Andreas Kühne

Über Andreas Kühne
Distanz

353 km

Zeit in Bewegung

23:16 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Andreas Kühne war Fahrrad fahren.

    21. Februar 2021

    01:04
    15,1 km
    14,2 km/h
    80 m
    80 m
    Jürgen gefällt das.
  2. Andreas Kühne war wandern.

    8. November 2020

    Jürgen gefällt das.
  3. Andreas Kühne war Fahrrad fahren.

    7. Oktober 2020

    03:04
    50,8 km
    16,6 km/h
    120 m
    120 m
    Jürgen gefällt das.
  4. Andreas Kühne war Fahrrad fahren.

    13. September 2020

    02:29
    40,7 km
    16,4 km/h
    110 m
    110 m
    Jürgen gefällt das.
  5. Andreas Kühne war Fahrrad fahren.

    11. Juli 2020

    02:42
    47,2 km
    17,4 km/h
    100 m
    100 m
    Jürgen und Ulrich gefällt das.
    1. Andreas Kühne

      Nur einmal nass geworden.

      • 12. Juli 2020

  6. Andreas Kühne war Fahrrad fahren.

    7. Juli 2020

    03:28
    52,2 km
    15,0 km/h
    130 m
    140 m
    Jürgen gefällt das.
  7. Andreas Kühne war Fahrrad fahren.

    31. Mai 2020

    02:15
    37,5 km
    16,6 km/h
    70 m
    80 m
    Jürgen gefällt das.
    1. Andreas Kühne

      Der Weg ist das Ziel.

      • 1. Juni 2020

  8. Ulrich und 3 andere waren Fahrrad fahren.

    12. April 2020

    02:15
    41,2 km
    18,4 km/h
    390 m
    390 m
    Jürgen und Andreas Kühne gefällt das.
  9. Andreas Kühne war Fahrrad fahren.

    28. März 2020

    01:22
    22,4 km
    16,4 km/h
    160 m
    160 m
    Jürgen gefällt das.
  10. Jürgen und 2 andere waren Fahrrad fahren.

    15. März 2020

    02:17
    34,3 km
    15,0 km/h
    270 m
    260 m
    Andreas Kühne und Finnja gefällt das.
    1. Jürgen

      Wir sind heute mit 9 Personen zum Kaffee Auszeit am Brotmuseum gestartet. 7 mit 2 ohne elektrische Unterstützung. Bei bestem Wetter konnten wir uns an der Natur erfreuen. Die Wege waren gut befahrbar und wir hatten auch noch Platz im Kaffee. Bei leckerem Kaffee und Kuchen kamen wir um das Thema Corona nicht herum. Auf der Rücktour ging es erstmal zu Fuß den Berg hinauf um dann die Aussicht in den Harz und die anschließende Abfahrt zu genießen. Vorbei am schönen Seeburger See sind wir gut wieder in Duderstadt angekommen.

      • 15. März 2020