14

Kai

Über Kai

🤟 🚶‍♂️🌼

Distanz

1 723 km

Zeit in Bewegung

316:34 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Kai und Christina waren wandern.

    29. März 2021

    02:56
    14,0 km
    4,8 km/h
    280 m
    290 m
    Andreas gefällt das.
  2. Kai war wandern.

    19. März 2021

    02:02
    9,99 km
    4,9 km/h
    260 m
    280 m
  3. Kai war wandern.

    8. November 2020

    02:01
    10,3 km
    5,1 km/h
    250 m
    250 m
  4. Kai war wandern.

    19. Oktober 2020

  5. Kai und Sven Hagemann waren wandern.

    10. Oktober 2020

    04:47
    22,0 km
    4,6 km/h
    800 m
    810 m
    Patrick 🥾 und Dosch gefällt das.
  6. Kai war wandern.

    13. September 2020

    02:40
    13,0 km
    4,9 km/h
    280 m
    290 m
    1. Kai

      Traumpfad ist übertrieben, aber ein schöner Weg, gut beschildert mit ausreichend (sonnigen) Rastmöglichkeiten.

      • 13. September 2020

  7. Kai war wandern.

    30. August 2020

    01:55
    8,33 km
    4,3 km/h
    210 m
    230 m
  8. Kai war wandern.

    24. August 2020

    03:06
    15,0 km
    4,8 km/h
    360 m
    350 m
    Gassi-Touren gefällt das.
    1. Kai

      Das ist eine "nette" Tour, mehr aber auch nicht, ohne besondere Highlights. Die Beschilderung ist sehr gut und es gibt zahlreiche Rastmöglichkeiten. Im Frühjahr, wenn alles in saftigen Grün steht ist das Lanschaftdbild mit Sicherheit ansprechender.

      • 24. August 2020

  9. Sven Hagemann und Kai waren wandern.

    10. August 2020

    02:48
    14,3 km
    5,1 km/h
    380 m
    380 m
    Andreas gefällt das.
  10. Kai war wandern.

    21. Juli 2020

    02:58
    13,9 km
    4,7 km/h
    430 m
    430 m
    Caro hat Wanderlust, Alex und 2 anderen gefällt das.
    1. Kai

      Es ist immer wieder schön in das Mittelrheintal zu fahren, heute nach Bacharach. Hat man erst einmal das Tourizentrum mit seinen Sehenswürdigkeiten hinter sich gelassen, kommt man in die wunderbare Landschaft des Hunsrück. Auch hier ist der Weg sehr abwechslungsreich und hin und wieder auch schon mal anstrengend. Damit noch nicht genug, bekommt man zum Ende hin wieder den Rhein, das Mittelrheintal und Bacharach zu sehen, ganz großes Kino. Der Weg lohnt sich!

      • 21. Juli 2020

  11. loading