4

Kurtis Blow
 

Über Kurtis Blow

Ich bin ein +Stromer- ST5 Biker = Speed Pedelecer, ich liebe es schnell Rad zu fahren, aber auch sehr gerne gemütlich und langsamer zu 2., 3., oder kleinerer Männergruppe und ohne Strom 😉 also Bio, wie ich von einem Follower gelernt habe 😂Gesucht werden auch Kerle mit denen Mann gemeinsam Radeln und sporteln kann.❤ ich bin im 23., Draschestrasse zu Hause.
Bei Lust und Interesse schick mir eine E-Mail an k.wagner66@gmx.at 😉👍❤ und lass uns gemeinsam ein bissl herumwetzen und herumgurken. Zu 2., 3. machts sicher mehr Spaß.

Distanz

1 938 km

Zeit in Bewegung

84:42 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Kurtis Blow war wandern.

    25. Dezember 2020

    00:40
    2,61 km
    4,0 km/h
    10 m
    0 m
    “MountainGhost”, fkuenst und 2 anderen gefällt das.
  2. Kurtis Blow war wandern.

    15. November 2020

    “MountainGhost”, Herwig und 8 anderen gefällt das.
  3. Kurtis Blow war Fahrrad fahren.

    28. Oktober 2020

    “MountainGhost”, Peter Türk 😊 und 21 anderen gefällt das.
    1. Kurtis Blow

      Nachdem heute ein so schöner aber dennoch frischer sonniger Herbsttag war, hats mich gejuckt eine Ausfahrt bis zum Wasserschloss Judenau und retour zu machen Hehehe😊Die 90 Fotos haben mir zwar 2 Stunden Zeit gekostet, aber die warens Wert und man spürt sich wieder wenn man was tut😉 und ein Entspannungsbad gabs natürlich auch wieder im Anschluss☝️

      • 28. Oktober 2020

  4. Kurtis Blow war wandern.

    25. Oktober 2020

    Peter Türk 😊, “MountainGhost” und 15 anderen gefällt das.
    1. Kurtis Blow

      Der Wildsau sind richtig die Augen herausgekommen als sie aus dem Wald kam und plötzlich wir da gestanden sind und sie uns gesehen hat😂😂🤣 Schwupps wars wieder im Wald und hat ihre ganze Familie geholt und plötzlich haben 10 Wildsäue unseren Weg gekreuzt, Papa Sau, Mama Sau, 6 größere Kinderchen und noch 2 süße Wutzi kleine typisch gestreifte Frischlinge.
      Herzig warens, aber dann sind uns so die Augen heraus gekommen wie der Sau am Bild😂😂😂🤣🤣 und noch Glück gehabt dass sie uns nicht als Bedrohung gesehen haben, weil mit so einen Keiler wäre nicht zu spaßen.
      Das war ein richtiges Highlight dieser Wanderung, so viele Wildschweine in einem Rudel aus nächster Nähe zu beobachten.
      Aber sehr entrisch im tiefen Wald bei dichten Nebel.
      Die 🌞 versteckte sich leider den ganzen Tag hinter dichten feuchten Nebel was aber den 🍄🍄 wieder gut gefiehl, dafür hatten wir von den Temperaturen her ein angenehmes Wanderwetter weils um die 15 Grad hatte. 🍄🍄hatten wir unzählige gesehen, hatten uns aber entschieden sie für die Tierwelt im Wald stehen zu lassenSchöne Erlebnisse☝️😀

      • 26. Oktober 2020

  5. Kurtis Blow war Fahrrad fahren.

    20. Oktober 2020

    “MountainGhost”, Peter Türk 😊 und 24 anderen gefällt das.
    1. Kurtis Blow

      Die Sonne trügte und "der Föhn" auch. 🤧Bis Neustadt kalter Gegenwind, nix warmer Föhn🥴
      Dafür gings beim Heimkommen sofort in die Wanne🛀 zum aufwärmen und gleich ins 🛌
      Ansonsten eine schöne Tour auch wenn die Genickmuskeln, Arschmuskeln und Schenkeln ein bissl aua haben.

      • 20. Oktober 2020

  6. Kurtis Blow war Rennrad fahren.

    8. Oktober 2020

    Peter Türk 😊, Mario und 7 anderen gefällt das.
    1. Kurtis Blow

      Also obwohls beim wegfahren noch relativ schön war, wars beim heimkommen um ca. 20:30 schon ziemlich huschi und bei einem knappen 50er fickt dich schon ein bissl der Eisbär, da verträgt man schon Handschuhe. Ansonsten geil wenn die Oberschenkel brennen. Jawoi, so sois sei😉😜😆💪und jetzt a guade hasse Rindsuppn mit Lewaknedln

      • 8. Oktober 2020

  7. Kurtis Blow war Fahrrad fahren.

    6. Oktober 2020

    Peter Türk 😊, “MountainGhost” und 18 anderen gefällt das.
    1. Kurtis Blow

      Durch die Stadt ists weniger schön, aber dann im Wienerwald, Breitenfurt, Tullnerbach etc. eine sehr schöne Gegend die schon leicht hügelig wird. Beim Stausee eine kurze Trinkpause, einmal um den See und weiter gings. Am Retourweg noch eine Runde am Wienerbergsee mit den absolut gräßlichen, teils 12 stöckigen Neubauten auf den Coca Cola Gründen. Das bestätigt mir einmal mehr, dass ich niemals ein Wiener werde, auch wenn ich hier schon mehr als 20 Jahre wohne und zum Glück am Stadtrand mit viel Grün, owa Laundeia bleibt Laundeia😉😜

      • 6. Oktober 2020

  8. Kurtis Blow war wandern.

    3. Oktober 2020

    Peter Türk 😊, fkuenst und 4 anderen gefällt das.
    1. Kurtis Blow

      In der Bärenstub'n in 2243 Matzen beim Hauptplatz kann man sehr gut essen und mit ihrem selbstgebrautem Bier machen die Besitzer das Lokal zu einem nicht üblichen guten Wirtshaus bzw. Restaurant-Lounge. Dieses Mal feierten wir den 85er meines Vaters, WAHNSINN, allerdings anstatt mit 30 Leuten nur mit 7 Leuten um keinen Corona-Cluster auszulösen, weil die Angst doch bei einigen vielen gegeben ist.Das Essen ist wirklich jedes Mal sehr gut. Wir hauen uns jedes Mal den Wamst voll bis uns schlecht ist😆 Naja, eine Kuh weiß wann sie genug hat 😉😂 😂
      Unsere 2 Samojeden Zara u. Bono ziehten unsere trägen Leiber dann über die steile Kirchengasse zum Waldbad bis zum Schloss und über die Winzergenossenschaft eine kleine Runde die länger war als Komoot aufgezeichnet hatte😉
      Ich kann die Bärenstub'n nur empfehlen.
      Wenns mal durch Matzen radelts oder wanderts, holts Euch ein Bärenbräu und ein gutes Papperl, Ihr werdet es genießen.
      ALLES GUTE NOCHMALS PAPA, SCHÖN DAS ES DICH GIBT🤗🤗😘 DANKE

      • 4. Oktober 2020

  9. Kurtis Blow war Rennrad fahren.

    24. September 2020

    Peter Türk 😊, fkuenst und 4 anderen gefällt das.
    1. Kurtis Blow

      Naja. Abnormal.
      Am 24.09.2020 nochmals 37° in der Sonne ist zwar schön aber mehr als ungewöhnlich.
      In 10 Jahren reiten wir dann auf Kamele oder was.
      Ich habs dennoch genossen und daher fast nur mich fotografiert.
      Weil i oba a Nockerpatzl woa, zeig i eich ned ois vo mia😉😜😂
      Keine Pornos Dias😚
      Ich hab die pralle Sonne wieder bis zum Sonnenuntergang genossen und noch ein bissl länger, herrlich. .....und zeit zum abnehmen Bärchen🐾🐾😆😆

      • 24. September 2020

  10. Kurtis Blow war Fahrrad fahren.

    22. September 2020

    01:14
    34,8 km
    28,3 km/h
    80 m
    90 m
    Günther, Jan und 10 anderen gefällt das.
    1. Kurtis Blow

      Den letzte Sommertag mit sagenhaften 38° in der Sonne und gleichzeitigem Herbstbeginn ab 15:30 Uhr MUSSTE ich einfach bis zum Sonnenuntergang völlig nackt am Boden der Mutter Erde genießen und spüren und gleichzeitig die heißen Sonnenstrahlen auf der Haut fühlen. Grrrrrrr
      Das war, ist schon ein besonderes Gefühl gewesen. Die Natur ist sowas fantastisches wunderschönes, aber wenn ich dann sehe, dass Leute ihre Bierdosen und Plastikflaschen etc. liegen lassen, steigt mir die Grausbirn auf.
      Kilometermässig wars zwar nicht so viel und glücklicherweise sind mir meine Oberschenkeln und mein Arsch zu diesem Glück nicht sonderlich böse😂😂

      • 22. September 2020

  11. loading