Über Michael

Hoffnungslos untrainierter Naherholungs-Flachlandfreizeitradler, aber fahrradbegeistert mit TwentyNiner-MTB unterwegs. Bildjournalist, lebt in der Ruhrgebiets-Metropole Dortmund in Nordrhein-Westfalen, arbeitet als Fotoredakteur / Staff Photographer. Würde sich freuen, eine liebenswerte weibliche Begleitung kennen zu lernen.

Michaels Touren Statistik

Distanz1 074 km
Zeit87:01 Std
Höhenmeter5 910 m

Letzte Aktivität

  1. Michael, Rene und Mona gefällt das
    1. Michael

      === Tour ===
      Hin- und Rückweg
      === Start / Ziel / Anreise ===
      Kriegerdenkmal
      Adalmundstraße 2, 44359 Dortmund-Mengede
      === Ausrüstung ===
      Tour ist für MTB tauglich.
      Festes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende fahrradtaugliche Kleidung samt Helm werden empfohlen, ebenso die Mitnahme persönlicher Verpflegung (Kohlenhydrate) und ausreichend Wasser (ca. 200 bis 400 ml / Stunde mit 0,5 - 1,0 g Kochsalz pro Liter).

      • vor 2 Tagen

    2. Michael

      • vor 2 Tagen

  2. Andreas und DiDo Schropa gefällt das
    1. Michael

      === Tour ===
      Hin- und Rückweg
      === Start / Ziel / Anreise ===
      Kriegerdenkmal
      Adalmundstraße 2, 44359 Dortmund-Mengede
      === Ausrüstung ===
      Tour ist für MTB (Trekkingräder ggf. eingeschränkt) tauglich.
      Festes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende fahrradtaugliche Kleidung samt Helm werden empfohlen, ebenso die Mitnahme persönlicher Verpflegung (Kohlenhydrate) und ausreichend Wasser (ca. 200 bis 400 ml / Stunde mit 0,5 - 1,0 g Kochsalz pro Liter).

      • vor 4 Tagen

    2. DiDo Schropa

      Tour kenne ich per Trekkingrad mit relativ dicken Reifen. Geht gut, auch nach einem Regentag.

      • vor 4 Tagen

  3. Mona, Rene und 2 anderen gefällt das
    1. DiDo Schropa

      WAr wohl bei dem Wetter der Bär los am Phönixsee, woll?

      • vor 5 Tagen

    2. Michael

      Für so ein Bombenwetter erstaunlich wenig los. Man sollte mal da gewesen sein, aber zum Radfahren gibt's jede Menge schönere Strecken. Ich gehe ab zu mal hin, habe mit als einer der letzten die Hörder Fackel fotografiert, ebenso deren Sprengung. Unglaubliche Veränderung des einstigen Arbeiterstadtteils.

      • vor 5 Tagen

  4. 06.10.2017

    Ralph K., RoyMai und 2 anderen gefällt das
    1. Michael

      Vollkommen überholtes Freigabesystem bei komoot. Um den Spaziergang mit jemandem zu teilen muss die "Tour" komplett öffentlich freigegeben werden, auch wenn die für Jedermann vollkommen irrelevant ist und dadurch Zigtausend "Touren" rein privaten Charakters veröffentlicht werden. Liebes Team, da muss was passieren...

      • 07.10.2017

  5. Kai N gefällt das
    1. Michael

      komoot routet Radfahrer über Wege, die im Kartenmaterial definitiv als Fußwege erfasst sind (highway=footway), was automatisch durch die Defaultwerte u.a. bicycle=no impliziert.
      Da muss dringend nachgebessert werden.
      Im Anhang als Beispiel der Dortmunder Rombergpark, in dem das Radfahren strikt verboten ist und bereits ein Krieg zwischen Fußgängern, Umweltschützern, Parkfreunden und der Lokalpolitik mit den Radfahrern ausgebrochen ist. Die das Radfahrverbot ignorieren.Dass komoot-Highlights Radfahrer anlocken und auch noch über die Wege geroutet werden ist kontraproduktiv.Natürlich sind die User in der Verantwortung sich an Vorschriften zu halten. Wer aber mitten auf einer Tour vor einem Verbotsschild steht, sich die nächsten 10 Wegpunkte als Highlight im Park befinden, bekommt echte Probleme, weil komoot ihn nicht um den Park herumrouten wird. Schon gar nicht sinnvoll.

      • 27.09.2017

    2. DiDo Schropa

      Stimme zu; dabei lässt sich der Rombergpark eigentlich ganz gut umfahren. Ich benutze eigentlich immer noch lieber die openfietsmap.nl auf einem ollen Garmin GPS62, die das meist korrekt darstellt und die Kategorie "Pfad/MTB befahrbar" kennt, also Wege ohne Radverbot. Mit etwas Rücksicht funktioniert das in der Regel konfliktfrei.

      • vor 4 Tagen

    1. Michael

      === Tour ===
      Hin- und Rückweg
      === Start / Ziel / Anreise ===
      Kriegerdenkmal
      Adalmundstraße 2, 44359 Dortmund-Mengede
      === Ausrüstung ===
      Tour ist für MTB und Trekkingräder (ggf. eingeschränkt) tauglich.
      Festes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende fahrradtaugliche Kleidung samt Helm werden empfohlen, ebenso die Mitnahme persönlicher Verpflegung (Kohlenhydrate) und ausreichend Wasser (ca. 200 bis 400 ml / Stunde mit 0,5 - 1,0 g Kochsalz pro Liter).

      • 27.09.2017

    1. Michael

      • 25.09.2017

    2. Michael

      === Tour ===
      Hin- und Rückweg
      === Start / Ziel / Anreise ===
      Kriegerdenkmal
      Adalmundstraße 2, 44359 Dortmund-Mengede
      === Ausrüstung ===
      Tour ist für MTB und Trekkingräder (ggf. eingeschränkt) tauglich.
      Festes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende fahrradtaugliche Kleidung samt Helm werden empfohlen, ebenso die Mitnahme persönlicher Verpflegung (Kohlenhydrate) und ausreichend Wasser (ca. 200 bis 400 ml / Stunde mit 0,5 - 1,0 g Kochsalz pro Liter).

      • 26.09.2017

  6. Michael folgt jetzt radrevier.ruhr 

  7. 21.09.2017

    Michael hat eine Mountainbike-Tour hochgeladen

    © OSM
    Princi, RoyMai und 7 anderen gefällt das
    1. Michael

      === Tour ===
      Hin- und Rückweg
      === Start / Ziel / Anreise ===
      Gelände Phoenix-West
      Robert-Schuman-Straße, 44263 Dortmund
      === Ausrüstung ===
      Tour ist für MTB und Trekkingräder (ggf. eingeschränkt) tauglich.
      Festes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende fahrradtaugliche Kleidung samt Helm werden empfohlen, ebenso die Mitnahme persönlicher Verpflegung (Kohlenhydrate) und ausreichend Wasser (ca. 200 bis 400 ml / Stunde mit 0,5 - 1,0 g Kochsalz pro Liter).

      • 22.09.2017

    2. Michael

      • 04.10.2017

  8. 27.08.2017

    Glückwunsch, Michael!

    Michael darf sich jetzt voller Stolz nennen

    Pioneer für Fahrradfahren in

    Ennepe-Ruhr-Hagen
    Radler07, Ralph K. und RoyMai gefällt das