1

Dieter ūü¶Č

37

Follower

√úber Dieter ūü¶Č

Ich bin in zwei Wandergruppen aktiv, die im 14-tägigen Abstand eine Wandertour unternehmen. So komme ich auf eine Wanderung pro Woche.
Die aktuelle Verkehrssituation in der Vorderpfalz behindert die Anfahrt f√ľr den Heidelbergerraum zur Zeit noch zu stark, sodass die Wanderungen fast ausschlie√ülich im Pf√§lzer Wald stattfinden. Und hier gibt¬īs halt auch unter der Woche bewirtschaftete H√ľtten.ūüėÖ

Distanz

1 155 km

Zeit in Bewegung

258:32 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Dieter ūü¶Č und 2 andere waren wandern.

    vor 6 Tagen

    03:43
    15,7 km
    4,2 km/h
    550 m
    540 m
    Alexander Weber, Tine und 20 anderen gefällt das.
    1. Dieter ūü¶Č

      Die Idee zur Tour habe bei Juliet und Simone sowie Udo bekommen. Danke f√ľr die Anregung.P: Gute Parkm√∂glichkeit am Ortsende, Diedesfeld Andergasse 106 . Doch Achtung: unser Navi hat uns durch die Wingert geleitet!
      Einkehrmöglichkeit: Hohe Loog Haus (geöffnet Mittwoch und Wochenende sowie Feiertage)
      Rastm√∂glichkeiten: siehe Bilder bzw. am S√ľhnekreuz und Bildbaum.
      Strecke: ausgewogene Mischung aus breiteren und schmalen Pfaden. Wer es noch etwas nat√ľrlicher haben m√∂chte, geht ab dem Bildbaum den Weg unterhalb unserer Route.
      Ist auch f√ľr w√§rmere Tage geeignet, da sch√∂n im Wald gelaufen wird.

      • vor 5 Tagen

  2. Dieter ūü¶Č war wandern.

    9. September 2021

    02:37
    13,8 km
    5,3 km/h
    150 m
    140 m
    Ela, Alexander Weber und 30 anderen gefällt das.
    1. Dieter ūü¶Č

      P: am Kastell Abusina
      Einkehrmöglichkeiten: an der Fähre oder in Bad Gögging
      Wege: von Gras bewachsen √ľber geschottert und asphaltiert alles dabei.
      Fast ausschließlich in der Sonne, daher an heißen Tagen nicht zu empfehlen.
      Außerhalb der Orte nur 2 Rastmöglichkeiten, die aber nicht einladend waren.
      Ausser dem Kastell keine gro√üe Abwechslung. Eher eine Tour f√ľr Gruppen, bei denen eher die Gespr√§che im Vordergrund stehen.

      • 9. September 2021

  3. Dieter ūü¶Č war Fahrrad fahren.

    8. September 2021

    01:18
    16,5 km
    12,7 km/h
    150 m
    140 m
    Alexander Weber, MG und 10 anderen gefällt das.
    1. Dieter ūü¶Č

      P: f√ľr Autofahrer, 3 Gehminuten von der Altstadt entfernt ist ein Gro√üparkplatz
      Radwege: teils asphaltiert oder fest geschottert. Auf jeden Fall gut zu fahren.
      Einkehrmöglichkeiten: ob Gasthof, Café oder Eisdiele, alles ausreichend vorhanden
      Ort selbst: siehe Bilder
      Beim Kuchelbauer's Hundertwasserturm war mir wegen Corona zu viel los. Daher kein Turmaufstieg.

      • 8. September 2021

  4. Dieter ūü¶Č war wandern.

    7. September 2021

    02:28
    11,9 km
    4,8 km/h
    360 m
    350 m
    Supermanu, MG und 22 anderen gefällt das.
    1. Dieter ūü¶Č

      P: gute Möglichkeit in Riedenburg, kostenlos
      Einkehren: in Prunn und oben am Schloss oder Burg Prunn. Mal so, mal so beschrieben ūü§Ē
      Rastpl√§tze (Tisch und B√§nke) in Einthal an der Altm√ľhl, Ortseingang Prunn bei der Feuerwehr bzw. ein paar Hundert Meter weiter. Und ca. 2,8 bzw. 2 km vor Riedenburg.
      Wege: Riedenburg bis Einthal alles im Wald, kaum Ausblicke bis auf den Aussichtsfelsen.
      R√ľckweg abwechslungsreich und sonniger mit sch√∂nen Ausblicken. Von Schloss Prunn hat man einen sch√∂nen Blick auf die Altm√ľhl und das Tal.
      Hinweis: Ein Bild ist falsch beschriftet, ist auch die Altm√ľhl und nicht der Kanal ūüė¨
      Bei sehr hei√üem Wetter w√ľrde ich die Tour drehen, dann ist man zur Mittagszeit im schattigen Wald.

      • 7. September 2021

  5. Dieter ūü¶Č und Erwin waren wandern.

    1. September 2021

    03:30
    16,4 km
    4,7 km/h
    260 m
    260 m
    Alexander Weber, MG und 28 anderen gefällt das.
    1. Dieter ūü¶Č

      Parken: Festwiese in Neustadt, ca. 800 m bis zum Bahnhof
      Besonderheit: Mit dem Zug von Neustadt nach Bad D√ľrkheim
      Einkehrmöglichkeiten: Thomas Waldweinstube - geöffnet am Wochenende und am Mittwoch
      Waldgaststätte Pfalzblick - geöffnet Mittwoch bis Sonntag, sowie an Feiertagen (aktuell bis 11.9.21 geschlossen)
      Etwas Abseits der Route, auf der Wachtenburg, unklare √Ėffnungszeiten
      Rastmöglichkeiten: viele und gut verteilt, siehe Bilder
      Wege: fast ausschließlich Breite Wirtschaftswege in den Weinbergen, mit Asphalt oder Beton!
      Fast ausschlie√ülich in der Sonne, daher gut geeignet im Fr√ľhjahr oder Herbst.
      Hinweise: zwischen Gimmeldingen und Neustadt-Haardt besser die Route durch die Wingert nehmen.

      • 2. September 2021

  6. Dieter ūü¶Č war wandern.

    4. August 2021

    03:03
    11,3 km
    3,7 km/h
    430 m
    450 m
    1. Dieter ūü¶Č

      Parken: gute Möglichkeit am Sportplatz (NW,Sauterstraße)
      Wege: fast nur breite oder schmale Pfade, nur am Anfang zur Wolfsburg teils asphaltiert
      Einkehrmöglichkeiten:
      Wolfsburg - nur am Wochenende oder wenn die Fahne weht
      Weinbiethaus - Do + Fr Ruhetag, es sei denn, es ist Feiertag
      Waldschenke Ludwigsbrunnen - Mo + Di Ruhetag
      Rastmöglichkeiten (Bänke mit Tisch) sonnst KEINE!
      Wer die Tour in der Richtung wie wir läuft, kann in der Waldschenke eine Kaffeepause einlegen.

      • 5. August 2021

  7. Dieter ūü¶Č hat eine Wanderung geplant.

    2. August 2021

  8. Dieter ūü¶Č war wandern.

    29. Juli 2021

    03:59
    15,4 km
    3,9 km/h
    620 m
    590 m
    MG, Vorderpfälzer und 35 anderen gefällt das.
    1. Dieter ūü¶Č

      Parken: hinter dem Burgtal-Campingplatz.
      Tour fast ausschlie√ülich im Schatten und somit auch gut f√ľr warme Tage geeignet.
      Wege: abwechslungsreich zwischen schmalen Pfaden und breiten Forstwegen.
      Einkehrm√∂glichkeiten: Thomas Waldweinstube - ge√∂ffnet Mittwoch und Wochenende und Burgsch√§nke Wachtenburg - √Ėffnungszeiten nicht ganz klar.
      Ansonsten einige Rastmöglichkeiten mit Bänken und Tisch , siehe Tourbilder

      • 29. Juli 2021

  9. Dieter ūü¶Č war wandern.

    7. Juli 2021

    03:17
    14,7 km
    4,5 km/h
    370 m
    360 m
    Bettina, Alexander Weber und 11 anderen gefällt das.
  10. Dieter ūü¶Č war wandern.

    1. Juli 2021

    Supermanu, Bettina und 15 anderen gefällt das.
    1. Dieter ūü¶Č

      Gute Parkmöglichkeit in Erfweiler.
      Am Anfang der Tour gleich ein kr√§ftiger Anstieg. Die Wege waren meist schalte Pfade, die trotz des vielen Regens in den letzten Tagen in gutem Zustand waren. An der Burgruine Altdahn ein kurzes St√ľck Asphalt.
      Die Wanderung war sehr abwechslungsreich an Aussichtspunkten, Ruinen und Felsformationen.
      Die Einkehr hatten wir in Erfweiler nach gut 8 km im Gasthaus "J√§gerhof" gemacht. Wegen des Nieselregens leider drinnen. Doch die Wirtsleute sind daf√ľr sehr genau was die Coronaregeln betrifft.
      Wer will, kann auch kurz vorher in der Burgruine Altdahn sich am Kiosk versorgen und dann Erfweiler umgehen.

      • 2. Juli 2021

  11. loading