3

Marianne (Janny)

Über Marianne (Janny)

Ich liebe es zu Wandern! Hier zu Hause mit dem Eifelverein oder individuell in der Umgebung, im Urlaub in den Alpen im Stubaital.
Ich bin gern allein unterwegs, aber auch offen für gemeinsame Touren mit netten Menschen (und Hunden). Außerdem bin ich mit dem Tourenrad, mit und ohne E, unterwegs.

Distanz

1 258 km

Zeit in Bewegung

179:06 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Marianne (Janny) war Fahrrad fahren.

    vor 13 Stunden

    02:44
    47,9 km
    17,5 km/h
    300 m
    310 m
    Olaf, Elvira D. und 8 anderen gefällt das.
    1. Marianne (Janny)

      Heute hatte ich mal Lust auf eine Radtour und bin spontan Richtung Tüschenbroich gefahren.
      Dort gibt es Kaffee und Kuchen "to go" und es war bei den Anglern am Angelweier und auch sonst richtig viel los, mir schon zu voll!
      Also weiter, in etwa der Mühlentour gefolgt, aber auch immer wieder gerne abgebogen und Rad -, Wirtschafts - und Waldwegen gefolgt. Alles mit meinem Tourenrad gut zu fahren!
      Eine wunderbare Runde durch Wäldchen und goldgelb blühende, betäubend duftende und von begeisterten Honigbienen summende Rapsfelder!

      • vor 12 Stunden

  2. Marita, Andy MTB on Tour und 11 anderen gefällt das.
    1. Marianne (Janny)

      Strahlend schöner Tag!
      Ich starte am Friedhof in Schaufenberg, gehe durch den Ratheimer Busch, rechts an der Abraumhalde und am Modelflugplatz entlang, schaue ein wenig zu um dann weiter links den Zaun und rechts ein Birkenwäldchen zu sehen.
      Es gibt einige Punkte an denen es Zugang zur Halde gibt (heute nicht gemacht) , oben hat man einen grandiosen Rundblick!
      Es gibt kleine Tümpel und Wasserläufe, Sümpfe und schöne Waldwege
      im Myhler Bruch und es ist herrlich ruhig und ungestört , schon fast einsam.
      Auf keinen Fall gehe ich nochmal durch geöffnete Tore (an Schacht 4) und verlasse dabei den Weg 🤣(lieber nicht weiter am Zaun vorbei, sondern runter zum Mühlenbach) , ich musste, um nicht wieder umzukehren, sogar unter einem am Ende des Weges durchkriechen 🤣🤣!
      Die Blätter der Bäume taugen noch nicht für ordentlichen Schatten und ich war definitiv zu warm angezogen 🤨.....

      • vor 5 Tagen

  3. Marianne (Janny) war wandern.

    vor 7 Tagen

    00:27
    3,08 km
    6,8 km/h
    40 m
    40 m
    Albertissimo, Marita und 12 anderen gefällt das.
    1. Marianne (Janny)

      Ich habe mit meiner dreijährigen Enkelin einen Waldspaziergang gemacht und wir waren 2 Std. unterwegs (jeder Käfer🐞 muss betrachtet, jeder Stein umgedreht, jeder Stock auf Brauchbarkeit untersucht und jede Blume🌼 bewundert werden).
      Wie dabei eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 6,8 km h zustande kommen kann ist mir ein Rätsel 🤨!

      • vor 7 Tagen

  4. Marianne (Janny) war wandern.

    5. Mai 2021

    01:28
    8,33 km
    5,7 km/h
    110 m
    110 m
    Danii✌, Marita und 12 anderen gefällt das.
    1. Marianne (Janny)

      Blauweißer Himmel, 12° und ziemlich viel Wind, so mag ich das Wetter von heute! 🌬️🌞😊
      Nach langem Zögern hat der Frühling doch ein frisches, grünes Kleid 🌱 angezogen und es mit bunten Wildkräutern🌼🌸 geschmückt!
      Ich bin quer durch die Stadt und dann an der Ecke Ludovicistr - An Rommersmühle nach links in den Wald, entlang des Millicher Bachs, der mal 6 Mühlen angetrieben hat, danach wieder rechts eingeschwenkt an blühendem Ginster vorbei leicht bergauf über die Autobahn, durch Felder, um durch den Wald am Junkerberg nach Hause zu gehen.
      Durchgepustet und glücklich! 🤗🍀🐞
      2 Steine (einer noch von Weihnachten liegengeblieben?) hab ich gefunden, werde ich bei meiner nächsten Wanderung auswildern! 😉

      • 5. Mai 2021

  5. Marianne (Janny) war Fahrrad fahren.

    2. Mai 2021

    Michael, Albertissimo und 12 anderen gefällt das.
    1. Marianne (Janny)

      4 Tage Lübeck, Stadtführung, Schiffstour, Museumsbesuch und Fischrestaurants waren geplant.........

      • 2. Mai 2021

  6. Marianne (Janny) war wandern.

    1. Mai 2021

    Olaf, Guido und 14 anderen gefällt das.
    1. Marianne (Janny)

      Heute beginnt die Tour eigentlich erst vom Weg "Nach Grittern" (Hilfarth er Str.) Von dort erreicht man das Wäldchen hinter QVC Baal, da hat sich das Hasenglöckchen in aller Stille ausbreiten können und es ist nicht so überlaufen (sonn und feiertags) wie im bekannteren Baaler Wald. Weiter über ein Plateau mit herrlichem Rundblick auf gelbe Rapsfelder und bis in die Voreifel.
      Durch den Sanderbusch geh ich dann gern zum Doverener Bruch zu dem kleinen See bei Kühlerhof und raste auf einem Baumstamm mit Blick auf die Seerosen (jetzt noch keine da 😉).
      Heute bin ich nicht mehr durch den Wald am Junkerberg zurück gekommen, ist aber eine schöne zusätzliche Schleife zu wandern!
      Wenn es denn wieder möglich ist gehe ich dann zum Tennisplatz hoch und lasse mich dort mit Kaffee ☕ und Kuchen 🥧 verwöhnen (Gäste sind herzlich willkommen).

      • 1. Mai 2021

  7. Marianne (Janny) war Fahrrad fahren.

    29. April 2021

    01:03
    14,1 km
    13,3 km/h
    130 m
    120 m
    Guido, Marita und 12 anderen gefällt das.
    1. Marianne (Janny)

      Mein " Zweitrad" ohne E 😉 war fertig und ich habe nach dem Abholen die Gelegenheit zu einer Probefahrt 👍🚲 genutzt und gleich mal den Fortschritt der " Blauen Blumen" Blüte inspiziert..... also schon blau, aber da ist noch Potenzial!
      Die Tour führte mich über Wirtschafts - und, bei der trockenen Wetterlage, gut befahrbare Waldwege 🤗.

      • 29. April 2021

  8. Marianne (Janny) war Fahrrad fahren.

    27. April 2021

    01:56
    34,9 km
    18,1 km/h
    250 m
    240 m
    Olaf, delphin-big und 10 anderen gefällt das.
    1. Marianne (Janny)

      Es war noch so schön heute Nachmittag, genau richtig für eine Fahrradtour, so bin ich einfach drauflos und bin auf Radwegen neben den Straßen gefahren. Es war schon nach 16 Uhr und dementsprechend viel Verkehr. (den Rückweg habe ich deshalb anders gewählt). Während des Radeln habe ich mich dann für den Lago entschieden, da war ich noch nie mit dem Rad. Rund um den See war natürlich sehr viel unterwegs, es herrschte auch "Feierabendverkehr"!.... ist aber auch herrlich da!

      • 27. April 2021

  9. Marianne (Janny) war Fahrrad fahren.

    25. April 2021

    Olaf, Marita und 12 anderen gefällt das.
    1. Marianne (Janny)

      An der Rurbrücke Hilfarth runter den Ruruferweg genommen, das frische Grün bestaunt, Bärlauch, Vergissmeinnicht und ein paar Hasenglöckchen gesehen und ziemlich vielen Spaziergängern ausgewichen, am Schloss in Barmen vorbei gefahren Richtung Tetz um dann über Glimbach, Körrenzig zurück auf der alten Bahntrasse nach Baal zu kommen, dann auf der anderen Rurseite anzukommen.
      Schöne, gemütliche Tour mit ordentlich kaltem Gegenwind!

      • 25. April 2021

  10. Marianne (Janny) war wandern.

    22. April 2021

    Herbert 🏔 👣 Frei(e)Zeit, Olaf und 11 anderen gefällt das.
    1. Marianne (Janny)

      Bei strahlendem Sonnenschein begann die Tour bei "Gut Heistert" und schnell befindet man sich in einem Meer von goldgelben Narzissen. Ohne anstrengende Anstiege folgt man dem Perlenbach und wandert auf einem schmalen Waldweg in einer Schleife entlang des Furthsbachs um dann wieder dem Perlenbach bis zur "Höfener Mühle" zu folgen (hier sind die Narzissen bald verblüht).
      Eine schöne Wanderung, auch nach der Blüte eine empfehlenswerte, abwechslungsreiche Tour!
      ...... und Dank an Herbert fürs Teilen, bis auf wenige Ausnahmen bin ich seiner Strecke gefolgt!

      • 22. April 2021

  11. loading