3

TSG-Radler
 

29

Follower

Über TSG-Radler

Wir sind eine Abteilung des Sportverein TSG Wilhelmsdorf und sind als TSG Radler überwiegend mit dem Fahrrad unterwegs. Vorwiegend mit dem Mountainbike, oder Rennrad. Wir treffen uns in verschiedenen Gruppen regelmäßig Mittwochs, um 18:30 Uhr am Saalplatz im Wilhelmsdorf, während der Sommerzeit. Ausfahrten machen wir zudem am Wochenende und gelegentlich unter der Woche. Hier findest Du Touren, die von Vereinsmitgliedern gesammelt wurden. Du kannst sie durch Auswahl der Sportart und anderer Kriterien selektieren.Weitere Infos auf unserer Homepage.

Distanz

2 117 km

Zeit in Bewegung

120:52 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. Matthias Leo und TSG-Radler waren mountainbiken.

    vor 5 Tagen

    03:02
    54,0 km
    17,8 km/h
    870 m
    870 m
    BruGer, Michael 〽️🚶🏻‍♂️ und 13 anderen gefällt das.
    1. Matthias Leo

      Eine Strecke, die alles enthält. Schönes Einrollen durch das Rotachtal. Dann geht es nach Urnau knackig berauf. Weiter geht es über tolle Tails nach Fritzenweiler. Von dort als Verbindung zurück nach Untersiggingen. Kurz darauf geht es wieder bergauf nach Bettenbrunn. Einige dieser Abschnitte sind ordentlich steil. Als Belohnung kommt dann eine Trailabfahrt. Eine der coolsten ins Deggenhauser Tal mit etwas technischem Anspruch. Kurz vor Deggenhausen geht es Talaufwärts und später mit einem Talseitewechsel Richtung Ruschweiler. Der Rest ist nur ausrollen.

      • vor 5 Tagen

  2. Matthias Leo und TSG-Radler waren Fahrrad fahren.

    24. Mai 2021

    BruGer, HubertB und 28 anderen gefällt das.
    1. Matthias Leo

      Schöne Tour bei etwa 10° Grad und leichtem Regen von Wilhelmsdorf durch das Donautal. Bei schönem Wetter ist die Strecke durch das Donautal überlaufen und deshalb für sportliche Fahrer nur bedingt geeignet. Kleine Streckenfehler habe ich entfernt, deshalb passt die Ø Geschwindigkeit nicht mehr. War etwas über 20 km/h.

      • 24. Mai 2021

  3. TSG-Radler hat eine Wanderung geplant.

    11. Mai 2021

    02:49
    10,1 km
    3,6 km/h
    180 m
    180 m
    Matthias Leo gefällt das.
    1. TSG-Radler

      Dieser Rundweg ist als großer Panormaweg ausgeschildert. Am Rathaus/an der Pizzeria kann man meist gut Parken. Der Einstieg in den Weg erfolgt etwas unauffällig am Ortsende. Wer will kann dort auch auf den Freundschaftsweg einbiegen, er mündet auch auf dem markierten Weg. Vorbei am alten Friedwald geht es Richtung Amalienhöhe. Von dort aus hat man einen tollen Ausblick auf See und Hinterland. Kurz vor Betenbrunn gehen wir anders als ausgeschildert geradeaus und schneiden die unnötige Ecke der Straße entlang ab. Vorbei an der Klause und am Schweizerhaus erreicht man wieder den Ausgangspunkt.

      • 11. Mai 2021

  4. TSG-Radler hat eine Wanderung geplant.

    11. Mai 2021

    03:05
    11,1 km
    3,6 km/h
    190 m
    190 m
    Matthias Leo gefällt das.
    1. TSG-Radler

      Diese schöne Tour wurde von Hubert angeregt. Man biegt von der Straße Illmensee-Rickertsreute links ab Richtung Wald. Dort kann man meist parken. Dann geht es den Weg auf halber Höhe am DTal entlang. Am Ende ca 500m steil die Straße hoch nach Lichtenegg. Dort folgt man dem Trail entlang bis zum Ausgangspunkt.

      • 11. Mai 2021

  5. TSG-Radler hat eine Gravel-Tour geplant.

    28. April 2021

    Matthias Leo gefällt das.
    1. TSG-Radler

      Startpunkt der Tour ist Hundersingen z.B. Parkplatz beim Sportplatz. Unterhalb der Heuneburg vorbei nach Binzwangen. Von hier ab mehr oder an der Donau. Von Ehingen ab fährt stündlich ein durchgehender Zug nach Herbertingen. Wer es kürzer möchte kann auch in Munderkingen einsteigen (ca 40km). Vom Bahnhof Herbertingen sind es dann unter der Bundesstraße hindurch ca 2km nach Hundersingen.

      • 28. April 2021

  6. TSG-Radler hat eine Gravel-Tour geplant.

    28. April 2021

    Matthias Leo gefällt das.
    1. TSG-Radler

      Die Tour führt über Pfullendorf zunächst nach Engelswies. Kurz vor Gutenstein geht es steil bergab zum Donauradweg. Er führt über ca. 20km bis nach Scheer. Wenn nicht gerade "Corona" ist, gibt es einige Gelegenheiten für Vesper oder Kaffee und Kuchen z.B.
      Parkstüble am Kloster Inzigkofen, Cafes in Sigmaringen oder Bäckerei Kühnle in Ennetach.
      Wem die Gesamtstrecke zu lang ist, der könnte auch das Auto an den Zielfinger Seen abstellen und dann über Ablach nach Menningen fahren und beim Rückweg in Ennetach hinter dem Bahngleis zu den Seen (ca 52km).

      • 28. April 2021

  7. TSG-Radler hat eine Mountainbiketour geplant.

    25. März 2021

    03:39
    46,8 km
    12,8 km/h
    610 m
    610 m
    Matthias Leo gefällt das.
    1. TSG-Radler

      Technisch einfache Tour mit einigen Höhenmetern. Über Echbeck an Betenbrunn vorbei am Rande des Friedwalds Elisenruhe. Nach dem Schweizerhaus kommt ein kurzes (ca 150m langes) Steilstück. Nichtprofis müssen hier ggfs absteigen (bis 23%) - die schöne Strecke läßt dies verschmerzen.

      • 25. März 2021

  8. TSG-Radler und HubertB waren wandern.

    24. März 2021

    Rinaldini gefällt das.
  9. TSG-Radler hat eine Mountainbiketour geplant.

    11. März 2021

    1. TSG-Radler

      Kleine Runde überwiegend auf Feld- und Forstwegen. Wenige potentiell matschige Stellen.

      • 11. März 2021

  10. TSG-Radler hat eine Fahrradtour geplant.

    5. Februar 2021

    03:39
    48,0 km
    13,2 km/h
    510 m
    510 m
  11. loading