2
23

Caro hat Wanderlust
 

Über Caro hat Wanderlust

Wandern - Das ist meine große Leidenschaft. Deine auch? Dann bist du hier genau richtig ;)Ich bin Caroline, auf meinen Wanderungen auch bekannt als Happy Cheese.
Ich bin Wanderin, Abenteuerin und Entdeckerin. Vor allem ans Weitwandern habe ich in den letzten Jahren mein Herz verloren. Mein Zelt mitten in der weiten Wüste auf einem 2500 m hohen Berg oder in einem dichten Wald aufzuschlagen ist einfach genau mein Ding.
Ich fühle mich am wohlsten mit Wanderschuhen an den Füßen, Rucksack auf dem Rücken und Wanderlust im Herzen. Schon von kleinauf trage ich sie in mir und kraxel die Berge hinauf und hinunter. Einige Jahre hat mich die Wanderlust zwar verlassen aber mit dem 18. Lebensjahr war sie ganz plötzlich wieder da. Von dort an habe ich Irland erkundet, die Alpen überquert und schließlich mein größtes Abenteuer, eine Wanderung auf dem Pacific Crest Trail von Mexiko bis Kanada, gestartet. Aber auch in der Heimat schnüre ich gerne die Wanderschuhe und liebe es Deutschland zu Fuß zu erkunden.

Distanz

2 439 km

Zeit in Bewegung

160311:53 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. Caro hat Wanderlust war wandern.

    vor 12 Stunden

    06:36
    15,3 km
    2,3 km/h
    840 m
    210 m
    Brummer, PyrenäenTomTom und 67 anderen gefällt das.
    1. Caro hat Wanderlust

      Schon die letzten Tage gab es so viele Heidelbeeren für mich zu naschen und auch heute wuchern die leckern Früchte nur so am Wegesrand 😍 Da kann ich ja gar nicht anders als einige davon zu verputzen. Ich muss also schauen, dass ich überhaupt noch zum Wandern komme 😉 Die heutige Etappe ist eine der beliebtesten in der Region. Dementsprechend ist auch viel los. Vor allem auf dem Großen Arber tummeln sich die Menschenmassen. Bissl Abseits lässt sich die Aussicht dann aber gut und vor allem in Ruhe genießen 😉 Mein Nachtlager ist die Charmer Hütte und vor dem Einschlafen mache ich noch fleißig Yoga und Physiotherapie 💚

      • vor 8 Stunden

  2. Caro hat Wanderlust war wandern.

    vor 5 Tagen

    01:36
    20,1 km
    12,6 km/h
    840 m
    850 m
    Immer auf Reisen, MacTheKnife und 252 anderen gefällt das.
    1. Caro hat Wanderlust

      Heute bin ich den ganzen Tag im tiefen bayerischen Wald unterwegs. Neben mir ragen mächtige Bäume in die Höhe und ich sauge den Duft des Waldes förmlich in mir auf. Es riecht nach Kiefernadeln, nach frisch geschlagenem Holz und feuchtem Moos 🌳💚Es zwitschern die Vögel und es surren die Grillen, während ich stetig bergauf steige. Am Großen Falkenstein ist es dann vorbei mit der Ruhe und es wieder einiges los. Menschen tummeln sich rund um den Aussichtspunkt, welcher heute in dicken Nebelwolken liegt. So entscheide ich mich zeitnah den Abstieg zu beginnen.Am Campingplatz angekommen erwartet mich heute die pure Herzlichkeit. Ich treffe viele liebe Menschen, führe tolle Gespräche übers Wandern und Reisen. Abends gibt es zum Ausklang dann auch noch Gitarrenmusik und Gesang 😊

      • vor 5 Tagen

  3. Caro hat Wanderlust war wandern.

    vor 7 Tagen

    Jana, Markus und 43 anderen gefällt das.
    1. Caro hat Wanderlust

      Der verflixte dritte Tag…Heute kommt aber auch alles auf einmal. Statt den offiziellen Goldsteig zu wandern gehe ich einen Alternativweg direkt nach Zwiesel. Der Weg hat leider nicht viel zu bieten und ich bin die meiste Zeit auf breiten Forststraßen unterwegs. Die Zeit vertreibe ich mir mit singen und Hörbuch hören 😉 Soweit so gut aber mittags schießt dann auf einmal ein Schmerz in die Achillissehne, meines rechten Fußes. Mein „Auaaa“ heult durch den ganzen Wald. Ich muss eine Pause machen, dehne und massiere den Fuß und danach ist es schon besser. Allerdings verlaufe ich mich auch noch und stehe plötzlich mitten im Wald und weiß nicht wirklich wohin mit mir. Ich bin ziemlich frustriert und habe gerade einfach keine Lust mehr. Ich hoffe morgen wird ein besserer Tag…

      • vor 7 Tagen

  4. Caro hat Wanderlust war wandern.

    12. September 2021

    01:50
    22,8 km
    12,4 km/h
    300 m
    780 m
    Christof 🏔🚶🏽‍♂️🐕, Agi und 252 anderen gefällt das.
    1. Caro hat Wanderlust

      Als die Sonne sich früh morgens hinter den Berggipfeln hervorstreckt liege ich noch im Bett. Von hier habe ich nämlich den absoluten Premium Ausblick auf den Sonnenaufgang ☀️Nur wenig später schultere ich auch schon wieder meinen roten Rucksack und steige die ewig lange Himmelsleiter hinab. Bei den großen Felsen muss ich besonders vorsichtig sein. Weiter geht es über kleine, verwunschene Waldwege. Bei dieser Ruhe und Stille im Wald kann ich richtig schön durchatmen. Ich lasse mir viel Zeit zum Genießen und entschließe mich den Großen Rachel auszulassen, um den Tag etwas entspannter anzugehen. Stattdessen gibt es ein leckeres Mittagessen am kleinen Rachelsee. Von dort aus steige ich auch ab nach Klingenbrunnen. Hier schlafe ich auf einem schönen Campingplatz gleich am Nationalpark. Und neben mir zeltet ein Ehepaar, die trotz ihrer 88 Jahre immer noch im Zelt schlafen und wandern gehen. Da bin ich doch ziemlich beeindruckt und hoffe so geht es mir in dem Alter auch 💚😊

      • 12. September 2021

  5. Caro hat Wanderlust war wandern.

    10. September 2021

    08:22
    21,6 km
    2,6 km/h
    1 090 m
    460 m
    Claus Steigerwald, Lutz und 226 anderen gefällt das.
    1. Caro hat Wanderlust

      Bin ich schon soweit? Das habe ich mich die letzten Wochen oft gefragt, nachdem ich mir den bayerischen Wald als meine erste Mehrtagestour ausgesucht habe. Was das körperliche angeht bin ich auch schon wieder ziemlich fit. Zwar ist die Kondition, Stabilität und Beweglichkeit noch nicht vollkommen die Alte aber zum Glück schon wieder ziemlich nah dran. So kann ich ohne Probleme durch die dichten Wälder wandern und auf den schmalen Stegen die Moorgebiete durchqueren. Neben mir rauscht der Steinbach und in dieser puren Idylle kommt auch wieder einiges hoch und ich merke, dass ich den Unfall psychisch noch nicht ganz verarbeitet sondern wohl einfach mehr verdrängt habe 🙈 Na ja die nächsten Tage habe ich ja genug Zeit dafür… Hoch zum Lusen ist dann aber erstmal nochmal Konzentration gefragt, denn es geht über einen steinigen Weg hinauf zum Gipfel. Von dort aus werde ich aber mit einer tollen Aussicht belohnt. Und die ist Abends bei Sonnenuntergang gleich noch schöner, wie ich später feststelle 😍😉

      • 10. September 2021

  6. Caro hat Wanderlust war wandern.

    6. September 2021

    04:18
    28,1 km
    6,5 km/h
    690 m
    700 m
    Sinan Demircan, HWF und 286 anderen gefällt das.
    1. Caro hat Wanderlust

      Die Sonne steht schon tief am Himmel als wir uns auf unsere Räder schwingen. Heute soll es eine Kombi aus Rad fahren und Wandern werden 😊 Während wir zuerst nur so durch die grünen Täler flitzen wird der Anstieg ziemlich hart und ich komme ordentlich ins Schwitzen. Vom Wanderparkplatz aus geht es zu Fuß weiter hinauf.Im Wald ist fast keiner mehr unterwegs und wir genießen die Ruhe und Stille 💚 Als wir auf den Mosskopfturm hochklettern freue ich mich schon richtig. Und wir werden belohnt 😍 Der Blick ist fantastisch und wir bestaunen die weite Waldlandschaft und den Blick ins flache Rheintal. Als die Sonne sich dann langsam über die Vogesen senkt und sich der Himmel rosarot färbt kann ich mir nichts schöneres vorstellen, als hier gerade diesen Sonnenuntergang zu erleben. Daher eine absolute Herzensempfehlung 💚 Und nicht nur im Schwarzwald gibt es ja geniale Spots, um Sonnenuntergänge zu bewundern 😉Hast du selbst schonmal eine Sonnenuntergangstour gemacht? 😊

      • 6. September 2021

  7. Caro hat Wanderlust war wandern.

    5. September 2021

    05:27
    15,0 km
    2,7 km/h
    410 m
    370 m
    the anchorman, Michael Karl und 249 anderen gefällt das.
    1. Caro hat Wanderlust

      Caro hat Rastlust 😄Matthias meinte ich müsste die Tour so nennen 😅Und es stimmt schon auf dieser Tour haben wir wirklich viel gerastet und genossen. Und ich finde das darf auch mal sein 😉 Direkt zu Beginn führt uns der Weg an einem Hof vorbei hinauf in die Obstplantagen. Weinberge, Äpfel-, Birnen-, und Pflaumenbäume säumen zusammen mit wunderschönen Blumen den Wegesrand. Hier wird uns schnell bewusst woher der Brennersteig seinen Namen hat, denn überall kann der gebrannte Obstschnaps verkostet werden. Das sparen wir uns aber, denn es liegen ja noch einige Kilometer vor uns. Wir laufen mitten durch den Wald und erhaschen immer wieder tolle Aussichten. Und es gibt einfach viel zu viele schöne Pausenplätze und Panoramabänke… 🙈Am Ende trumpft die Wanderung dann nochmal richtig auf mit einem Rundumblick vom Geigerskopfturm und wenig später auch noch mit Hängematten und Eiscreme. So bin ich nicht nur vollgefuttert sondern auch ziemlich glücklich ☺️

      • 5. September 2021

  8. Caro hat Wanderlust war wandern.

    4. September 2021

    Mats, Chris Sprenkler und 271 anderen gefällt das.
    1. Caro hat Wanderlust

      Eine kleine Tour im Schwazwald 💚Das absolute Highlight war direkt zu Beginn der Wanderung der Buchkopfturm 😍 Nachdem ich die ganzen Stufen raufgekraxelt bin werde ich oben mit einem herrlichen Weitblick belohnt. Und zu meiner Überraschung und großer Freude kann ich den so früh am Morgen sogar ganz alleine genießen 😊Da will ich mich kaum losreißen. Anschließend geht es mit durch den dichten Wald. Mal auf schmalen Pfaden, viel auf breiten Forststraßen. Aber so geht es zumindest flink voran 😉 Der Maisacher Grat ist nochmal recht schön. Von Heidesträuchern gesäumt und mit Blick auf die Hügel des Schwarzwalds. In Maisach werde ich dann abgeholt, da wir heute noch einiges vorhaben 😊

      • 5. September 2021

  9. Caro hat Wanderlust war wandern.

    29. August 2021

    03:10
    9,46 km
    3,0 km/h
    210 m
    210 m
    Dirk Heupel, dersasse🏕🌲 und 300 anderen gefällt das.
    1. Caro hat Wanderlust

      Mein letzter Urlaub in der Toskana ist zwar leider schon Jahre her aber hier mitten in der Eifel fühle ich mich doch tatsächlich bissl dahin zurückversetzt 😉Wachholdersträuche, Zypressen und das Ziepen der Grillen sorgt für den tollen Italien Flair 😍 Inmitten dieser schönen Landschaft erhebt sich der Kalvarienberg. Dort geht es gleich als erstes drauf und wir können den Blick über die Weite schweifen lassen. Das ist der perfekte Platz für unser späteres Picknick 😊 Aber davor wandern wir erstmal durch die breiten, grünen Täler. Breite Waldwege führen uns immer weiter hinein und wir genießen die pure Stille 💚Erst am Ende kommt ein wenig Stress auf, weil wir den Sonnenuntergang auf dem Kalvarienberg nicht verpassen wollen 😅 Der ist dann zwar gar nicht so toll wie erwartet aber dafür gibt es ein richtig leckeres Abendessen und einen tollen Sternenhimmel.

      • 29. August 2021

  10. Caro hat Wanderlust war Fahrrad fahren.

    29. August 2021

    Naturfreundin Regina, Matze Kniewel und 256 anderen gefällt das.
    1. Caro hat Wanderlust

      Vor ein paar Tagen waren wir für einen Kurzurlaub in der Eifel. Um einfach mal ein Wochenende durchzuatmen, rauszukommen und den Alltag hinter uns zu lassen 😉Früh Morgens haben wir uns dann auch gleich auf unsere Räder geschwungen, um die grünen Wälder und blühenden Wiesen zu erkunden. Am Besten hat mir die alte Bahntrasse gefallen, wo es sich richtig schön radeln lässt 😁So fahren wir vorbei an kleinen Dörfern mit urigen Fachwerkhäusern bis mitten in die sommerliche Eifellandschaft. Am Ende wartet dann der Freilinger See, als eine willkommene Abkühlung, auf uns 😍

      • 29. August 2021

  11. loading