7

Sabine K.

Über Sabine K.
Distanz

3 460 km

Zeit in Bewegung

215:18 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Spiro und Sabine K. waren mountainbiken.

    vor 6 Tagen

    02:36
    41,9 km
    16,1 km/h
    400 m
    410 m
    Sabine K., Spiro und 49 anderen gefällt das.
    1. Frank

      Schöne Runde👍🏼, Bild 4 gefällt mir richtig gut👌🏻

      • vor 6 Tagen

  2. Spiro und Sabine K. waren mountainbiken.

    3. April 2021

    Spiro, Bergmuffel und 56 anderen gefällt das.
    1. Spiro

      Am 27. September 2020 geplant und durch HK ,NIKI, Rondinio wiederentdeckt .Der Trail an der Grotte in Goßmannsdorf echt geil😀😀😀😀😀😀😀😀

      • 3. April 2021

  3. Spiro und Sabine K. waren mountainbiken.

    1. April 2021

    02:28
    36,4 km
    14,8 km/h
    680 m
    670 m
    Spiro, Sabine K. und 55 anderen gefällt das.
    1. Spiro

      Heute über die Weinberge zum Schloss Frankenberg 🏔️dann hoch zum Scheinberg🏔️ 498,5 m und weiter zum Hohenlandsberg🏔️ 498 m anschließend noch auf den Bullenheimer Berg 🏔️und den Tannenberg🏔️

      • 1. April 2021

  4. Spiro und Sabine K. waren mountainbiken.

    31. März 2021

    02:40
    34,8 km
    13,1 km/h
    480 m
    480 m
    Spiro, Sabine K. und 54 anderen gefällt das.
    1. Spiro

      Heute mal auf n Schwanberg auf JoKWs und Albrechts Spuren Super Tour 😀 Dank euch für die Inspiration 👍

      • 31. März 2021

  5. Spiro und Sabine K. waren mountainbiken.

    30. März 2021

    Sabine K., Spiro und 51 anderen gefällt das.
    1. Spiro

      Nochmal zwei terroir f Punkte angefahren☀️ waren heute auch sehr schöne Trails dabei 😃 Laut Sigma ID Free 630 HMEibelstadt – Rebenspiel: Hinsehen und bestimmen – Wein fordertDas terroir f der Weinlage Eibelstadter Kapellenberg empfängt den Besucher nicht nur mit einer grandiosen Aussicht über die historische Altstadt und das Maintal, sondern auch mit einer beeindruckenden Architektur. Wie ein Amphitheater schwingt sich die Aussichtsplattform in den Hang. Sie interpretiert die traditionelle Weinbergsmauer neu und erinnert daran, dass der Weinbau schon immer die Landschaft gestaltet hat: Terrassen und Mauern wurden gebaut, Bildstöcke gesetzt, Weinbergskapellen und Weinbergshäuschen errichtet. An den Sitzwürfeln und an der aufwendig gestalteten Stahlwand widmet sich das terroir f dem Rebenspiel. Es erklärt spielerisch, woran man Rebsorten erkennt, und erzählt von der Geschichte und der Erzeugung der Rebsorten.Randersacker – Wein Geologie – Vom Stein zum Wein –nicht Sichtbares sichtbar machenGroßes Terroir, große Weine und eine großartige Aussicht vereinen sich am terroir f in Randersacker. Der markante Sonnenstuhlturm, im Volksmund "Kartoffelturm" genannt, ist hier das Ziel. Unübersehbar hebt er sich aus der Landschaft und der Lage Randersackerer Sonnenstuhl hervor.Der Turm hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich – doch das, was man an diesem magischen Ort entdeckt, geht noch viel weiter zurück. Spannend wird die Fränkische Trias – bestehend aus Buntsandstein, Muschelkalk und Keuper – und damit die für den fränkischen Weinbau wohl bedeutendste Epoche der Erdgeschichte dargestellt. So macht dieses terroir f rund um das Thema Wein-Geologie sichtbar, was zwar im Boden verborgen liegt, aber bei jedem Glas Frankenwein zu schmecken ist.Übrigens wurde auch der Kartoffelturm selbst aus Muschelkalk erbaut. Somit steht er stellvertretend für die vielen Kirchen, Bildstöcke und Winzerhäuser, die im Weinland Franken aus diesem heimischen Stein errichtet wurden.

      • 30. März 2021

  6. Spiro und Sabine K. waren mountainbiken.

    26. März 2021

    03:05
    45,4 km
    14,8 km/h
    520 m
    530 m
    Spiro, Sabine K. und 52 anderen gefällt das.
    1. Atze

      KlasseTour👍Ned ganz einfach die Kreuzsäulen zu finden, stimmts..

      • 26. März 2021

  7. Spiro und Sabine K. waren mountainbiken.

    25. März 2021

    02:20
    39,7 km
    17,0 km/h
    440 m
    440 m
    Spiro, Sabine K. und 45 anderen gefällt das.
    1. Spiro

      Heute gleich zwei mal den Hinterreifen platt gefahren😡🥴😬 das Gründleinsloch einfach super 😃

      • 25. März 2021

  8. Spiro und Sabine K. waren mountainbiken.

    16. März 2021

    Spiro, Sabine K. und 51 anderen gefällt das.
    1. Spiro

      Der Blick durch den BocksbeutelBei einem Glas Frankenwein kann man herrlich entspannen – und manchmal schwebt man sogar über den Dingen. Immer der Fall ist dies am terroir f in Großlangheim. Über der Weinlage Kiliansberg erhebt sich an der Hardthütte eine Aussichtsplattform in Form eines liegenden Bocksbeutels, der über den Rebreihen zu schweben scheint. Passenderweise ist das Thema dieses terroir f denn auch eben jene Flaschenform, die untrennbar mit Frankens Qualitäts- und Prädikatsweinen verbunden ist.Beim Blick durch den Bocksbeutel erfahren die Besucher etwa, dass seit 1989 ausschließlich Weine aus Franken sowie einige anderer eng abgegrenzter Weinbauregionen in den Bocksbeutel gefüllt werden dürfen. Die fränkische Flasche ist freilich schon viel älter, der keltische „Urbocksbeutel“, der bei Aschaffenburg gefunden wurde, stammt sogar aus der Zeit um 1400 v. Chr. Das terroir f zeigt aber auch, wie der Frankenwein und mit ihm der Bocksbeutel mit der Zeit gehen. 2015 wurde die klassische Form überarbeitet: als „Bocksbeutel PS“ gibt er den feinen Frankenweinen nun ein eleganteres und gleichzeitig frisches Zuhause, ohne seine Tradition zu verleugnen.
      Quelle : Fränkisches Weinland

      • 16. März 2021

  9. Spiro und Sabine K. waren mountainbiken.

    7. März 2021

    Sabine K., Hartmut&Karin🍀🚵👣 und 58 anderen gefällt das.
    1. HK

      Coole Tour👍..Am Sonnsee isses am schönsten wenn die Sonne scheint..Schöner flecken Natur 💦🌲..Ruine Leonrod hab ich bei meiner nächsten o. übernächsten Ansbach Tour vor..

      • 7. März 2021

  10. Spiro und Sabine K. waren mountainbiken.

    6. März 2021

    Spiro, Sabine K. und 54 anderen gefällt das.
    1. Softail

      Eine bisla läheln häst schoo kenna wensd sterben zu soaner schena Dame hocksd🤣

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • 6. März 2021

  11. loading