Über Heidi

Hast du im tollen Weltgetriebe
verloren deines Herzens Ruh,
geh in den Wald da rauscht der Friede,
dir aus allen Wipfeln zu.

Heidis Touren Statistik

Distanz2 712 km
Zeit562:25 Std
Höhenmeter60 500 m

Letzte Aktivität

  1. vor einem Tag

    Frances und Heidi waren wandern.

    02:29
    13,7 km
    5,5 km/h
    270 m
    270 m
    Heidi gefällt das.
  2. vor einem Tag

    Peter, Rita und 13 anderen gefällt das.
    1. Heidi

      Da gibt es Touren, die man immer weiter laufen könnte. Und dann gibt es Touren, da freut man sich, am Ziel anzulangen.
      Doch der Hauptgrund für diesen Ausflug war doch in erster Linie ein Wiedersehen mit Frances. Wunderbar!
      Nachdem das Fährhaus in Bislich wegen Renovierung geschlossen hatte, haben wir in Wesel ein nettes italienisches Restaurant gefunden und lecker gespeist.

      • vor einem Tag

    2. Maria

      ...und was für eine Tour war das für dich, liebe Heidi? Den Fotos nach zu beurteilen wohl eine, die man weiter gehen möchte! Oder trügt dein fotografisches Geschick :-)?

      • vor 21 Stunden

  3. vor 2 Tagen

    Heidi war Fahrrad fahren.

    01:16
    18,6 km
    14,6 km/h
    60 m
    120 m
    Heidi, Büchi und 17 anderen gefällt das.
    1. Heidi

      Wie schnell die 3 Stunden um waren. Etwa 60 Menschen trafen sich an dieser Stelle des Rheins.
      In Bonn gab es aber noch weitere Treffpunkte.
      Die Bonner Müllabfuhr, seit einiger Zeit heißt sie Bonn Orange, stellte die Müllsäcke und Hanschuhe bereit und wird den gesammelten Müll abholen.
      Bin gespannt ob die Lokalzeit gleich berichtet.

      • vor 2 Tagen

    2. Heidi

      Aktuelle Stunde hat berichtet.
      Ach ja, heut´ ist Samstag, da gibt´s keine Lokalzeit aus Bonn.

      • vor 2 Tagen

  4. Heidi, FJ und 22 anderen gefällt das.
    1. Heidi

      Es gibt ihn doch, Tannenwald der nicht langweilig ist. Eine sooo schöne Tour !! Ich hätte immer weiter laufen können. Die fast 17 km schienen nicht so lang wie die 12 km durch Hohes Venn.

      • vor 3 Tagen

    2. Heidi

      Seit geraumer Zeit kann ich die Texte bei den Fotos auf dem Handy nicht mehr sehen. Ist das wieder ein Android-Problem oder geht es den ios Nutzern ebenso?

      • vor 3 Tagen

  5. vor 6 Tagen

    Heidi, Reinhard und 26 anderen gefällt das.
    1. Heidi

      Was soll ich sagen?
      Fahrt, Wanderroute, Wetter, Zeit, Aussicht, Begleitung, Kaffee und Apfelstrudel. Alles hat gepaßt ! Quasi ein perfekter Urlaubstag.

      • vor 6 Tagen

    2. Wodi

      So soll es sein!😍 Ich wünsch dir einen schönen Urlaub ! 😎
      Dies ist wirklich eine schöne Natur-Tour,👌 mit tollen Wege (und Stege).👍

      • vor 6 Tagen

  6. vor 6 Tagen

    erika keller und Heidi waren wandern.

    02:28
    11,7 km
    4,8 km/h
    70 m
    60 m
    Mandelkern, Wedi und Frances gefällt das.
  7. 10.09.2018

    Heidi war Fahrrad fahren.

    01:34
    19,1 km
    12,2 km/h
    70 m
    100 m
    manulie, Heinz und 18 anderen gefällt das.
    1. manulie

      Schööön!

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 09.09.2018

    2. Wodi

      Jawohl manulie. Schööööön!!

      • 09.09.2018

  8. 08.09.2018

    Heidi war wandern.

    02:23
    13,4 km
    5,6 km/h
    30 m
    30 m
    Heidi, Tom Maya und 25 anderen gefällt das.
    1. Heidi

      In den Medien scheint immer alles so weit weg.
      Für mich waren es nur 60 km bis dorthin.
      Ich war sehr gespannt, was mich erwartet.
      Als ich mich dem "Brennpunkt" näherte, wurde ich durch einen Polizeibus aufgefordert, stehen zu bleiben.
      Ich mußte mich ausweisen, meine Tasche wurde durchsucht, ich sagte gleich, daß ich ein Schweizer Messer, wie immer, bei mir hätte und ich wurde abgetastet. Sie wollten sicher gehen, daß ich kein Molotow-Cocktail oder ähnliches bei mir habe. Das Messer mußte ich abgeben und könnte es mir auf dem Rückweg wieder abholen oder am nächsten Tag auf der Polizei Wache in Aachen.
      Dann durfte ich weiter. Schon bald stieß ich auf die ersten Aktivisten. Hier und da hielten wir smalltalk. Alle waren sehr freundlich. Fotos machen war erlaubt, natürlich ohne Personen auf dem Bild.
      Es waren etliche Barrikaden auf den Wegen errichtet und einige Gräben ausgehoben.
      Auf dem Rückweg folgte ich nicht mehr meiner geplanten Strecke sondern hielt Ausschau nach dem Polizeibus in dem mein Messer war. Es waren noch einige andere Polizeifahrzeuge vor Ort und erkundigte mich dort, wo denn die Kollegen mit dem Fahrzeug Nummero so-und-so zu finden sind.
      So bin ich denn fast auf gleichem Wege zurück um mein Messer zu bekommen.
      Übrigens, gleich zu Beginn, am Abbaugebiet vorbei, gab es den ein oder anderen Weg schon nicht mehr, welche ich geplant hatte.

      • 08.09.2018

    2. Büchi

      Sehr interessant. Vielen Dank für diesen interessanten Einblick.

      • 08.09.2018

  9. 05.09.2018

    Heidi war wandern.

    01:08
    5,04 km
    4,5 km/h
    50 m
    20 m
    1. Heidi

      Plogging ist eine gute Sache 🤗 Jedoch nicht ganz nachvollziehbar.
      Beim Wandern klappt das aber gut.
      Kleiner Abendspaziergang 😏

      • 05.09.2018

    2. Heidi

      rhinecleanup.org/copy-of-home-1Da bin ich dabei. In Bonn natürlich.

      • 06.09.2018