12

dobbe00g

Über dobbe00g
Distanz

3 473 km

Zeit in Bewegung

143:39 Std

Letzte Aktivitäten
  1. dobbe00g hat eine Rennradtour geplant.

    7. Januar 2021

    04:13
    108 km
    25,7 km/h
    1 370 m
    1 370 m
  2. dobbe00g war Fahrrad fahren.

    30. November 2020

    A.M.O., der Danners Hary und 4 anderen gefällt das.
    1. dobbe00g

      Ultra-entspannt...

      • 30. November 2020

  3. dobbe00g war Fahrrad fahren.

    28. November 2020

    00:39
    17,3 km
    26,7 km/h
    30 m
    90 m
    Nils, A.M.O. und 4 anderen gefällt das.
  4. dobbe00g war Fahrrad fahren.

    28. November 2020

    00:40
    17,1 km
    26,0 km/h
    90 m
    40 m
    Nils, Matze und 4 anderen gefällt das.
  5. dobbe00g war Fahrrad fahren.

    27. November 2020

    00:17
    4,13 km
    14,5 km/h
    30 m
    30 m
    A.M.O., Nils und 2 anderen gefällt das.
  6. dobbe00g war Fahrrad fahren.

    26. November 2020

    00:19
    7,27 km
    23,5 km/h
    40 m
    40 m
    A.M.O., Nils und 2 anderen gefällt das.
    1. dobbe00g

      In Normalklamotten - schwitzen vermeiden, aber doch nicht ganz geglückt...

      • 27. November 2020

  7. dobbe00g war Fahrrad fahren.

    21. November 2020

    00:27
    9,36 km
    21,0 km/h
    50 m
    50 m
    Matze, der Danners Hary und 2 anderen gefällt das.
    1. dobbe00g

      Die Becks haben samstags nur bis 13:00 Uhr auf sonntags bis 16:00 Uhr, wie ich jetzt weis.

      • 21. November 2020

  8. dobbe00g war Fahrrad fahren.

    15. November 2020

    00:19
    7,97 km
    25,2 km/h
    40 m
    50 m
    Nils, Matze und 3 anderen gefällt das.
    1. dobbe00g

      Die Körnchenkiste ist immer noch ganz schön leer von gestern...
      Wind aus Süd-Ost. Und sogar im Wald auf Bruck to the Future deutlich spürbar. Von Tennenlohe nach Eltersdorf recht deutlicher Rückenwind.
      Bin später los gekommen, weil der Hinterreifen vor Fahrtantritt recht schlapp war und beim Aufpumpen ein deutliches Pfeifen und Zischen von sich gab, lecko mio: Leck! Dichtmilch alle - Leck recht groß, so wie das rausgeblasen hat... Also Luft raus, Ventil raus, Dichtmilch rein (~40 ml), Ventil rein, Aufpumpen, pfeifendes Zischen, Rad drehen, so daß Leck unten ist, Sprutzeln, Stille, weiter Aufpumpen, Pfropfen löst sich nochmal (großes Leck), bissel Luft wieder raus, Sprutzeln, Stille, langsam mit Pausen wieder weiter aufpumpen - bis drei bar, reicht. Danach erfolgreich die Milchzapfhäuslarundfrahrt absolviert! Luft hält: Aufpumpen auf vier bar - Luft hält, also alles überstanden - Leck wieder ordentlich dicht, weil ich ja sonst auch nur mit 3~3,5 bar Druck hinten fahre.

      • 15. November 2020

  9. dobbe00g war Fahrrad fahren.

    14. November 2020

    Nils, der Danners Hary und 16 anderen gefällt das.
    1. dobbe00g

      Heute kurz-kurz mit Armlingen aber nicht mit Sandaletten sondern mit Herbst/Winter-Schuhen und leichten Vollhandschuhen. Und nach Sonnenuntergang noch mit einer SLDЯGNG-Oma (Verzeihung: Halswärmer).
      Wegen des oft vor vorherrschenden Winden aus südlichen Richtungen führt die Standardrunde südwärts durch den Wald und am Ludwig-Donau-Main-Kanal entlang und zurück nordwärts am Main-Donau-Kanal.
      Nach N-Hafen war dann der Körnerkasten alle und bis ein Gang leichter nach Hause gefahren.

      • 14. November 2020

  10. dobbe00g war Fahrrad fahren.

    12. November 2020

    00:30
    12,6 km
    25,0 km/h
    40 m
    60 m
    Nils, der Danners Hary und 2 anderen gefällt das.
    1. dobbe00g

      Dunkel und naß auf dem Radweg...
      Und wenn die Autos rechterhand entgegen kommen, dann blendet deren Licht.

      • 12. November 2020

  11. loading