad Reichenhall folgst. Die vielen schönen Gravel-Passagen des Radwegs machen ihn zu einem wahren Highlight und diese Tour in Summe zu einer würdigen Alternative der Wildental Tour.

    • 3. September 2019

Dir gefällt vielleicht auch

Auf schmalen Reifen durchs SalzburgerLand & das Salzkammergut
Rennrad-Collection von
Rennradregion Salzburgerland-Salzkammergut
Auf schmalen Reifen durchs SalzburgerLand & das Salzkammergut
Rennrad-Collection von
Rennradregion Salzburgerland-Salzkammergut
Der Mozart-Radweg – ein echter Klassiker
Fahrrad-Collection von
Kristof
Die zehn schönsten Salzburger Hausrunden
Rennrad-Collection von
komoot
Schotter trifft auf Alpenpanorama – Graveltouren im SalzburgerLand
Mountainbike-Collection von
SalzburgerLand Tourismus
Gipfeltouren auf den sagenumwobenen Untersberg
Wander-Collection von
Grödig bei Salzburg
Sternfahrten im Salzburger Seenland
Fahrrad-Collection von
Salzburger Seenland
Auf dem Rad durch Salzburg und das Umland
Fahrrad-Collection von
Salzburg
komoot

Saalachsee und Unterjettenberg – Gravel in Salzburg