Captain hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

Radtour von Essen über Zollverein nach Gelsenkirchen und zurück 14.09.2019

02:34
40,1 km
15,7 km/h
310 m
300 m

Tourenverlauf

Start
6,57 km
8,56 km
9,25 km
14,6 km
16,6 km
21,0 km
21,3 km
23,7 km
25,8 km
32,8 km
33,2 km
33,3 km
33,4 km
34,0 km
34,1 km
36,2 km
36,4 km
36,7 km
37,1 km
37,1 km
37,4 km
37,7 km
37,7 km
38,2 km
39,8 km
40,1 km
Ziel

Tourenprofil

Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Keine Auswahl

Captain war Fahrrad fahren.

14. September 2019

Kommentare

  • Captain

    Heute sollte die Radtour zunächst zur Zeche Zollverein gehen. Sie war einst die größte und leistungsstärkste Steinkohlenzeche der Welt und die größte Zentralkokerei Europas. Heute ist es ein Industriedenkmal und gehört zum Welterbe der UNESCO. Über teilweise alten Bahntrassen ging es dann weiter, vorbei am Skulpturenwald, Halde Rheinelbe, Von-Wedelstaed-Park, Wissenschaftspark Rheinelbe, Stadtgarten Gelsenkirchen, Revierpark Nienhausen, Kaiser-Willhelm-Park, Niederfeldsee und Krupp-Park und -See. Besonders das Radeln über diese alten Bahntrassen ist ein Genuss. Lediglich, und im Besonderen im Raum Gelsenkirchen, lässt die Beschilderung der Routenführung zu Wünschen übrig. Hier kann noch viel mehr getan werden.

    • 14. September 2019