14

Michelly

52

Follower

Über Michelly

🥾 & 🚴‍♀️ in der Pfalz,

Distanz

3 050 km

Zeit in Bewegung

525:33 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Der Wandermichel und Michelly waren Fahrrad fahren.

    vor einer Stunde

    02:45
    58,6 km
    21,3 km/h
    380 m
    380 m
    DOMINIQUE gefällt das.
    1. Michelly

      Nach dem gestrigen Migräne-Knockout (und ca. 30 Stunden Schlaf mit kleinen Unterbrechungen) war ich wieder munter und fühlte mich sogar fit genug für eine kleine Radtour... umkehren kann man ja immer, wenn es nicht mehr geht. Und es lief sogar viel besser als gedacht. Wir sind über Rheingönheim auf den Rhein-Radweg nach Speyer gefahren, gar nicht so viel los heute wie an manch anderen Sonntagen. In Speyer gab's ne Brezel-Pause, in Iggelheim eine Eis-Pause und dann ging's über die Felder mit wunderschönen Sonnenblumen zurück nach Mutterstadt.
      Und als vorbildliche Anilinerin bin ich natürlich zum Wochenende-Ende wieder hergestellt und morgen früh pünktlich am Start 🙃 🤣 🥴

      • vor 9 Minuten

  2. Der Wandermichel und Michelly waren wandern.

    5. September 2021

    Eisbär 🐻‍❄, Tom Nordpfalz und 48 anderen gefällt das.
    1. Michelly

      Bei bestem Wetter sind wir heute zu unserer 🇩🇪/🇨🇵 Tour aufgebrochen. ☀️☀️☀️ Und was für eine Tour das war! Abwechslungsreich, kurzweilig und einfach perfekt! Durch die vielen Highlights sind die Zeit und auch die Kilometer wie im Flug vergangen. Wir können gar nicht sagen, was uns am besten gefallen hat. Besucht haben wir die Ruine Löwenstein, Ruine Hohenburg, Ruine Wegelnburg und Ruine Fleckenstein. An der Wegelnburg wird gerade gearbeitet aber der Bauzaun war offen 🤷🏻‍♀️ also haben wir die Gunst der Stunde genutzt, wie viele andere Wanderer auch 🙈 Zur Fleckenstein kommt man aktuell nur mit der 3G Regel, das Café dort hat Wahnsinnskuchen und ist sehr zu empfehlen!
      "Genussquamperfekt" beim Wandern: Wir werden uns den Kuchen verdient haben... 😋
      Wir können diese Tour auf wunderschönen Pfaden durchweg empfehlen!

      • 5. September 2021

  3. Der Wandermichel und Michelly waren wandern.

    4. September 2021

    04:57
    20,4 km
    4,1 km/h
    790 m
    790 m
    Supermanu, Eisbär 🐻‍❄ und 44 anderen gefällt das.
    1. Michelly

      Heute Morgen ging es direkt ab Burg Berwartstein los. Nach einem absoluten Verwöhnfrühstück auf der Burgterrasse waren wir gut gestärkt für die heutige Tour. Über den Wehrturm Klein Frankreich und einigen Aussichtspunkten ging es zum Hauptziel des Tages, der Burg Drachenfels. Die Ruine ist seit kurzem wieder geöffnet aber noch eingerüstet und es wird auch noch dran gearbeitet. Trotzdem war es sehr schön. Von der Burg ab sind wir dem Busenberger Holzschuhpfad zurück zur Burg Berwartstein gefolgt. Wunderschöne Pfade, die Heide blüht jetzt auch überall im Wald und die Aussichten waren wieder grandios!

      • 4. September 2021

  4. Der Wandermichel und Michelly waren wandern.

    3. September 2021

    01:21
    6,02 km
    4,4 km/h
    190 m
    180 m
    Jordbaere🍓, Juliet* und 35 anderen gefällt das.
    1. Michelly

      Ein Wochenende in alten Gemäuern... Wir beziehen den Barbarossaturm der Burg Berwartstein für ein Wanderwochenende 😊
      Zum Einstieg gab's eine kleine Tour ab Parkplatz Berwartstein zum Aussichtspunkt Schniddelfels. Eine kleine, feine Runde! Jetzt geht's erstmal in die Burgschänke zum Stärken und morgen gibt's ne "richtige" Tour 🤪

      • 3. September 2021

  5. Der Wandermichel und Michelly waren wandern.

    25. August 2021

    02:24
    11,4 km
    4,7 km/h
    150 m
    140 m
    Chris🏝️, Ralph... und 47 anderen gefällt das.
    1. Der Wandermichel

      Nachdem wir bei Komoot schön öfter von der Mehlinger Heide gehört und gesehen haben, haben wir uns heute Nachmittag aufgemacht. Danke Jordbaere für den Tipp, dass wir unter der Woche gehen sollen , da war schon gut was los heute, verläuft sich aber. Am Wochenende möchte ich mir gar nicht vorstellen was da los ist. Tolle Gegend, man fühlt sich wie im Urlaub! Einziges Manko ist der Geräuschpegel von der Autobahn. Wir haben noch einen kleinen Abstecher in den Wald eingebaut um die Runde zu vergrößern. Dort war wirklich gar nichts los. Herrlich grün alles. Zum Schluss dann die Runde durch die Heide komplett gemacht. Hat uns sehr gut gefallen! Die Bilder sind leider komplett durcheinander, habe das Problem öfter in letzter Zeit. Habe das aber auch schon von anderen gelesen.

      • 25. August 2021

  6. Der Wandermichel und Michelly waren Fahrrad fahren.

    18. August 2021

    02:53
    58,0 km
    20,1 km/h
    400 m
    430 m
    1. Der Wandermichel

      Gegenwind soll ja angeblich den Charakter formen, also sind wir heute wieder nach Feierabend zusammen losgezogen. Von der hässlichsten Stadt Deutschlands über ein paar kleinere Dörfer ins schöne Bad Dürkheim und dann durch die Weinberge nach Neustadt. Der Wind hat ganz schön geblasen! 😅 Gut für die Beine... Über Meckenheim und Co. ging es dann zurück.

      • 18. August 2021

  7. Der Wandermichel und Michelly waren Fahrrad fahren.

    12. August 2021

    Jordbaere🍓, Steffen 🌞 und 53 anderen gefällt das.
    1. Michelly

      Heute haben wir früh Feierabend gemacht und sind direkt nach der Arbeit auf Tour. Ab Oppau ging es zuerst nach Rheingönheim und dort auf den Rhein-Radweg. Der Weg lässt sich gut fahren, momentan darf man allerdings nicht anhalten, sonst wird man gefressen... 😣🦟🦟🦟
      Dem Weg sind wir über das schöne Speyer bis nach Lingenfeld gefolgt, dann über die kleineren Dörfer bis Hassloch und ab Iggelheim über die Felder nach Hause. Jetzt sind wir platt, aber schön war's! Wiederholungswürdig!

      • 12. August 2021

  8. Der Wandermichel und Michelly waren wandern.

    3. August 2021

    01:33
    5,66 km
    3,6 km/h
    280 m
    210 m
    DOMINIQUE, Birutz und 48 anderen gefällt das.
    1. Der Wandermichel

      Eigentlich wollten wir zur Bockhartscharte, da aber für 14 Uhr Regen und Gewitter angesagt war, haben wir uns entschieden, im Rauriser Urwald zu bleiben. Der Aufstieg war uns dann zu heikel, zumal der aufkommende Wind außerhalb des Waldes direkt kalt war und der Himmel schon so dunkel aussah. Wunderschön war es dafür dann aber im Urwald und auch recht wenig los. Auch unserem Kurzen hat es sehr gut gefallen. Mittagessen gab es dann noch trocken am Ammerer Hof. Zurück dann über den breiten Kolm Saigurn Weg zum Parkplatz. Tatsächlich hat es Punkt 14 Uhr angefangen zu regnen, das Gewitter blieb jedoch aus. Eine kurze, aber schöne Tour zum Abschluss eines schönen Urlaubs. Morgen geht es dann wieder in die Heimat.

      • 3. August 2021

  9. Der Wandermichel und Michelly waren wandern.

    2. August 2021

    Tanja, Alexander Weber und 46 anderen gefällt das.
    1. Michelly

      Bevor es für uns endgültig zurück in die Zivilisation geht, machen wir einen Zwischenstopp in Rauris, für den sanften Übergang 😃Heute morgen sind wir mit der Bahn zur Hochalm gefahren und sind ab dort losgewandert. Unser erstes Ziel war die Schwarzwand auf 2193m und danach haben wir uns spontan für den Gratweg zum Reissrachkopf auf 2210m entschieden. Der Grat war wirklich gut zu begehen. Leider hingen die Wolken heute recht tief, aber was soll's. Schön war es trotzdem! Nach dem Reissrachkopf ging es wieder nach unten zum späten Mittagessen. Eigentlich wollten wir direkt zum Ferienhaus zurück laufen, aber es fing an zu regnen, also haben wir uns für die schnelle Faulenzervariante per Bahn entschieden 😋

      • 2. August 2021

  10. Der Wandermichel und Michelly waren wandern.

    1. August 2021

    00:26
    1,78 km
    4,1 km/h
    210 m
    Frank 2020, gisi und 40 anderen gefällt das.
    1. Der Wandermichel

      14 wunderschöne Tage auf der Aschelraitalm gehen heute leider zu Ende. Viel Zeit und Ruhe um Kraft zu sammeln hatten wir hier oben.

      • 1. August 2021

  11. loading