2
20

Bambus Kahler
 

19

Follower

Über Bambus Kahler

Von den mehr als 20.000 km/Jahr in meinen Zwanzigern noch weit entfernt, kommt langsam, 20 Jahre später, die Zeit und Motivation zurück, sich so oft wie möglich auf mein Rennrad zu setzen.Hätte es damals schon den ganzen digitalen Schnickschnack gegeben, könnte ich tolle Highlights markieren. Jetzt muss ich die erst mal wieder erfahren. Und die alten Strecken versuche ich zu rekonstruieren und zumindest schon mal zu planen - zur Eigenmotivation. 😁Und da ich hier mit den Highlights Anderer schon echt schöne Runden planen konnte, auf die ich so nicht gekommen wäre - selbst vor der eigenen Haustüre - versuche ich auch sinnvoll beizutragen und vor allem tolle Abschnitte zu teilen.

Distanz

6 486 km

Zeit in Bewegung

274:22 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. Bambus Kahler war Rennrad fahren.

    vor 6 Tagen

    01:17
    33,0 km
    25,7 km/h
    30 m
    30 m
    Laurent Sauvage und Coco gefällt das.
    1. Bambus Kahler

      Das Schöne an Rømø ist, dass man ohne sonderlich viel Anhalten - in diesem Fall gar nicht - fahren kann. Das Anstrengende daran ist, dass man nie anhält 😁 Und da es keine Erhebung gibt, gibt es auch keine Abfahrten, man kurbelt also ununterbrochen. Und der Herbstwind war gegen mich, sodass Inselwärts die Bestzeiten vom Sommer 2018 weiter Bestand haben. Muss ich also wiederkommen... 😁🚴🏼

      • vor 5 Tagen

  2. Bambus Kahler war Rennrad fahren.

    vor 7 Tagen

    02:33
    63,4 km
    24,9 km/h
    50 m
    50 m
    1967Bike-Didi, Coco und 2 anderen gefällt das.
    1. Bambus Kahler

      Heute nur Asphalt und man kann sich die Windrichtung ja nicht aussuchen. Nordost ist hier jetzt gerade nicht ideal und nur auf einem kurzen Stück kam der Wind dann mal genau von hinten und dann rollt es hier auf dem flachen Terrain wunderbar. Und ansonsten kann man im Kampf gegen den Wind überlegen was anstrengender ist: hier tellerflach gegen den Wind oder zuhause über die Hellingen des Heuvelland.

      • vor 7 Tagen

  3. Bambus Kahler war Rennrad fahren.

    12. Oktober 2020

    02:21
    56,6 km
    24,0 km/h
    60 m
    40 m
    Laurent Sauvage, Alfred Bollen und 2 anderen gefällt das.
    1. Bambus Kahler

      Ich fahre nach Rømø und packe in meinen Koffer...
      Ein Rennrad
      2 breite, geländegängige Reifen
      Eine Windweste.
      Um hier oben alles mitzunehmen, sollte man nicht nur auf Asphalt bleiben, sondern sein Rennrad herbstlich robust auch so ausstatten, dass Sand und Schotter kein Problem sind.
      Auf der kurzen Runde war heute alles dabei: Top Asphalt und Highspeed über den Damm (weg von der Insel mit seitlichem Schiebewind), Sandpisten, Schotterpisten und Waldwege mit sumpfigen Cross Einlagen. Mal sehr einfach und mal technisch recht anspruchsvoll, zumindest für mich Asphaltroller.
      Und dann standen noch 4 Kühe und 1 Ziegenbock mitten auf dem Weg. Die Kühe sind gewichen und um den Ziegenbock bin ich mit respektvollem Abstand vorbei gefahren.
      Gegenwind auf dem Damm zurück zur Insel war so ordentlich, dass ich geflucht habe, überhaupt von der Insel weg gefahren zu sein.
      War also alles geboten auf der ersten Ausfahrt hier, nur die Sonne hat gefehlt, aber die werden wir zum Mitte der Woche wohl auch wieder begrüssen dürfen.
      Immer wieder schön auf Rømø...

      • 12. Oktober 2020

  4. Bambus Kahler war Rennrad fahren.

    30. September 2020

    04:26
    108 km
    24,4 km/h
    880 m
    890 m
    Laurent Sauvage, 1967Bike-Didi und 4 anderen gefällt das.
  5. Bambus Kahler war Rennrad fahren.

    23. September 2020

    03:55
    103 km
    26,2 km/h
    800 m
    800 m
    Laurent Sauvage, Coco und 3 anderen gefällt das.
    1. Bambus Kahler

      Der frische Asphalt auf dem Weg direkt an der Wesertalsperre ist leider Geschichte. Rollsplit, der noch nicht festgefahren ist. Von der Talsperre weg und bergan geht es noch, bergab kamen mir heute 3 Rennradler schiebend entgegen, weil es ihnen zu heikel war. Nächstes Frühjahr ist es wohl ausreichend festgefahren.

      • 23. September 2020

  6. Bambus Kahler war Rennrad fahren.

    22. September 2020

    03:26
    90,2 km
    26,3 km/h
    680 m
    680 m
    1967Bike-Didi, Coco und 2 anderen gefällt das.
  7. Bambus Kahler war Rennrad fahren.

    21. September 2020

    03:05
    81,8 km
    26,5 km/h
    580 m
    600 m
    Laurent Sauvage, Coco and Frank Baag gefällt das.
    1. Bambus Kahler

      Ohne Plan los mit der Vorgabe den Puls nicht so weit nach oben zu bringen, weil das gerade so muss. Hat fast geklappt, nur an manchen Segmenten dann doch vom Hafer gestochen. Und spontane, ungeplante Runden haben fast was Nostalgisches 😁

      • 21. September 2020

  8. Bambus Kahler war Rennrad fahren.

    16. September 2020

    04:15
    113 km
    26,7 km/h
    590 m
    600 m
    Laurent Sauvage, Coco und 2 anderen gefällt das.
    1. Bambus Kahler

      Schöne Runde durch den Westzipfel. Optimieren kann man noch das Passieren oder Vermeiden von Geilenkirchen und Heinsberg, ansonsten überwiegend gute und ruhige Nebenstrassen und heute mehr Traktoren passiert/getroffen, als andere Rennradfahrer. 😁

      • 16. September 2020

  9. Bambus Kahler war Rennrad fahren.

    14. September 2020

    04:08
    99,6 km
    24,1 km/h
    1 150 m
    1 130 m
    Coco, Laurent Sauvage und 3 anderen gefällt das.
    1. Bambus Kahler

      Schöne Runde in Richtung Eifel und wieder eine neue Option dank eines Highlights entdeckt: komoot.de/highlight/2222941
      Und sollte ich mal im Lotto gewinnen, schenke ich der Stadt Stolberg neuen Strassenbelag für die L25 hoch zum Rennweg. Was würde das Rauf/Runterfahren da noch mehr Spass machen, wenn der Belag besser wäre.

      • 14. September 2020

  10. Bambus Kahler war Fahrrad fahren.

    12. September 2020

    01:11
    25,7 km
    21,7 km/h
    210 m
    200 m
    Laurent Sauvage, Coco and Frank Baag gefällt das.
    1. Bambus Kahler

      Nach 3 Rennrad-Runden durch Belgien diese Woche, hatte ich irgendwie Lust auf belgisches Bier 😁 Gut, dass hier die Wege so kurz sind, also schnell das Lastenrad gepackt und auf nach Eynatten. Auf dem Rückweg noch ein vermeintliches Gravel-Hightlight gecheckt, aber finde ich zu holprig. So und jetzt "Alle Spiele, alle Tore" vom Pokalnachmittag mit einem kalten Hoegaarden, Prost 😏

      • 12. September 2020

  11. loading