Flo

94

Follower

Über Flo

Übrigens: Das Bergsteigen wird durch die Existenz von Bergen sehr erschwert. 🏔🔝⛰Rys

Distanz

1 406 km

Zeit in Bewegung

337:15 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Flo war bergwandern.

    vor 15 Stunden

    05:05
    18,8 km
    3,7 km/h
    1 940 m
    1 870 m
    MG78, MoniS und 19 anderen gefällt das.
    1. Flo

      📌P Hinterbrand 1130m
      📌Jennerbahn Bergstation 1800m
      📌JENNER1874m
      📌Schneibsteinhaus 1670m
      📌Stahlhaus (Carl-von-Stahl Haus) 1736m
      📌SCHNEIBSTEIN 2276m
      📌Stahlhaus (Powerradler 🍺für den Aufstieg zum Hohen Brett😆, offen 'to go'🤗)
      📌PFAFFENKEGEL 1850m
      📌JÄGERKREUZ 2200m
      📌HOHES BRETT 2340m
      📌BRETTGABEL 1805m
      📌P Hinterbrand

      • vor 11 Stunden

  2. Flo war wandern.

    vor 6 Tagen

    Armin Allgäu 😊, Svenja K. und 34 anderen gefällt das.
    1. Flo

      🔸️P Am Gipsbruch
      🔸️Heldenkreuz (Oberau) 771m
      🔸️Ettaler Mandl Blick
      🔸️Loisachblick
      🔸️Am Kleinen Paradies
      🔸️Höhenberg 968m
      🔸️Ausgangspunkt
      Kleiner, herrlicher Rundweg, über 'Sieben Bänke' zum Loisachblick.

      • vor 6 Tagen

  3. Flo war wandern.

    vor 6 Tagen

    01:44
    7,35 km
    4,2 km/h
    660 m
    630 m
    Flo, Bergbremse und 28 anderen gefällt das.
    1. Flo

      ☀️P Walchenseestr. Eschenlohe
      ☀️Heldenkreuz (Eschenlohe) 963m
      ☀️Aufstieg via Grat
      Osterfeuerberg 1215
      ☀️Osterfeuerkopf/-köpfl 1336m
      ☀️Osterfeuerspitze 1368m
      ☀️Abstieg Normalweg zum Ausgangspunkt
      ACHTUNG:
      Der hier aufgezeichnete Aufstieg (Grat T4, I) vom Heldenkreuz zum Osterfeuerberg ist ein ausgesetzter Gras-Schrofen-Mix mit Kraxelei und luftigem Grasband. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich!
      Den Grat als Abstiegsvariante zu benutzen würde ich dringend abraten!
      Vorsicht bei Näße

      • vor 6 Tagen

  4. Flo war wandern.

    vor 7 Tagen

    02:41
    11,7 km
    4,3 km/h
    420 m
    500 m
    Fiets, Sot und 37 anderen gefällt das.
    1. Flo

      @Flo (Das Original😊)
      Servus Flo,
      Heute sind wir bei Traumwetter☀️❄☀️ 'Deine' hochgepriesene Soleleitungsrunde gegangen. Es ist wirklich traumhaft und wir können verstehen daß Du diese kleine, feine Runde öfters gehst.🤸🏼‍♂️ Der Ausblick von der Hirschkaser (Hochschwarzeck) oder dem Toten Mann ist einfach nur gigantisch; auf die komplette Berchtesgadener Prominenz👍🏻König Watze, Hochkaltermassiv sowie die Reiteralm. Herrlich!
      Vielen Dank fürs Teilen.
      Wir waren die ersten heute am Parkplatz Schwarzeck und die ersten oben aufn Hochschwarzeck, bei der Ankunft am Auto um ca. 12.00 mittags waren es ~ 100! KFZe nur an diesen 2 Parkplätzen😆 und ein reges Gewusel....wir haben also (mal wieder😉) Alles richtig gemacht✌🏻
      Danach sind wir noch kurz zum Thumsee rüber (25min.🚗) und haben die Burgruine Karlstein sowie die Barockwallfahrtskirche (erbaut 1687-89) St. Pankraz auf dem Pankrazfelsen besucht. Sie ist über 264 Stufen erreichbar.

      • vor 7 Tagen

  5. Flo war wandern.

    14. November 2020

    05:50
    21,6 km
    3,7 km/h
    1 540 m
    1 510 m
    1. Flo

      🍺P Hintersee (7.- Parkgebühr / Tag) 790m
      🍺Edelweißlahnerkopf (EWLK) 1953m
      🍺Schottmalhorn 2045m
      🍺Hohes Gerstfeld 2031m
      🍺Prünzlkopf 2081m
      🍺Reiter Steinberg 2060m
      🍺Oberer Plattelkopf 2098
      🍺Unterer Plattelkopf 2106m
      🍺Rosskarjoch 2054m
      🍺Wagendrischelhorn 2251m
      🍺Mayrbergscharte 2053m
      🍺Hochgscheidsattel
      🍺via Schaflsteig & Hirschbichlstr. zurück zum P

      • 14. November 2020

  6. Flo war bergwandern.

    13. November 2020

    05:06
    20,6 km
    4,0 km/h
    1 780 m
    1 740 m
    bm1312, eisiger und 43 anderen gefällt das.
    1. Flo

      🦌Kl. Parkplatz Nähe P Maximilianshöhe
      🦌KRAMER(SPITZ) 1985m
      🦌via Kramersteig PREDIGTSTUHL 1818m & Abstieg zur Stepbergalm 1592m
      🦌Aufstieg HIRSCHBICHELRÜCKEN 1683m
      🦌HIRSCHBICHEL 1935m Überschreitung & Abstieg querbeet zum
      🦌VORDEREN ZIEGSPITZ 1815m
      🦌HOHER ZIEGSPITZ 1864m Überschreitung & Abstieg
      🦌JAKELBERGER KÖPFEL 1385m
      🦌Rückweg teilw. Kramerplateauweg zum P

      • 13. November 2020

  7. Flo war bergwandern.

    7. November 2020

    04:50
    18,6 km
    3,8 km/h
    1 330 m
    1 260 m
    Hans W., Robert R. und 40 anderen gefällt das.
    1. Flo

      🍁P Kistenwinterstube (Valepp-Mautstraße)
      🍁Siebl(i) Alm 1150m
      🍁Risserkogel via Riedereck & Ostgrat 1825m
      🍁Blankensteinsattel 1687m
      🍁Blankenstein (Plankenstein) 1768m (Normalweg Rinne/Kamin mit Klemmblöcke, III)
      🍁Setzberg 1706m
      🍁Wallberghaus 1507m
      🍁Bergstation Wallbergbahn 1620m
      🍁Wallberg Gipfel 1722m
      🍁Siebli Wasserfall
      🍁Ausgangspunkt P

      • 7. November 2020

  8. Flo war wandern.

    6. November 2020

    04:21
    19,1 km
    4,4 km/h
    1 110 m
    1 090 m
    eisiger, Gosia🦆 und 34 anderen gefällt das.
    1. Flo

      🛑P Pflegersee 845m
      🛑Brünstlkreuz 1734m
      🛑Brünstl(s)kopf 1814m
      🛑Großer Zunderkopf 1895m
      🛑Vorderer Felderkopf 1928m
      🛑Felderkopf 1818m
      🛑Windstierlkopf 1824m
      🛑Enning Alm 1544m
      🛑P Pflegersee
      Gemütliche, einfache Kammüberschreitung als Rundtour👍🏻☀️😉immer im Blick das Estergebirge, Kramer, Notkarspitze, Wetterstein uvm✌🏻

      • 6. November 2020

  9. Flo war wandern.

    31. Oktober 2020

    MoniS, Agnes und 39 anderen gefällt das.
    1. Flo

      Wir haben kurzer Hand 2 Touren zusammengefasst um den herrlichen Spätsommer😉Herbsttag🍁🍂☀️vollstens auszunutzen. Trödeln sollte man aber nicht;😉haben knapp 11Std. gebraucht.Herrliche, fantastische Rundtouren die immer beliebter werden.
      Die '2te' Runde ist bis zum Hochjoch einfach zu gehen, dann kommt der Latschenspaß 😬😬 über die Soldatenköpfe (nur fürs Papier😉lohnend sind sie nicht wirklich); der Rückweg, 'Retourpfad' ist schon ewig nicht mehr gepflegt worden. Latschen versperren häufig den ausgewaschenen schmalen Pfad, der über etliche Querungen, Runsen und Geröllreisen führt. Einmal ist der Weg so 'abgebrochen' daß man eine Alternativlösung suchen sollte.(Wir sind zuerst etwas abgestiegen und dann die Rinne auf der anderen Seite wieder hochgekraxelt)
      Der Rückweg zieht sich wie Kaugummi! 😆 Man sollte schon 'etwas viel' Kondition mitbringen.
      Blog und geile Bilder von der HochjochTour 2018 gibt's von BERGPIXEL.DE

      • 1. November 2020

  10. Flo war wandern.

    30. Oktober 2020

    04:33
    23,1 km
    5,1 km/h
    1 540 m
    1 520 m
    Sash86, Flo und 26 anderen gefällt das.
    1. Flo

      Eigentlich wollte ich nur eine Blasenhag-Rabenegg-Pastau-Runde drehen, bin dann aber doch noch gschwind aufs Kranzhorn rüber🤸🏼‍♂️, das ja immer einen Besuch wert ist.🤗Die Kranzhorn Alm hat noch geöffnet. (Offiz. bis Mitte Nov., wie es nun mit dem neuen Lockdown ausschaut, ob sie schon früher schließen [müssen😬], weiß ich nicht)Am Kranzhorn verbindet uns eine Geschichte; unsere liebe Quaderbirne Helga (französ. Bulldogge🐶) war im März 2017 mit uns auf IHREM HÖCHSTEN Gipfel.
      Im November 2018 mussten wir sie schweren ♥️ens nach 10 glücklichen Jahren leider einschläfern. Der Krebs hat leider gesiegt.😭
      Aber das Gipfelerlebnis bleibt immer in unserem Herzen.
      R.I.P. Helgi😍⚘
      @Günter
      Dei Stoa vom März flackt no herrlich aufm Rabenegg!✌🏻

      • 30. Oktober 2020

  11. loading