Letzte Aktivitäten

  1. Dieter war Fahrrad fahren.

    vor 5 Stunden

    02:12
    35,9 km
    16,2 km/h
    270 m
    280 m
    solotalent, Kosmetik und 20 anderen gefällt das.
    1. solotalent

      Nicht schlecht da,wo Du heute Deinen Feierabend verbringst. Sieht aus wie Urlaub! Schönen Abend!

      • vor 5 Stunden

  2. Dieter war Fahrrad fahren.

    vor 6 Tagen

    02:25
    40,3 km
    16,6 km/h
    290 m
    280 m
    Sachsen Onkel, Xrunfun 👣🐾🐾 und 53 anderen gefällt das.
    1. solotalent

      Mensch Dieter, bist ja nicht so weit weg von hier und einiges ist mir bekannt wie das Schloss Benkhausen, die Mühle Destel, die Aueseen, all das besuchten wir auf unserer Ostertour am 12. April. Schön, daß Du uns das heute wieder zeigst.
      Liebe Grüße aus Lohne!

      • vor 6 Tagen

  3. Dieter war Fahrrad fahren.

    vor 7 Tagen

    02:13
    33,5 km
    15,2 km/h
    300 m
    300 m
    Havelbiker, JR56 und 51 anderen gefällt das.
    1. Andreas

      ‚Wusste gar nicht, dass die Gegend so heißt. Sehr schön, mir gefällt Deine Tour. Tolle Gegend. Ich hoffe, Du hattest Spaß und grüße herzlich! :-))

      • vor 7 Tagen

  4. Dieter war Fahrrad fahren.

    26. Juni 2020

    02:19
    32,0 km
    13,8 km/h
    170 m
    170 m
    1. Sabine N

      Jetzt gibt's Genussradeln am Meer!

      • 26. Juni 2020

  5. Dieter war Fahrrad fahren.

    23. Juni 2020

    04:54
    73,2 km
    14,9 km/h
    440 m
    450 m
    Söhni 🏃, Christian und 53 anderen gefällt das.
    1. Dieter

      Das war's dann!!! Heute sind wir nach ca. 700km am Ende der Elbe, bei der Kugelbake Cuxhaven angekommen!🤗🤗🤗 Es war eine sehr erlebnisreiche wunderschöne Tour für uns beide. Besonders hat uns gefreut vom Tourenradler Oxstedt an der Kugelbake in seiner Heimat begrüßt zu werden. Die anschließende gemeinsame Tour bis zur Unterkunft gestaltete sich durch seine guten Ortskenntnis sehr kurzweilig und verging wie im Flug. Außerdem bedanken möchte ich mich bei KTM, Schwalbe, Shimano.... und Nigrin Pannenspray welche uns eine so fast reibungslose Fahrt ermöglicht haben. 😉 Desweiteren ein Dank an Ida für das unermüdliche Tanzen des berühmten Regentanzes. ( Insider kennen die Hintergründe) Das Glück, bei dieser prognostizierten Wetterlage eine regenfreier Schneise entlang der kompletten Elbe zu haben, können wir bis heute nicht glauben. 🤔🤗 Nun wird erst mal ein bisschen an der schönen Nordseeküste entspannt!

      • 23. Juni 2020

  6. 02:44
    52,2 km
    19,1 km/h
    170 m
    170 m
    1. Tourenradler Oxstedt 🚴‍♂️ 🚴‍♂️ 🚴‍♂️

      Nach einer über 700 Km langen Radtour kamen Dieter und seine Frau heute Mittag an der Kugelbake in Cuxhaven an.
      RESPEKT!!!
      Ich habe die Beiden dort abgeholt und zu ihrem Urlaubsort begleitet.
      Es war schön euch auf euren letzten Tourkilometern zu begleiten, und ich hoffe das wir vielleicht in der Zukunft mal eine Tour gemeinsam unternehmen können.

      • 23. Juni 2020

  7. Dieter war Fahrrad fahren.

    22. Juni 2020

    04:27
    60,1 km
    13,5 km/h
    360 m
    350 m
    SiSa🍀, Jan und 58 anderen gefällt das.
    1. Dieter

      Tja, das war nun schon die vorletzte Etappe 🤗😟 Gestartet wurde mit einem leckeren Frühstück auf dem Markt von Stade. Gut gestärkt ging es dann entlang der Elbe Richtung Wischhafen. Ursprünglich war geplant über das Speerwerk in Wischhafen zu fahren. Laut Webseite käme man dort allerdings nur an den Wochenenden drüber, also einen leichten Umweg gefahren und in Wischhafen den Fährhafen angesteuert. Doch siehe da, im Vorbeifahren sahen wir das doch passierbare Wischhafener Sperrwerk. 🤔 Nun gut, alles muss man nicht verstehen! 😉 Nach einem obligatorischen Fischbrötchen an der Fähre Wischhafen, brachten uns unsere Radl wieder zuverlässig ins Hotel.

      • 22. Juni 2020

  8. Dieter war Fahrrad fahren.

    21. Juni 2020

    05:18
    65,2 km
    12,3 km/h
    460 m
    470 m
    1. Dieter

      Ich hätte gar nicht gedacht dass es so viele Radfahrer gibt. 😉 Unsere heutige 9. Etappe führte uns über den Radfernweg entlang der Elbe durch Hamburg. Auf Autos brauchten wir kaum achten, aber Radfahrer und Fußgänger aus allen Richtungen und in großer Anzahl erforderten die volle Konzentration. Auf dem Weg entlang des Elbtrandes bei Blankenese war dann erstmal nur Radschieben angesagt. Aber auch das Schieben störte uns heute nicht, da so viele Eindrücke auf uns einströmten, so daß Langsamkeit hilfreich war. Unser Ziel Apartments Hotel Stade erreichten wir glücklich und zufrieden nach einer Fährfahrt und einen idyllischen kleinen Abendessen am Stader Stadthafen. 🤗

      • 21. Juni 2020

  9. Dieter war Fahrrad fahren.

    20. Juni 2020

    04:24
    62,2 km
    14,1 km/h
    350 m
    340 m
    DonDeddy, SiSa🍀 und 50 anderen gefällt das.
    1. Dieter

      Nach einer entspannenden Nacht in unserem Ferienhaus in Bleckede starteten wir unsere 8. Etappe. Als erstes steuerten wir das Schloss Bleckede mit dem Biosphaerium Elbtalaue an um nach den Bibern zu schauen. Leider öffnete es erst um 10.00 Uhr und wir waren wieder mal zu früh aufgestanden. 🤔 Um den Schlossgraben waren zwar Spuren der Biberarbeit zu sehen, er selbst ließ sich aber nicht blicken. Die weitere Route führte uns, bei im Norden wohl üblichen Gegenwind, immer den Deichweg lang bis Geesthacht. Nach Beschauen des Elbewehrs, der Schleuse Geesthacht und einem Kleinen Spaziergang in der historischen Altstadt von Bergedorf erreichten wir wieder glücklich und unbeschadet unser heutiges Hotel in Hamburg Lohbrügge. 🤗

      • 20. Juni 2020

  10. Dieter war Fahrrad fahren.

    19. Juni 2020

    04:43
    67,2 km
    14,2 km/h
    430 m
    440 m
    1. Dieter

      Aller Prognosen zum Trotz, wurde für unsere heutige Tour ein regenfreier Streifen entlang der Elbe gezaubert. Wir glauben zu wissen wer dahinter steckt! 😉 Einen kleinen Probealarm, mit fachgerechten Anlegen der Regenkleidung, gab es kurz vor Hitzacker. Dieser wurde erfolgreich absolviert und nach kurzer Zeit konnten wir die Sachen wieder in den Taschen verstauen. Nach einem kurzen Stadtrundgang durch Hitzacker wechselten wir mit der Fähre auf die andere Uferseite. Die Strecke ließ sich gut fahren, war allerdings weniger spektakulär. Über die Fähre Neu Darchau ging es dann wieder auf die Westseite, auf der wir bis zu unserem Ferienhaus radelten.

      • 19. Juni 2020

Über Dieter

Bei meinen Dienstreisen durch Norddeutschlande nutze ich den Feierabend gern für Rad und Wandertouren. Das hält fit und lässt mich schöne Eindrücke von unserer Heimat gewinnen. Wenn ich dadurch auch anderen Aktiven neue Ansichten zeigen kann finde ich das gut und freue mich über Eure Kommentare. Für gemeinsame Tourabsprachen: Dieter_Sander@t-online.de

Dieters Touren Statistik

Distanz11 105 km
Zeit1018:51 Std