10

Julian
 

58

Follower

Über Julian

Wandern, Radfahren, Mountainbiken, Klettern - draußen ist es am schönsten.

Distanz

4 486 km

Zeit in Bewegung

479:13 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. Julian und Sandra waren bergwandern.

    vor 11 Stunden

    02:47
    11,3 km
    4,1 km/h
    960 m
    960 m
    Sabine, Sandra und 15 anderen gefällt das.
    1. Julian

      Zum Abschluss unseres Urlaubs haben wir zum ersten Mal seit einer Woche wieder das Auto genutzt und sind ins schöne Seefeld in Tirol gefahren. Eine Freundin hatte uns den dortigen, nagelneuen Panoramaklettersteig auf die Seefelder Spitze als leichte Tour zum Ausklang des Urlaubs empfohlen. Bei traumhaft sonnigem Wetter wanderten wir von der Talstation der Rossalmbergbahn zum Einstieg in den Klettersteig, der flugs knapp 300m Höhe überwand und uns so schnell auf die Seefelder Spitze führte. Der anschließende Abstieg ins Tal war bei großartiger Sicht ein weiteres visuelles Highlight unseres Urlaubes und ein wirklich schöner Abschluss.

      • vor 10 Stunden

  2. Julian und 2 andere waren wandern.

    vor einem Tag

    04:00
    14,0 km
    3,5 km/h
    2 270 m
    100 m
    Sandra, Burghard&Danie und 20 anderen gefällt das.
    1. Julian

      Bevor jetzt einer sagt "Schon wieder die Zugspitze" - Deutschlands höchster Berg ist auf vielfache Weise zu erreichen und jeder dieser Wege unterscheidet sich von den anderen aufgrund der abwechslungsreichen Topographie der Zugspitze. Weil unsere 'Verstärkung' schon zwei dieser Varianten (Aufstieg über's Reintal und den Stopselzieher) erfolgreich hinter sich gebracht hatte und darauf brannte, bei bestem Wetter endlich die Zugspitze über das Höllental zu erreichen, ließen wir uns (gerne) breitschlagen, noch einmal einen Abstecher zu machen. Das Wetter war der Hammer! Wir startetem um kurz vor 6 und durchwanderten mit der Höllentalklamm, den beiden Klettersteigen und dem Höllentalferner (meine und Sandras erste Gletscherüberquerung) einen der spektakulärsten Wanderwege, den Deutschland zu bieten hat :)

      • vor einem Tag

  3. Julian und 3 andere waren wandern.

    vor 2 Tagen

    03:34
    19,8 km
    5,6 km/h
    1 740 m
    1 730 m
    Sandra, Petra und 14 anderen gefällt das.
    1. Julian

      Heute ging es mit zwei Freunden hoch zur Bergstation der Alpspitzbahn bzw zum Kreuzeck und von dort auf den Bernadeinkopf über den Mauerläufersteig. Aufgrund einer Blessur ging's leider nur zu dritt auf den Gipfel, was den vierten in unserem Bunde jedoch glücklicherweise nicht allzu sehr verdross :) wir waren heilfroh, als wir oben waren - der Mauerläufersteig ist (angeblich) Deutschlands schwerster Klettersteig und wartet mit vielen ausgesetzten und zudem Kräfte zehrenden Passagen auf. Die Gesamtbewertung 'D' unterschreiben wir gern und die zwischenzeitlichen D/E-Passagen haben uns doch mehr als nur etwas ins Schwitzen kommen lassen. Nochmal würden wir es wohl nicht machen... aber schee war's scho ;)

      • vor 2 Tagen

  4. Julian und Sandra waren bergwandern.

    vor 3 Tagen

    03:09
    14,2 km
    4,5 km/h
    1 990 m
    1 910 m
    Tim, Burghard&Danie und 24 anderen gefällt das.
    1. Julian

      Vor knapp zwei Jahren klappte es nicht mit dem Aufstieg auf die Zugspitze über den Stopselzieher (ich war erkältet und zu spät angereist und so hatte ich bei knapp 2.000m Höhe einen akuten Anfall der Höhenkrankheit). Ich kann mich zwar heute nicht mehr erinnern, wie, aber meine bessere Hälfte, brachte mich damals sicher nach unten - und so blieb eine offene Rechnung mit Deutschlands höchsten Berg, die heute beglichen wurde. Bei bestem Wetter war der Aufstieg heute wahres Genussbergsteigen. Auf dem Gipfel hab ich dann den Mut gefunden, eine ganz wichtige Frage zu stellen... Und ein Ja bekommen :)))

      • vor 3 Tagen

  5. Julian und Sandra waren bergwandern.

    vor 4 Tagen

    Sandra, Sabine und 33 anderen gefällt das.
    1. Julian

      Heute morgen wurden wir mit Sonne satt begrüßt und so machten wir uns auf, unseren ersten Klettersteig für dieses Jahr in Angriff zu nehmen. Mit der Kreuzeckbahn ging es zunächst auf den namensgebenden Gipfel und von dort zum Einstieg der Alpspitzferrata. Bei allerbestem Wetter war es Genussklettersteigen - und so waren wir auch nicht allein auf diesem wunderschönen Klettersteig. Auf dem Gipfel mussten wir unser Mittagsmahl gegen eine ziemlich freche Alpendohle verteidigen, bevor es dann über den Ostgrat und das dortige Schuttkar (häufig auf dem Popo) und schließlich den Nordwandsteig schnell bergab ging. Nach Hause trug uns dann schließlich die Alpspitzbahn :)

      • vor 4 Tagen

  6. Julian und Sandra waren wandern.

    vor 5 Tagen

    Sandra, Petra und 22 anderen gefällt das.
    1. Julian

      Ein wirklich außerordentlich abwechslungsreicher Tag geht zur Neige. Heute morgen haben wir erst einmal Sandras Geburtstag gefeiert und danach eigentlich den Regen abwarten wollen. Nachdem wir schon losgewandert waren, haben wir allerdings die Feuerwehr und Polizei auf der Straße gesehen und sind uns da erst gewahr geworden, dass wir mit dem Auto nicht mehr aus Grainau hinauskommen (auch wenn wir es in dem Moment gar nicht wollten). Weil die Loisach so unglaublich viel Wasser führte, sind wir dann fürs erste umgekehrt, um sicherzugehen, dass Auto und Zelt auch dann noch da sein werden, wenn wir zurück kommen. Um 14 Uhr haben wir uns dann doch getraut und so wurde es diesmal eine Wanderung bis hinein in den Abend. Wie man auf den Bildern sieht, hatte es zuvor stark geregnet und auch während der Tour wurden wir mehr als nur einmal geduscht. Letztlich hat uns das aber nicht von der Besteigung des Kramerspitz abhalten können - Tee und Kakao auf der Stepbergalm waren hierfür essentiell ;)

      • vor 5 Tagen

  7. Julian und Sandra waren wandern.

    vor 6 Tagen

    Sandra, Wilfried und 27 anderen gefällt das.
    1. Julian

      Aus wirklich besch... Wetter das beste gemacht :) bei hohem Wasserstand ist die Partnachklamm umso beeindruckender!

      • vor 6 Tagen

  8. Julian und Sandra waren mountainbiken.

    21. Juni 2021

    02:38
    38,9 km
    14,8 km/h
    640 m
    630 m
    Matthias, Speedy und 10 anderen gefällt das.
  9. Julian und Sandra waren mountainbiken.

    3. Juni 2021

    Wolfgang W., Petra und 10 anderen gefällt das.
    1. Wolfgang W.

      Warum fahrt ihr auf oder zu euren Trails über so viel Straßen? 🚵🏻‍♂️

      • 3. Juni 2021

  10. Julian und Sandra waren mountainbiken.

    13. Mai 2021

    02:44
    41,4 km
    15,1 km/h
    710 m
    710 m
    Petra, Speedy und 15 anderen gefällt das.
    1. Julian

      Nachdem die Route den ganzen Winter schon geplottet war, ging's heute endlich los. Und wir müssen sagen, dass der Rundkurs gut gelungen, schön abwechslungsreich und durchaus körperlich und bisweilen auch technisch fordernd ist. Dabei meidet er glücklicher Weise viele der stark von Fußgängern frequentierten Stellen - eine friedliche Koexistenz von Mountainbikern und Wanderern ist also möglich :) einziger Wehrmutstropfen, für den der Kurs aber nichts kann, ist, dass es mir auf den letzten 6km die Schaltung zerlegt hat... mit nur 4 Gängen hatte das Ganze ein ganze neue Dimension ;)

      • 13. Mai 2021

  11. loading