11

Heloks

Über Heloks
Distanz

1 435 km

Zeit in Bewegung

268:20 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Heloks war wandern.

    vor 2 Tagen

    04:40
    25,0 km
    5,4 km/h
    780 m
    790 m
    Siegfried, Karin und 16 anderen gefällt das.
    1. Heloks

      Die erste Runde einer Tour, um alle Burgstellen und Schlösser Rund um das Tössegg zu erkunden.
      Zwar schwer vorankommend, regnerisch und teils unzugänglich, ein guter Sonntags Ausflug mit folgenden Highlights:
      - Höhenbefestigung Rhinsberg (Burgwall)
      - Hochwacht Rhinsberg (Ruine)
      - Burgstätte Mangoldsburg (unzugänglich, verwuchert)
      - Petersbodenturm (nicht historisch aber gute Aussicht)
      - Altes und neues Schloss Teufen
      - Burgstätte Altenteufen
      - Römische Warte Tössegg

      • vor 2 Tagen

  2. Heloks war wandern.

    10. Mai 2021

    07:03
    35,2 km
    5,0 km/h
    1 510 m
    1 370 m
    Karl´e, Schöbi und 5 anderen gefällt das.
    1. Heloks

      Eine Tour Rund um Thusis, bei der ich alle Burgen der Umgebung abklappern wollte!
      Leider musste ich im Nachhinein merken, dass ich die Ruine Chapell dabei verpasst habe :'(
      - Schloss Tagstein (Privat)
      - Ruine Obertagstein (Auf einem Felsen, gefährlich wie auch Beeindrucken
      - Ruine Hoher Rätien (Grösste Burganlage Graubünden)
      - Burg Ehrenfels (Jugendherberge)
      - Schloss Baldenstein (Privat)

      • vor 5 Tagen

  3. Heloks war wandern.

    9. Mai 2021

    03:48
    16,6 km
    4,4 km/h
    760 m
    800 m
    Gismont, Schöbi und 4 anderen gefällt das.
    1. Heloks

      Eine kleinere Tour von der Burgstelle Trimmis, über die Ruine Ober-Ruchenberg in die Altstadt von Chur!
      Vor allem Ruchenberg hat es in sich, die Stelle in Trimmis ist nach einem Felssturz nur noch durch Klettern erreichbar.
      Die Altstadt von Chur ist auch einen Nachmittag Erkundung Wert, mehr wenn man in die Museen selbst rein geht.

      • vor 5 Tagen

  4. Heloks war wandern.

    8. Mai 2021

    10:05
    53,2 km
    5,3 km/h
    1 740 m
    1 700 m
    1. Heloks

      The Raid of Liechtenstein!
      Alle Burgen und Ruinen des Landes, in einem Tag!
      Im Norden über den Rhein rein in das Fürstentum, im Süden wieder raus:
      Eine fordernde Tour bei schönem Wetter, mit vielen Auf und Abstiegen durch eine malerische Landschaft dieses kleinen Landes!
      - Ruine Alt Schellenberg
      - Ruine Neu Schellenberg
      - Wehrkirche Bendern
      - Römische Villa Nendeln
      - Römisches Kastell Schaan
      - Ruine Schalun / Wildschloss
      - Schloss Vaduz
      - Burg Trisun (Kapelle St. Mamerten)
      - Burg Gutenberg

      • vor 5 Tagen

  5. Heloks war wandern.

    1. Mai 2021

    07:48
    38,0 km
    4,9 km/h
    1 060 m
    950 m
    Willy Gisler, Yvonne und 42 anderen gefällt das.
    1. Heloks

      Die fünfte Etappe auf meiner Thur Wanderung, im schönen Toggenburg!
      Der Fluss fliesst mittlerweile durch Schluchten, an Felsen vorbei und bietet so manch schönen Rank zum Entdecken.
      Durch das regnerische Wetter waren die Wege schwieriger zu Laufen, vor allem Rutschiger und an manchen Stellen ein wenig gefährlich. Ich habe selten so viele "Begehen auf eigenes Risiko" Warnschilder gesehen.
      Von all der Natur war natürlich die Äulischlucht am Ende, das Absolute Highlight, doch auch das Brudertobel und die Ruine Rüdberg auf dem Thurfelsen, sind Sensationen!
      Ich habe Versucht all die Bilder noch ein wenig in eigenen Highlights zusammen zu Fassen, vielleicht findet so noch jemand die eine oder andere Badestelle für den Sommer.

      • 2. Mai 2021

  6. Heloks war wandern.

    24. April 2021

    06:08
    30,1 km
    4,9 km/h
    1 000 m
    940 m
    Yvonne, Jupp🇨🇭Toggenburg und 41 anderen gefällt das.
    1. Heloks

      Nach nem seeehr langen Abend, eine eher kleine Wanderung vom Kumpel aus. Hauptgründe dazu die Ruine Schauenberg, die sehr gut Besucht war und dann noch ein einsamer Zug über den epischen Hügelkamm Tannegg zur gleichnamigen Ruine.
      Nicht so schnell wie gewohnt, heisser mit den Temperaturen als die letzten Wochen, jedoch war der Wasserfall im Königtal erfrischend!

      • 24. April 2021

  7. Heloks war wandern.

    17. April 2021

    08:08
    45,1 km
    5,5 km/h
    1 830 m
    1 910 m
    Karin, Mo und 41 anderen gefällt das.
    1. Heloks

      Der letzte Abschnitt auf meiner Töss Wanderung, von Steg zuerst auf den Schlosskopf kurz zur Burgstelle Burgböhl.
      Danach dem Tösstal entlang an mehreren, wunderbaren Wasserfällen zur Tösscheid. Um alles noch abzurunden dann gleich noch auf den Dägelsberg und Schwarzenberg, zu den Quellen der Hinteren und Vorderen Töss um es wirklich als abgeschlossen zu zählen!
      Zudem gab es mehrere Höhlen, die eingezeichnet waren, jedoch waren manche davon ohne Bergsteiger Ausrüstung leider nicht zu erreichen.
      Das Goldloch war auch abgesperrt, da man den Schlüssel zu Corona Zeiten nicht bekommt. Jedoch fanden sich noch zwei wunderbare Höhlen die für dreckige Kleidung und Staunen gesorgt haben!
      Beim Abstieg vom Schwarzenberg gab es noch die Burgruine Fründsberg zu entdecken, welche mit Pfeiler Resten und einem gut erhaltenen Burggraben Punktet.
      Start um 8Uhr in Steg, Ankunft um 19.50Uhr am Bahnhof Wald ZH war ich schon lange nicht mehr so fertig wie nach diesem Tag.
      Hat sich alles ein wenig in die Länge gezogen, vor allem wegen den vielen Offroad Touren die ich zu den einzelenen Orten klettern musste, aber auf den Wegen daran vorbei laufen, wäre ein Affront gegen dieses wunderbare Tal gewesen!

      • 18. April 2021

  8. Heloks war wandern.

    15. April 2021

    03:40
    23,8 km
    6,5 km/h
    460 m
    480 m
    Yvonne, Bernhard Neumayer und 5 anderen gefällt das.
    1. Heloks

      Abendwanderung zum Blutspenden in der Zivilschutz Anlage Andelfingen. (daher der Titel)
      Auf dem Weg der "Bierbrunnen", zwei Burgstellen und das private Golfclub Schlösschen Goldenberg.

      • 15. April 2021

  9. Heloks war wandern.

    2. April 2021

    07:58
    41,0 km
    5,1 km/h
    620 m
    680 m
    Nadja, Yvonne und 24 anderen gefällt das.
    1. Heloks

      Die nächste Strecke auf dem Rhein, Abwechslungsreich mit einer langen Natur Strecke, dem Städtchen Rheinfelden und vor allem dem Highlight Augusta Raurica in Kaiseraugst!
      Vor allem viele Römische Bauten sind am Rheinufer anzutreffen, von kleinen Wachttürmen bis hin zu kleinen Kastellen und Theatern, historisch eine sehr interessante Strecke.
      Zudem sind die Kraftwerke am Rhein auch eine Aussicht wert.

      • 3. April 2021

  10. Heloks war wandern.

    27. März 2021

    08:12
    46,1 km
    5,6 km/h
    790 m
    840 m
    Yvonne, Betty 🐌 und 33 anderen gefällt das.
    1. Heloks

      Die nächste Etappe auf meinen Rhein Wanderungen, etwas länger wenn auch Flacher als gewohnt.
      Auf dem Strecke befinden sich wieder mehrere Bunker aus dem zweiten Weltkrieg, drei Türme aus Spätrömischer Zeit und anderem aus alten Zeiten.
      Highlights sind auf jeden Fall das mittelalterliche Stätdchen Laufenburg sowei Stein/Bad Säckingen als Ziel dieser Reise.
      Dazwischen zwar ein wenig viel langweilige Kies/Asphalt Strecken jedoch auch der eine oder andere interessante Trampelpfad, aber man muss halt nehmen was kommt, wenn man den gesamten schweizer Rhein ablaufen will.
      Die Tour benötigt noch einiges an Nachbearbeitung, da Highlights fehlen und Stellenweise dieselbe Brücke drei mal auf Komoot markiert wurde, doch dazu bin ich Heute einfach zu müde und werde das die Woche durch erledigen.Der Etappen Name führt nebenbei daher, dass für mich das MPS in Bad Säckingen immer der Festivalsaison Start im Frühling war, was dieses Jahr ein wenig wehmütige Gefühle ausgelöst hat.

      • 28. März 2021

  11. loading