komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Anreise 1: Vom Bahnhof Rennsteig zur Schmücke – Gera-Radweg

Schwer
00:48
8,38 km
10,4 km/h
200 m
50 m
Schwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Auf einigen Passagen wirst du dein Rad evtl. tragen müssen.

Tourenverlauf

© OSM

Bahnhof Rennsteig

Fahrrad-Highlight

5,84 km
© OSM

Mordfleck

Fahrrad-Highlight

7,54 km
© OSM

Borstenplatz

Fahrrad-Highlight

8,38 km
Ziel

Tourenprofil

Wegtypen

Singletrail: < 100 m
Weg: 3,76 km
Nebenstraße: < 100 m
Straße: 4,58 km

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 3,76 km
Asphalt: 4,58 km
Unbekannt: < 100 m

Wetter

komoot hat eine Fahrradtour geplant.

12. September 2019

Kommentare

  • komoot

    An Wochenenden und Feiertagen kannst du zum Bahnhof Rennsteig fahren, um zum Gera-Radweg zu gelangen. Von Ilmenau verkehrt das RennsteigShuttle zum Rennsteigbahnhof. Die Fahrpläne findest du unter rennsteigbahn.de/content.

    Vom Bahnhof Rennsteig fährst du dann auf dem Rennsteig-Radwanderweg zur Schmücke, dem Startpunkt des Gera-Radwegs.

    Unterwegs geht es fast kontinuierlich bergauf, einige Streckenabschnitte sind auch flach. Beim Radeln durch den Thüringer Wald bist du meistens von hohen Bäumen umgeben, an einigen Stellen rollst du auch über Lichtungen mit weiten Wiesen. Insgesamt bist du auf der Strecke der Natur unheimlich nahe und genießt Stille und Abgeschiedenheit. An Rastplätzen mit Schutzhütten kannst du Pausen einlegen. Spätestens auf der Schmücke hast du dann die Möglichkeit einzukehren und auch zu übernachten, falls du nicht sofort auf dem Gera-Radweg weiterfahren möchtest.

    • 18. September 2019