Bereit, das Outdoor-Abenteuer von „TheLintorfer (Ralf)“ anzuschauen?

Schau, was deine Freunde erleben.

TheLintorfer (Ralf)

Sauerland: Oberhundemer Klippen - Kasimirtal - Sombornquelle 🌤 6-16° am 25.04.2020

Sauerland: Oberhundemer Klippen - Kasimirtal - Sombornquelle 🌤 6-16° am 25.04.2020

04:12
21,8 km
5,2 km/h
650 m
630 m

Tourenverlauf

Start
62 m
401 m
401 m
890 m
900 m
900 m
974 m
995 m
Ein ganzes Feld von Buschwindröschen
1,45 km
1,47 km
rechts halten
1,69 km
1,77 km
1,84 km
1,90 km
2,05 km
2,08 km
3,06 km
jetzt rechts
3,90 km
hier nicht rechts, besser einen Weg später...
gehen wie auf Wolken
Weg, wo bist Du ?
4,85 km
4,85 km
Ein Flötenbaum
5,53 km
6,47 km
geradeaus
7,40 km
8,10 km
9,01 km
10,5 km
10,5 km
Albrechts Platz
11,6 km
Potsdamer Platz
11,9 km
11,9 km
12,2 km
12,3 km
12,5 km
12,8 km
leicht links (sagt Tante komoot)
13,6 km
13,8 km
13,8 km
rechts aber links
14,3 km
rechts rum
15,0 km
15,1 km
jetzt rechts
links halten
15,6 km
15,7 km
Wow
16,1 km
16,1 km
17,2 km
17,6 km
17,6 km
18,3 km
18,4 km
18,5 km
Da vorne geht er weiter der Eselspfad
19,0 km
19,0 km
Ein Weg nach meinem Geschmack
Da drüben ist die Hütte
19,7 km
19,9 km
20,1 km
letzte Rast
21,0 km
21,8 km
Ziel

Tourenprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

Geschwindigkeitsprofil

Klick und zieh mit der Maus über das Profil, um die Statistiken für einen Bereich zu sehen.
Keine Auswahl

TheLintorfer (Ralf) war wandern.

25. April 2020

Kommentare

  • TheLintorfer (Ralf)

    Heute mal abseits von Ballungsgebieten unterwegs. Es ging in's Sauerland, eine Tour, die ich eigentlich schon vor zwei Jahren laufen wollte. Der Plan wäre gewesen, wie im letzten Jahr ein ganzes Wochenende im Sauerland zu verbringen, mit Übernachtung, der Weg soll sich ja schließlich lohnen. Den einen Tag Wandern den nächsten Mountainbiken, aber es soll wohl nix werden dieses Jahr mit Urlaub...Im Sauerland fängt es ja immer schon an Spaß zu machen, sobald die Autobahn verlassen wird. Schöne kleine Ortschaften, kurvige Straßen, die Motorradfahrerherzen höher schlagen lassen (ein klein bisschen steckt es doch auch noch in mir).
    Gestartet wird in Oberhundem, dort wo der Hund tief begraben liegt und genau das gefällt mir hier. So sind mir auf der gesamten Strecke lediglich 5 Wanderer begegnet.
    Ein kleines Stückchen geht es durch dieses Örtchen, doch schnell wandelt der Asphalt sich in Waldwege.
    Oft führt der Weg über die für das Sauerland typischen Forstwirtschaftswege, teils mit Schotter befestigt.
    Anfangs ging es natürlich ordentlich bergan, denn als erstes Ziel wurden die Oberhundemer Klippen angesteuert.
    Der Name verspricht mehr, als es ist. So sind hier zwei aus der Landschaft gehobenen Felsformationen vorzufinden. Eher unspektakulär, aber ganz nett.
    Aussicht gibt es wenig, da die Bäume schon ordentlich beblättert sind.
    Theoretisch kann man die Felsen auch beklimmen, da ich aber alleine unterwegs war und es auch nicht danach aussah, als würde bald jemand vorbei kommen, liess ich die Klettereinlage ausfallen.
    Nun ging es Richtung Kasimirtal, ein wirklich wunderschönes Tal mit Bachlauf und lediglich einem Haus im ganzen Tal, die Stromleitung für dieses eine Haus zieht sich über Holzmasten durch das ganze Tal. Leider hier nur Schotterweg, ein Weg entlang des Baches wäre hier der absolute Traum.
    Circa bei Kilometer 8,4 würde ich das nächste mal einen anderen Weg Richtung Norden aus dem Tal heraus wählen. Denn es handelt sich hier um ein 2km langes Stück Asphaltsträßchen, wer den Asphalt meiden möchte, am besten vorher schon Richtung Norden gehen.
    Ich habe mich hier von der Karte verleiten lassen, den Weg am Bach entlang zu wählen, der zwar sichtbar ist, aber etwa 2 Meter tiefer gelegen neben der Straße verläuft. Es wird noch der mit 738m höchste Pass Nordrhein-Westfalen überquert, der Albrechtsplatz. Lediglich ein eher unauffälliges, in die Tage gekommenes Holzschild weist auf diesen Platz hin.
    Nächstes Ziel ist die Sombornquelle.
    Wer zum Potsdamer Platz möchte, muss nicht bis nach Berlin, den gibt es auch im Sauerland, ganz in der Nähe der Quelle.
    War hier am Potsdamer Platz zunächst auch die Halbzeitrast geplant, störten hier doch extrem ein paar Waldarbeiter mit ihren Kettensägen die bisher unglaublich idyllische Stille.
    Also wurde kurzerhand die Rast an die Quelle verlegt, auch ein lauschiges Plätzchen mit zwei Bänken und plätschernder Quelle.
    Nach der Quelle ging es dann Richtung Kahleberg, der halb umrundet wird und traumhafte Weitblicke in die Umgebung bietet.
    Und da ich so eine Sehnsucht in die Berge habe, gab es noch einen Abstecher zu einer echten DAV Hütte, dem Alpenhaus, die zwar geschlossen war, aber das musste einfach sein. Der Hüttenwirt nutzt die Ruhezeit, um Aus- und Umbauten vorzunehmen.
    Quasi fast zum Abschluss kommt noch mein absolutes Highlight des Tages, der Eselspfad. In unmittelbarer Nähe zur Hütte startet dieser abenteuerliche und größtenteils naturbelassene Pfad und führt fast hinunter bis nach Oberhundem zurück.
    Ein Pfad nach meinem Geschmack, der sicherlich auch toll mit dem MTB zu befahren wäre und fast nur Downhill führt.
    Kurz vor Ende nochmal eine kleine Rast auf einer Bank, nochmal die Ruhe, die Aussicht und die tolle Sauerlandluft genossen, bevor es zurück zum Auto ging.
    Ein wirklich schöner Tag, der sich wie richtiger Urlaub anfühlte.

    • 25. April 2020

  • TheLintorfer (Ralf)

    Ach ja, komoot lief heute einwandfrei, nicht ein Aussetzer oder andere Problemchen 👍🏻

    • 25. April 2020

  • Ahmet

    Eine sehr schöne runde mit viel Natur, Ich bin ab Finnentrop den sauerland rad ring gefahren, die runde ist original 86 km und man kann die runde auch mit einem trekkingbike fahren, da braucht man nur das Fledermaus Schild folgen, eine sehr abwechslungsreiche Tour
    Kann ich nur empfehlen
    In Schmallenberg kann man bei schönem Wetter eine große Portion Eis 🍨 essen und Energie getankt letzte 30 km weiter fahren

    • 25. April 2020

  • Michael Willuweit

    Sehr schön 🌳⛰🏞🌲🌳 und so nah , super Bilder 👍

    • 25. April 2020

  • Christian

    Ieh- Berge ... 🤣

    • 25. April 2020

  • Blutaro

    Sehr schöne detaillierte Beschreibung! Danke dafür 👍😊
    Und sehr schöne Bilder, die machen Lust darauf dort auch mal hin zu fahren 😊

    • 25. April 2020

  • Gladis

    Eine ganz wunderbare Tour mit herrlichen Fotos und wie von gewohnt auch noch eine tolle Beschreibung. 👍
    Um die 🏍 Kilometer habe ich mich heute für dich mit gekümmert 😉😎

    • 25. April 2020

  • RobertO

    Natur pur!! 👍 Eine sehr schöne Route ausgewählt 👌🙋‍♂️

    • 25. April 2020

  • TheLintorfer (Ralf)

    Danke Ahmet für den Tipp, schau ich mir mal an. Diese Tour hier ist größtenteils auch mit dem Trekkingrad machbar, bis auf den Eselspfad, hier ist definitiv ein Mountainbike erforderlich.

    • 25. April 2020

  • Sigrid

    Sehr interessante Tour im Sauerland , gut beschrieben Ralf und dann noch mit kleinen Pfaden supi👌💪👍🌼☘️🙋

    • 25. April 2020

  • TheLintorfer (Ralf)

    Danke Michael.
    Stell Dich mal nicht so an, Christian 😜
    Danke Blutaro, war auch sehr schön, bin immer noch geflashed.
    Gladis, das ist sehr lieb von Dir 😘, dann schmerzt mein Herz nicht so 😉
    Danke RobertO
    Danke Sigrid.

    • 25. April 2020

  • Wanderer

    Hallo TheLintorfer, ich freu mich, dass es Dir im Sauerland so gefallen hat. Eigentlich müsse es 'SchönLand' heißen 😁. Und es ist tatsächlich so, zwischen Asphalt und Schotter gibt es die besten Waldwege, schmal und breit, wurzelig und glatt, eben und steil. Welcome Sauerland/HSK. Welcome again and again

    • 26. April 2020

  • loading

Dir gefällt vielleicht auch

Wandern rund um Kirchhundem
Wander-Collection by
komoot
Laufstrecken rund um Olpe
Lauf-Collection by
komoot
Bergtouren in Deutschland
Bergtour-Collection by
komoot
Mountainbike-Touren rund um Kirchhundem
Mountainbike-Collection by
komoot
Rennradtouren rund um Kirchhundem
Rennrad-Collection by
komoot
Radtouren rund um Kirchhundem
Fahrrad-Collection by
komoot
Goldene Zeiten – Wanderherbst im Schmallenberger Sauerland
Wander-Collection von
Schmallenberger Sauerland
Über die Kämme des Rothaargebirges
Wander-Collection von
komoot
Pure Wanderlust – Tagestouren im Sauerland
Wander-Collection von
Sauerland Tourismus
TheLintorfer (Ralf)

Sauerland: Oberhundemer Klippen - Kasimirtal - Sombornquelle 🌤 6-16° am 25.04.2020