komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
26

Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
Über Stephan

MTB.... und ab und an auch wandern

Distanz

6 328 mi

Zeit in Bewegung

727:12 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Stephan war mountainbiken.

    3. August 2022

    Von Riva nach Rovereto

    01:33
    13,9 mi
    9,0 mi/h
    925 ft
    525 ft
    Iris, Schadler Peter und 16 anderen gefällt das.
    1. Stephan

      Nach sechs Tagen Riva ging es heute mit dem Rad nach Rovereto. Eigentlich wollten wir den Bus nehmen, aber das ebike meines Mitfahrers durfte nicht unten in den Bus, so fuhren wir morgens um sieben die Uferpromenade entlang, die um diese Uhrzeit nur von Joggern, der Strassenreinigung und ein paar Hundebesitzern

      • 4. August 2022

  2. Stephan war mountainbiken.

    1. August 2022

    00:40
    4,62 mi
    6,9 mi/h
    525 ft
    475 ft
    Simone H, Stefan[1967] und 13 anderen gefällt das.
  3. Stephan war mountainbiken.

    1. August 2022

    02:40
    19,7 mi
    7,4 mi/h
    2 350 ft
    2 300 ft
    Simone H, Bergzicke und 20 anderen gefällt das.
    1. Stephan

      Die Ponale ...immer wieder schön und immer wieder neue Aussichten auf den Gardasee.

      • 1. August 2022

  4. Stephan war wandern.

    31. Juli 2022

    02:09
    4,51 mi
    2,1 mi/h
    925 ft
    800 ft
    Simone H, Iris und 19 anderen gefällt das.
    1. Stephan

      Heute mal eine Wanderung auf den Monte Brione gemacht und die Bunkeranlagen besichtigt, die kannte ich zu meiner Schande bisher nicht, obwohl ich schon oft hier war.

      • 31. Juli 2022

  5. Stephan war wandern.

    29. Juli 2022

    01:23
    3,20 mi
    2,3 mi/h
    1 075 ft
    1 700 ft
    Iris, Simone H und 12 anderen gefällt das.
    1. Iris

      Sehr cooler Weg, den bin ich auch schon mal gegangen 🤩

      • 29. Juli 2022

  6. Stephan war mountainbiken.

    28. Juli 2022

    03:46
    30,6 mi
    8,1 mi/h
    2 300 ft
    5 400 ft
    Simone H, Siggi und 17 anderen gefällt das.
    1. Stephan

      Heute letzter Akt von Andalo nach Riva. Nach dem Ortsende geht es direkt auf einem Waldweg über den ganz neu gebauten Radweg runter zum Molvenosee, den ich diesmal auf der rechten Seite auf einem schönen Wanderweg im stetigen auf und ab passierte. Weiter auf der Strasse über San Lorenzo in Banale auf

      • 28. Juli 2022

  7. Stephan war mountainbiken.

    27. Juli 2022

    03:22
    26,6 mi
    7,9 mi/h
    2 825 ft
    250 ft
    Iris, Jens M. und 16 anderen gefällt das.
    1. Stephan

      Heute ging es erstmal entspannt die Etsch entlang, es ging Wind und die Temperaturen waren erträglich. In Höhe Mezzocorona überquerten wir die Etsch und fuhren ins Tal hinein. Ein paar Kilometer ging es noch entspannt dahin, bis wir zur ersten Rampe kamen.

      Ich hab vor zwei Jahren hier schon mal raufgeschoben

      • 27. Juli 2022

  8. Stephan war mountainbiken.

    26. Juli 2022

    04:40
    49,9 mi
    10,7 mi/h
    1 800 ft
    2 850 ft
    Iris, Siggi und 17 anderen gefällt das.
    1. Stephan

      Heute ging es von Latsch nach Neumarkt über den Kalterer See, so der Plan.

      Erstmal entspannt die Etsch bergab bis Meran, dort rüber nach Lana und von dort nach Völlan. Die Steigung ab Lana ist jedes mal wieder eine Schinderei und ich frage mich, warum man da unbedingt hoch muss ???🙈, gefühlte 20% oder

      • 26. Juli 2022

  9. Stephan war mountainbiken.

    25. Juli 2022

    05:07
    47,6 mi
    9,3 mi/h
    3 300 ft
    5 350 ft
    scharf.sonja, Siggi und 17 anderen gefällt das.
    1. Stephan

      Heute starteten wir bei strahlendem Sonnenschein in Nauders. Ziel war die Plamort Hochebene mit den Panzersperren, bis dorthin galt es 700Hm zu überwinden. Ich bin die Strecke vor zwei Jahren schon mal hoch und damals war irgendwie "einfacher", obs an der ausgewaschenen und schwer fahrbaren Schotterpiste

      • 25. Juli 2022

  10. Stephan war mountainbiken.

    24. Juli 2022

    03:56
    34,9 mi
    8,9 mi/h
    2 825 ft
    1 075 ft
    Wolfram/Ts. 🇺🇦, Siggi und 13 anderen gefällt das.
    1. Stephan

      Nach dem Start in Zams bei endlich mal warmen Sonnenschein ging es stetig auf und ab dem Inn entlang, der teilweise wirklich erschreckend wenig Wasser führt bis zur Kajetansbrücke. Heute haben wir jeden Brunnen genutzt, bei 32° läuft es bei jedem kleinen Hügel aus allen Poren 😅...nach der Kajetansbr

      • 24. Juli 2022

  11. loading