komoot hat dieses Outdoor-Abenteuer mit komoot geplant!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

komoot

Etappe 7: Von Sigmaringen nach Ludwigshafen – Schwäbische Alb-Radweg

Etappe 7: Von Sigmaringen nach Ludwigshafen – Schwäbische Alb-Radweg

Mittelschwer
03:01
47,7 km
15,8 km/h
420 m
600 m
Mittelschwere Fahrradtour. Gute Grundkondition erforderlich. Überwiegend befestigte Wege. Kein besonderes Können erforderlich.

Tourenverlauf

Start
2,82 km
© OSM

Donaubrücke

Mountainbike-Highlight

26,3 km
© OSM

Sauldorfer Seen

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

45,0 km
© OSM

Blick auf Ludwigshafen am Bodensee

Fahrrad-Highlight (Abschnitt)

47,7 km
© OSM

Ludwigshafen Bodensee

Fahrrad-Highlight

Karte

loading

Tourenprofil

Wegtypen

Weg: 12,1 km
Fahrradweg: 4,19 km
Nebenstraße: 8,25 km
Straße: 22,9 km
Bundesstraße: 299 m

Wegbeschaffenheit

Loser Untergrund: 3,50 km
Fester Kies: 1,60 km
Straßenbelag: 20,7 km
Asphalt: 21,6 km
Unbekannt: 328 m

Wetter

komoot hat eine Fahrradtour geplant.

28. September 2019

Kommentare

  • komoot

    Heute steht die letzte Etappe auf dem Schwäbische Alb-Radweg an, auf der du zum Abschluss der Tour einige hervorragende Abfahrten genießen wirst.

    Auf den ersten Kilometern der Etappe folgst du dem Ufer der Donau und erhältst dabei faszinierende Einblicke in das Donautal. Schließlich verlässt du das Ufer und radelst nach Süden. Einige Pedaltritte sind nötig, um aus dem Donautal hinauf auf knapp 700 Meter zu gelangen. Dann radelst du auf relativ flachen Strecken durch zauberhafte Wälder, an weiten Feldern und grünen Wiesen vorbei. Du passierst romantische Dörfer und kleine Orte, in denen du auch Einkehrmöglichkeiten findest, falls du Energie tanken möchtest.

    Im Naturschutzgebiet Sauldorfer Seen tauchst du in herrliche Natur ein, genießt die Ruhe der Wälder und die Vogelvielfalt an den gleichnamigen Seen. Einige Kilometer weiter kommst du dann in den Genuss der ersten Abfahrten, die dich von der Schwäbischen Alb hinunter zum Bodensee bringen. Die letzte Abfahrt der Tour ist rasant. Zunächst schlängelt sich die Strecke durch den Wald und anschließend durch malerische Weinberge, von denen du einen atemberaubenden Blick auf den Bodensee und das Etappenziel Ludwigshafen hast.

    Unten angekommen, kannst du am Ufer des Bodensees den Blick über das Wasser schweifen und die abwechslungsreiche Tour über die Schwäbische Alb noch einmal Revue passieren lassen, bevor du vom Bahnhof in Ludwigshafen die Heimreise antrittst.

    • 4. Oktober 2019

  • Hallo

    Der Weg von Mahlspüren nach Ludwigshafen ist in einem sehr schlechten Zustand. Seit Jahren wird diese Strecke nicht mehr saniert. Schade! Mit Gepäck macht dieses Stück wenig Spaß.

    • 7. Juni 2021

komoot

Etappe 7: Von Sigmaringen nach Ludwigshafen – Schwäbische Alb-Radweg