Letzte Aktivitäten

  1. solotalent war Rennrad fahren.

    20. Juni 2020

    01:31
    33,6 km
    22,3 km/h
    60 m
    80 m
    1. solotalent

      Der gelbe Flitzer wollte an die Luft und rollte mit mir zum Flecken "Barnstorf" im Landkreis Diepholz. Hier an einen Baum gelehnt mußte er erstmal warten bis ich den "Meyer-Köster-Hof" erkundet hatte, ein Hofensemble, vom Heimatverein des Ortes unterhalten mit dem Heimathaus, Scheune, Stellmacherwerkstatt, Tabakschuppen, Speicher und Göpel. Dann rollte es wie magisch angezogen zur Eisdiele, wie praktisch ist das denn!? Pistazieneis geschleckt und weiter über Eydelstedt nach Donsdorf, dem kleinen Ort mit einer Alpakafarm, wo mich die süßen Tiere frisch frisiert begrüßten und unbedingt alle aufs Foto wollten. Die kleine Kunstausstellung im Bauerhauscafe durfte ich unter der Begleitung des Chefs betrachten. Die verschiedenen Alpakaprodukte auch. Ein Stück edler Seife kam mir sehr gelegen, weil heute Samstag ist: Badetag!! Nun sah der Flitzer dunkle Wolken am Himmel auf uns zukommen und beschloss spontan, die Tour zu beenden. Zack - Tour beendet, bevor ich reagieren konnte.

      • 20. Juni 2020

  2. solotalent war Rennrad fahren.

    10. Juni 2020

    02:27
    57,6 km
    23,5 km/h
    140 m
    150 m
    Ultrastefan, 🅰ndreas und 32 anderen gefällt das.
    1. solotalent

      Wenn du die Einsamkeit liebst, bist du hier gut aufgehoben. Du fährst Kilometer für Kilometer immer geradeaus, die Straße gehört dir, links und rechts Ackerbau, sonst nichts. Das Wetschener Bruch!

      • 10. Juni 2020

  3. solotalent und Ultrastefan waren Fahrrad fahren.

    1. Juni 2020

    04:03
    62,9 km
    15,6 km/h
    230 m
    220 m
    Tommy B, Daniel und 48 anderen gefällt das.
  4. Andreas und 5 andere waren Fahrrad fahren.

    30. Mai 2020

    06:09
    113 km
    18,4 km/h
    240 m
    240 m
    Thomas | ADFC/PWV/DAV, Ingo und 89 anderen gefällt das.
    1. Andreas

      Das 4. jährliche Komoot-Treffen „Karfreitag Rund Um Oldenburg“ von Ultrastefan fand in diesem Jahr coronal bedingt 6 Wochen später, am Pfingstsamstag mit 8 Teilnehmenden statt. Die Rahmenbedingungen waren exzellent: Fast sommerliche Wärme bei strahlendem Sonnenschein und ein milder Nordnordostwind machten die rund 110 Kilometer zu einem wahren Vergnügen. Auch die diesjährige Besetzung zeigt wieder einmal, wie sehr es sich lohnt, sich auch mit Unbekannten auf eine gemeinsame Tagestour einzulassen. Das Miteinander war unkompliziert, locker und bereichernd, soziale Kompetenz im oberen Wertungsbereich reichlich vorhanden. So konnte der Spaß am gemeinsamen Unterwegs sein ungereut genossen werden. Die üppig vorhandenen Highlights der Tour sind ja mittlerweile bekannt. Zugegebenermaßen hätten wir mehr davon in Fotos festhalten können.
      Zweifelsfrei war die ungeplant erlebte Totgeburt eines Kalbes unterwegs ein für mich berührendes Erlebnis, das wieder einmal die Notwendigkeit eigenen mutigen Einschreitens unterstrich.
      Am Schluss sich die Zeit für einen gemeinsamen Umtrunk zu nehmen, wie auch unterwegs zu Kaffee & Kuchen einzukehren, waren 2 Topps der Tour, die ich nicht vermissen möchte.
      Also Danke an alle Teilnehmenden, dass ich dabei sein durfte.
      Ach ja: Sagt bescheid, welche Fotos ich wegen der informellen Selbstbestimmung entfernen soll.

      • 31. Mai 2020

  5. Radel-Ralle und 5 andere waren Fahrrad fahren.

    30. Mai 2020

    05:38
    103 km
    18,4 km/h
    130 m
    120 m
    Daniel, Andreas K. und 69 anderen gefällt das.
    1. Radel-Ralle

      Hier ist meine Aufzeichnung der Tour rund um Oldenburg, organisiert von Solotalent und Ultrastefan. An dieser Stelle erneut vielen Dank für die tolle Organisation.

      • 31. Mai 2020

  6. solotalent und 5 andere waren Fahrrad fahren.

    30. Mai 2020

    06:07
    112 km
    18,3 km/h
    360 m
    360 m
    Daniel, Priet und 93 anderen gefällt das.
    1. solotalent

      Aus der Karfreitagstour rund um Oldenburg wurde dank Corona eine Pfingstsamstagstour. Und das war gut so. Mit Dorothea, Andreas, Dietrich, Radel-Ralle, up de Fietse, Panter Paul und Ultra Stefan haben wir bei bestem Wetter Oldenburg umrundet und hatten viel Spaß dabei. Wir starteten am Hauptbahnhof in Ol, fuhren zuerst ein Stück längs der Hunte durch die Wildeshauser Geest, dann durch die wunderschöne Parklandschaft des Ammerlandes, die Wesermarsch mit den weiten Marschwiesen wieder an die Hunte zurück bis Oldenburg.

      • 30. Mai 2020

  7. Dorothea 🌅🚴🏻‍♀️🏞️🏃🏻‍♀️🏰 und 6 andere waren Fahrrad fahren.

    30. Mai 2020

    06:04
    110 km
    18,1 km/h
    180 m
    200 m
    Dieter, Franz5 und 101 anderen gefällt das.
    1. Panter Paul

      Danke fürs Markieren. War eine tolle Tour. Das Bild mit den Wolken ist super.

      • 30. Mai 2020

  8. solotalent war Rennrad fahren.

    29. Mai 2020

    01:47
    41,0 km
    23,0 km/h
    140 m
    140 m
    Dieter, Tommy B und 37 anderen gefällt das.
    1. solotalent

      Um die Muskulatur für die morgige Runde um Oldenburg zu lockern, bin ich noch mal hurtig zum Dümmer und zurück. Lief wie geschmiert, hoffe daß es morgen auch so ist.

      • 29. Mai 2020

  9. solotalent und Ultrastefan waren Fahrrad fahren.

    21. Mai 2020

    06:15
    102 km
    16,3 km/h
    420 m
    430 m
    Sachsen Onkel, Daniel und 46 anderen gefällt das.
    1. solotalent

      Steinreicher Hümmling.
      Der Geestrücken Hümmling ist eine Endmoränenlandschaft in der norddeutschen Tiefebene im Landkreis Emsland, gespikt mit Zeugnissen der Megalithkultur aus der Jungsteinzeit und aus der Bronzezeit. Zahlreiche urzeitliche Großsteingräber zeugen von einer frühen Besiedelung dieses Raumes. Einzelne Findlinge und imposante Grabanlagen erzählen als steinerne Zeugen aus einer Zeit, die mehr als 5500 Jahre zurückliegt. Es macht Spass, durch diese leicht wellige Landschaft zu fahren,vorbei an großen Bauernhöfen, die im Schatten uralter Eichen liegen, aufgeräumt und gut gepflegt. Die zahlreichen Megalithgräber liegen teilweise aufgereiht wie an einer Perlenschnur dicht beieinander und so hatten wir heute viel zu tun und auch zu staunen auf unserer Tour. Ein langer und erlebnissreicher Tag neigt sich dem Ende, die vielen gewonnenen Eindrücke wollen noch verarbeitet werden.

      • 21. Mai 2020

  10. solotalent hat eine Fahrradtour geplant.

    20. Mai 2020

    04:26
    68,5 km
    15,5 km/h
    210 m
    190 m
    Tommy B, JJ & Cookie und 2 anderen gefällt das.

solotalents Touren Statistik

Distanz16 284 km
Zeit1021:42 Std