Fiab Cremona Biciclettando
 

Über Fiab Cremona Biciclettando
Distanz

1 760 km

Zeit in Bewegung

51:22 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. Fiab Cremona Biciclettando war Fahrrad fahren.

    2. April 2021

    01:17
    17,0 km
    13,3 km/h
    50 m
    40 m
    Marco gefällt das.
    1. Fiab Cremona Biciclettando

      Weg, der sich vom Hauptplatz aus durch die Auenlandschaft von Stagno Lombardo schlängelt. Der Radweg führt durch ein Gebiet, das reich an Bodri (Teichen) und Sumpfvegetation ist. Auf dem Weg dorthin gibt es prächtige Bauernhäuser und geschützte Naturschutzgebiete.
      Auf einer kurzen und eindrucksvollen Strecke im Gebiet von Pieve d'Olmi endet der Ring wieder in dem Dorf, das früher Stagno Pagliaro hieß.
      Architektur und Geschichte
      bei km 0,6 Cascina Cittadella
      bei km 4,4 Cascina Gerre del Pesce
      bei km 7,4 Cascina Le Caselle
      bei km 15,6 Cappelletta Mariana di Straconcolo
      Cascina Colombare bei km 17
      Natur und Umwelt
      bei km 2,5 Bodrio di Ca 'del Gallo
      bei km 3,1 Bodrio dei Quarti
      bei km 4,1 Fossadone
      bei km 4,9 Bodrio delle Gerre
      bei km 10,4 Bodrio di Ca 'Nova del Gatto
      bei km 13,1 Bodrio di Ca 'de' Gatti

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 3. April 2021

  2. Fiab Cremona Biciclettando war wandern.

    31. März 2021

  3. Fiab Cremona Biciclettando war Fahrrad fahren.

    28. März 2021

    59,6 km
    -- km/h
    220 m
    240 m
    1. Fiab Cremona Biciclettando

      San Lorenzo Picenardi - Cà de 'Soresini - San Martino del Lago
      Halten Sie am Schloss von San Lorenzo und der Kirche Santa Maria Assunta in der Ortschaft Pozzo Baronzio an.
      Die Pfarrkirche des kleinen Weilers Pozzo Baronzio, die der Jungfrau Mariä Himmelfahrt gewidmet ist, ist ein kleines heiliges Gebäude, das in den Jahren zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert gegründet wurde. Es ist in drei Schiffe mit Säulen unterteilt, die Kreuzgewölbe tragen. Es endet mit einem kleinen erhöhten Presbyterium, das von einer eleganten Balustrade aus dem 18. Jahrhundert aus dem Jahr 1705 umgeben ist. Der derzeitige Dekorationsapparat mit der Dekoration von Gewölben und Wänden ist die Verschmelzung zweier großer dekorativer Eingriffe Es stammt aus der Mitte des 19. Jahrhunderts und den 1920er Jahren und gab dem Gebäude sein heutiges Aussehen.
      Castelponzone
      Halten Sie an der alten Madonna della Pace Kirche.
      Auf der Straße nach Motta Baluffi befindet sich die sogenannte Alte Kirche, die der Madonna della Pace gewidmet ist. Es wurde im 11. Jahrhundert gegründet und erscheint heute in den gotischen Formen der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Ursprüngliche Spuren der Architektur finden sich jedoch in der Apsis und im Turm, der auf einem gebaut worden sein soll bereits vorhandene lombardische Struktur. Der Zyklus der Fresken aus dem frühen 16. Jahrhundert von Alessandro Pampurino hat einen gewissen Reiz: In der Apsis sticht ein Christus mit Engeln, Evangelisten und Ärzten der Kirche hervor. Kostbar ist auch ein Holzkruzifix aus dem 12. Jahrhundert.San Giovanni in Croce
      Halten Sie in der Villa Medici del Vascello (extern) und in der Kirche Santa Maria Nascente in Caruberto.
      Wenn Sie Castelponzone verlassen und die Stadt San Martino del Lago betreten, führt eine kleine Landstraße rechts in der Ortschaft Caruberto zum alten Heiligtum der Jungfrau Maria, das um die Mitte des 14. Jahrhunderts erbaut wurde in der Gothic - Stil des Po die verflochtenen Terrakotta Bögen der Apsis sind intakt. Die Wände des Ganzen sind mit Fresken bedeckt, die ab dem 14. Jahrhundert als Votivgaben dargebracht wurden. Sie sind selbst in der Ungleichheit der Ebenen ein interessantes Beispiel für die populäre Andachtsmalerei.Casteldidone
      Halten Sie an der Burg Mina della Scala (außen) und an der Kirche der SS. Abdon und Sennen.
      Die Pfarrkirche von Casteldidone, die in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts nach einem Projekt des Architekten Luigi Voghera erbaut wurde und den persischen Heiligen Abdon und Sennen gewidmet ist, ist ein typisches Beispiel für neoklassizistische Architektur, die sich durch die Größe der Struktur und die Verbreitung auszeichnet von Licht im Inneren. dank der großen Kuppel mit Laterne.Zurück
      Halten Sie in Cascina Bellotti und in der Pfarrkirche San Francesco an
      Im Inneren können Sie den gotischen Chor mit einem Zyklus von Fresken aus dem 15. Jahrhundert über das Leben des Schutzheiligen bewundern, ein wertvolles Ex-Voto, das die traditionelle Prozession der heiligen Anna mit Blick auf das "Bellotti-Schloss" im Hintergrund zeigt präsentiert noch in der Gegend, obwohl es umgebaut wurde., eine Bildergalerie von beträchtlichem Wert einschließlich der jüngsten Entdeckung (nach der Restaurierung) eine Heiligen Familie mit San Giovanni von Cristofano Allori.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 28. März 2021

  4. Fiab Cremona Biciclettando war Fahrrad fahren.

    25. Februar 2021

    1. Fiab Cremona Biciclettando

      Mit einer Tour von knapp 60 km ist es möglich, zwei Visconti-Schönheiten in der Region Lower Bergamo zu besuchen.
      Außerdem sind sie von März bis Oktober jeden zweiten Sonntag im Monat geöffnet und können daher besichtigt werden.
      Wir verlassen den Bahnhofsplatz und nehmen den Radweg der Viale di S. Maria in Richtung Bergamo. Wir folgen ihm bis zum Zeitungskiosk in der Via Bramante, wo wir links abbiegen und nach einer kleinen Rechtskurve in der Via Mulini immer geradeaus nach Pianengo fahren. In der Pianengo-Apotheke biegen wir links ab in Richtung Campagnola. Wir passieren Cascina Torchio, die Santella della Madonna del Rosmarino, und biegen am Eingang zu Campagnola rechts in die Via Colombara ein, der wir bis zur Kreuzung mit der Provinzstraße folgen, um mit Vorsicht überquert zu werden. Nach der Überquerung fahren wir ein kurzes Stück Schotterweg bis zum Bauernhaus Famosa mit seiner charakteristischen Mühle. Nach dem Bauernhaus nehmen wir den Asphalt in Richtung Capralba wieder auf, wo wir am Eingang auf den Brunnen "Le Canne" treffen. An der Spitze des Brunnens biegen wir rechts in die Via Pannizzardo ein, der wir bis in die Nähe eines großen Bauernhauses folgen. Kurz davor biegen wir links ab und folgen der Straße nach Caravaggio. Nachdem Sie die Provinzstraße überquert haben, die nach Mozzanica führt, fahren Sie weiter über Pannizzardo mit dem Handwerksviertel Caravaggio auf der linken Seite. Halten Sie sich am Ende der Straße links und nehmen Sie die Unterführung, um den Kreisverkehr sicher zu überqueren. Wenn Sie die Unterführung verlassen haben, nehmen Sie die Via Spartaco auf der linken Seite und fahren Sie geradeaus in Richtung Zentrum, bis Sie die Piazza San Fermo und Rustico mit der imposanten romanischen Fassade der Pfarrkirche erreichen. Nach dem üblichen Foto verlassen wir den Platz auf der gegenüberliegenden Seite zum Ankunftsplatz. Wir folgen den Friedhofsschildern und fahren in die Via Bariano. Kurz vor dem Friedhof biegen wir links in die Via Vittime dell'Annamaria Albenga ein. Biegen Sie am Ende der Straße rechts ab und folgen Sie den Schildern nach Masano. Nach einigen zehn Metern auf der linken Seite finden wir den schönen Radweg, der uns nach Masano führt. Wir betreten die Stadt und bleiben auf der Hauptstraße über Caravaggio, die dann über Tisengo wird. Kurz darauf finden wir links über Pagazzano, wir nehmen sie und in ein paar Kilometern befinden wir uns vor dem Schloss. Nach dem Besuch und den Fotos fahren wir in Richtung Zentrum von Pagazzano und folgen den Schildern nach Brignano. Am Eingang zu Brignano finden wir bereits die Schilder zum Palazzo Visconti, der auch Sitz der Gemeinde Brignano ist und sich in der Via Vittorio Emanuele befindet. Der Eingang sagt wenig aus, aber wenn Sie die Möglichkeit haben, die Innenräume zu besichtigen, werden Sie von der Anzahl der Fresken an den Wänden begeistert sein. Nach dem Besuch fahren Sie weiter über Vittorio Emanuele und folgen den Schildern zum Friedhof und dann nach Treviglio. Biegen Sie am Kreisverkehr nach dem Friedhof auf dem Radweg links ab in Richtung Treviglio. Der Radweg entlang der Provinzstraße 128 führt uns nach Treviglio. In Treviglio angekommen, passieren wir den Friedhof, gehen am nächsten Kreisverkehr nach links und folgen den Schildern zum Krankenhaus. Wir befinden uns auf dem Radweg, der nach Caravaggio führt. Wir fahren in Caravaggio ein, wir fahren immer in die gleiche Richtung, an der Ampel in der Nähe des Bahnhofs verläuft der Radweg auf der gegenüberliegenden Seite, nach einigen hundert Metern befinden wir uns an der Unterführung, die wir auf der Hinfahrt zur Via gemacht haben Pannizzardo. Immer geradeaus überqueren wir die Provinzstraße und folgen der Straße einige Kilometer. Am Ende der Straße, an der T-Kreuzung gehen wir nach links (wir kamen von rechts an), wir passieren das große gelbe Bauernhaus, wir passieren es und nach einer Weile biegen wir rechts ab, wir folgen der Straße, wir passieren die Bauernhaus Le Voltine und kurz nach dem Bauernhaus noch nach rechts, die Straße, nach einer Reihe von Kurven und Gegenkurven, wird uns Anlage entlang der Stogit Gasspeichers nehmen. An der Kreuzung links angekommen und wir sind in Sergnano. Von Sergnano aus kehren wir auf dem Radweg zum Bahnhof Crema zurück.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 14. März 2021

  5. Fiab Cremona Biciclettando war Fahrrad fahren.

    25. Februar 2021

  6. Fiab Cremona Biciclettando hat eine Fahrradtour geplant.

    7. Februar 2021

  7. Fiab Cremona Biciclettando war Fahrrad fahren.

    1. Februar 2021

    02:54
    49,0 km
    16,9 km/h
    70 m
    70 m
    Andrea Girlanda, Marco und 2 anderen gefällt das.
    1. Fiab Cremona Biciclettando

      Le Gaverine ist ein großer Quellwasserkomplex in der Region Misano Gera d'Adda, der die Mosi-Quellen bildet, aus denen verschiedene Kanäle entspringen, von denen der älteste der Cremasca-Kanal ist. Die Leute kommen hierher, besonders im Sommer und mit dem Fahrrad, um sich zu sonnen und sich mit dem frischen Wasser aus dem Brunnen abzukühlen.
      Wenn Sie Capralba da Crema im Sportzentrum der Stadt erreichen, nehmen Sie eine Landstraße mit der Angabe "al fontanile delle Lotte". Wenn Sie diesen Brunnen erreicht haben, fahren Sie auf derselben Straße weiter und bald erreichen Sie den viel größeren Komplex der Gaverine-Brunnen. Hier muss man anhalten und die Gegend erkunden, um herauszufinden, wie viele Quellen in diesem Teil des Territoriums konzentriert sind. Wieder erreichen wir das Heiligtum von Caravaggio. Auch hier ist ein Stopp ein Muss, wenn man sich nur mit Weihwasser eindecken will. So beginnt die Rückkehr nach Capralba, Sergnano und schließlich nach Crema, dem Start- und Endpunkt der Tour.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 2. Februar 2021

  8. Fiab Cremona Biciclettando war Fahrrad fahren.

    25. Januar 2021

    03:05
    53,7 km
    17,4 km/h
    90 m
    100 m
    Andrea Girlanda und Luca gefällt das.
    1. Fiab Cremona Biciclettando

      Ein Weg zwischen dem Tormo Park und dem South Adda Park.
      Verlassen Sie Crema da Ombriano und nehmen Sie die Burgstraße von Paullese und den Kreisverkehr von Vaiano
      Biegen Sie zum Palazzo Pignano ab, wo Sie das Pieve und die archäologische Stätte besuchen können. Nach dem
      Vacchelli-Kanal in der Nähe des Heiligtums der Madonna delle Assi, Rückkehr auf dem Weg nach
      Burgen der Paullese, die mit einem kleinen Umweg auf halber Strecke zum Spino d'Adda führt
      das Heiligtum der Madonna del Bosco zu besuchen. Verlassen Sie Spino und fahren Sie weiter nach Barbuzzera, ja
      passiert den El Rì Brunnen und Sie erreichen Roncadello di Dovera, wo die
      Villa Barni aus dem 18. Jahrhundert. Weiter erreichen Sie den Weiler San Rocco, wo es eine gibt
      Die alte Wassermühle funktioniert noch immer und eine kleine Kirche aus dem 16. Jahrhundert ist mit Schmuck geschmückt
      Fresken von Callisto Piazza. Nachdem Sie die Provinzstraße Lodi-Crema überquert haben, fahren Sie durch Cadilana, Prada,
      Corte Palasio und Abbadia Cerreto mit seiner prächtigen Abtei. Alles was bleibt ist, dem letzten zu folgen
      Kilometer und nach Casaletto Ceredano, Passarera und Capergnanica sind Sie am Ausgangspunkt.

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 26. Januar 2021

  9. Fiab Cremona Biciclettando war Fahrrad fahren.

    22. Januar 2021

    06:28
    101 km
    15,6 km/h
    320 m
    320 m
    Alberto K gefällt das.
  10. Fiab Cremona Biciclettando hat eine Fahrradtour geplant.

    21. Januar 2021

    06:30
    91,7 km
    14,1 km/h
    170 m
    170 m
    1. Fiab Cremona Biciclettando

      Ringroute, die von Crema aus die ummauerten Städte Pizzighettone und Soncino berührt, Orte von großer historischer Bedeutung, die beide von gut erhaltenen Mauern umgeben sind, daher der Name der Route "Radweg der ummauerten Städte".
      Die Route entwickelt sich hauptsächlich auf Nebenstraßen und Straßen für landwirtschaftliche Zwecke, daher besteht die Straßenoberfläche zu 25% asphaltiert und zu 75% aus Lehm.
      Ton- oder Kieskunst.
      Zusätzlich zu den beiden genannten Orten finden wir auf dem Weg das Heiligtum der Madonna del Marzale, das Heiligtum der Madonna di Ariadello, die Toten Gräber, eine spektakuläre hydraulische Arbeit, in der zwei Kanäle und ein Kanal überqueren ((Naviglio) Civico di Cremona, Naviglio Grande Pallavicino und Canale Vacchelli)., von hier aus die Route wieder Crema entlang der eindrucksvollen Radweg des Canale Vacchelli

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 26. Januar 2021

  11. loading