Bumble-Bee hat diesen Ort mit komoot entdeckt!

Entdeck auch du mehr von der Welt da draußen!

🇩🇪 Klettertag Landschaftspark Duisburg

03:38
3,79 km
1,0 km/h
10 m
10 m

Tourenverlauf

0 m
3,79 km
Ziel

Tourenprofil

Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Keine Auswahl

Bumble-Bee war draußen aktiv.

13. Oktober 2019

Kommentare

  • Bumble-Bee

    Heute hat Komoot mal wieder extrem genervt. Wenn man mehrere Regionen offline herunterlädt ist die App komplett unbrauchbar (Karte wird nicht mehr angezeigt, Aufzeichnung bricht ständig ab). Folglich erst einmal komplett neu installiert.Daß Photos zu Touren und Highlights zufügen seit dem update ein Krampf ist, weil es nie auf Anhieb klappt, ist ja nicht neu. Heute hat Komoot aber die zweite Tour - ordentlich beendet und gespeichter - komplett vergessen. Hoffentlich geben die Entwickler uns bald die alte Version zurück, die hat wenigstens funktioniert. Werde wohl andere Karten organisieren müssen, wenn ich in Gegenden unterwegs bin wo es kein Netz mit Flatrate gibt.

    • 13. Oktober 2019

  • Bumble-Bee

    Heute hat Komoot mal wieder extrem genervt. Wenn man mehrere Regionen offline herunterlädt ist die App komplett unbrauchbar (Karte wird nicht mehr angezeigt, Aufzeichnung bricht ständig ab). Folglich erst einmal komplett neu installiert.Daß Photos zu Touren und Highlights zufügen seit dem update ein Krampf ist, weil es nie auf Anhieb klappt, ist ja nicht neu. Heute hat Komoot aber die zweite Tour - ordentlich beendet und gespeichter - komplett vergessen. Hoffentlich geben die Entwickler uns bald die alte Version zurück, die hat wenigstens funktioniert. Werde wohl andere Karten organisieren müssen, wenn ich in Gegenden unterwegs bin wo es kein Netz mit Flatrate gibt.

    • 13. Oktober 2019

  • Bumble-Bee

    (Kommentar einmal eingegeben und er wird zweimal angezeigt - immer mal was Neues)

    • 13. Oktober 2019

  • Nicolet

    Und ich dachte, ich sei zu dusselig ein Highlight anzulegen ...
    Das ist cool. Habe neulich im Fernsehen einen Bericht über einen großen Turm in der Ecke gesehen, mit verschiedenen Kletterouten. Dachte zuerst, das wäre es. Super, dass sie nach Möglichkeiten zum Klettern suchen, wenn die Berge zu weit sind.

    • 13. Oktober 2019

  • Bumble-Bee

    @Nicolat: Das könnte der leider recht teure kommerzielle Klettersteig im Hochofen nebenan (komoot.de/highlight/453086), Der Kletterbunker vom DAV an der Rudolph-Schock-Straße (nur für Mitglieder) oder vielleicht der auch eher teure Kletterturm in Brühl (komoot.de/highlight/223488) sein.
    Auf meiner Liste was bald mal dran kommen muß steht noch Excalibur: komoot.de/highlight/820466

    • 13. Oktober 2019

  • Andy

    Das hatte ich auch gesehen wo ich da oben war....Das finde ich eine Coole Sache....Toll gemacht von Dir👍👍👍👍👍

    • 13. Oktober 2019

  • Bumble-Bee

    @Andy der Klettersteig ist schön zum Aufwärmen oder wenn gerade kein Partner da ist - vor allem hat man recht viele Varianten/Schwierigkeiten zur Auswahl. Klettern in der Sonne auf erodiertem Beton hat schon etwas besonderes, auch wenn alles nur 8-10 m hoch ist.

    • 13. Oktober 2019

  • Andy

    Die Höhe spielt keine Rolle, sondern die Abwechslung und der Schwierigkeitsgrad....das sehe ich auch so....ist ne gute Alternative zum Berg

    • 13. Oktober 2019

  • Bumble-Bee

    @Andy Abwechslung hat es dort mit über 500 Routen reichlich 😉

    • 13. Oktober 2019

  • Nicolet

    Ach Du je, der Excalibur ist ja abgefahren. Wahnsinn! Jetzt verstehe ich auch, wie die 500 Routen zu Stande kommen. Alleine die Zahlen sind schon beeindruckend, 37m hoch und 500 Tonnen schwer ist das Teil.
    Was ich gesehen habe, mur der Kletterturm in Brühl gewesen sein, wenn ich auch nicht in Erinnerung habe, dass er rot gestrichen war aber es wurde auch House Running angeboten und er lag neben Bahnschienen.

    • 14. Oktober 2019

  • Nordpol

    Schöne Fotos... wie sind die Leute dort beim Bouldern gesichert/geschützt? Ich sehe keine Matratze dort unten...
    😆😆

    • 14. Oktober 2019

  • Bumble-Bee

    @Nordpol die Boulderwand ist nicht sehr hoch und vor allem für Kiddies - die hat Kiesbett drunter und meistens sind Mama/Papa dabei.

    • 14. Oktober 2019

Dir gefällt vielleicht auch