1

Suse

Über Suse
Distanz

700 km

Zeit in Bewegung

138:11 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Suse und Icke waren wandern.

    vor 2 Tagen

    02:16
    10,2 km
    4,5 km/h
    80 m
    90 m
    Stepphahn, Thomas 🚴 🚶 und 25 anderen gefällt das.
    1. Suse

      Heute mit komootlerin Icke unterwegs gewesen, 👍🤗
      Ziel war der Ostfriedhof Ahrensfelde, und der Wald dahinter. Der ist so urig in seiner Unberührtheit, das er schon fast verwunschen und geheimnisvoll erscheint. Die Runde ging dann weiter an Ahrensfelde vorbei, zu den ehemaligen Rieselfelder Falkenberg, zurück zum S Bahnhof Ahrensfelde.
      Bye Bye Icke 🙋
      War schön gewesen 😊🤓

      • vor 2 Tagen

  2. Icke und Suse waren wandern.

    vor 2 Tagen

    02:04
    9,77 km
    4,7 km/h
    50 m
    40 m
    Thomas aus EF, Thomas 🚴 🚶 und 15 anderen gefällt das.
  3. Suse war wandern.

    vor 3 Tagen

    02:07
    9,82 km
    4,6 km/h
    120 m
    130 m
    Stepphahn, Ralf🚶⛰️ 🏕 und 16 anderen gefällt das.
    1. Suse

      Nun habe ich schon einiges gehört, gelesen und gesehen über das Gelände der ehemaligen FDJ Hochschule, nicht zuletzt durch die Tour die ich hier vor kurzem sah. Von VeeBee, im Anhang eingefügt. Ich war heute mal wieder in Begleitung, da wurde auch viel geredet und gelacht, und vergessen das es ja noch eine Villa gibt, die wir uns anschauen wollte 😏. Muss dann wohl nochmal hin, die steht ja noch 'ne Weile 😄
      Zurück gehen war keine Option
      Dann sind (wollten ) wir über verbotenes Gelände. Fast geschafft, wurden wir höflichst und nachdrücklich aufgefordert wieder umzukehren 🙄 Naja, er hatte ja Recht.
      Zurück ein Stück am Strehlsee, fast am Auto, Akku alle, ab nach Hause. 😄
      War schön gewesen.
      komoot.de/tour/346174319?ref=atd

      • vor 3 Tagen

  4. Suse war wandern.

    vor 4 Tagen

    01:50
    9,74 km
    5,3 km/h
    140 m
    140 m
    Burkhard 🔵⚪, Ralf🚶⛰️ 🏕 und 29 anderen gefällt das.
    1. Suse

      Ich war heute in "meinem Prenzlauer Berg"
      Da lebte ich die wundervollsten Jahre 💞
      Begonnen habe ich am ehemaligen städtischen Obdach, das 1889 fertiggestellt war und ab 1940 Krankenhaus. (heute Vivantes)
      Auch das Bezirksamt hat dort seinen Sitz.
      # Nach dem Zweiten Weltkrieg nutzte dann die sowjetische Besatzungsmacht einen Teil der Gebäude als Geheimdienst-Stützpunkt und als Gefängnis. Das Gefängnis befand sich im Keller des heutigen Hauses 3. An dieses erinnert seit einigen Jahren eine Installation der Künstlerin Karla Sachse.Die Bezirksverwaltung Berlin des Ministeriums für Staatssicherheit übernahm 1950 die Gebäude und nutzte den Keller im Haus 3 weiter als Haftstätte. Vor allem als Berliner Stasizentrale ist daher vielen DDR-Oppositionellen das Areal zwischen Prenzlauer Allee und Fröbelstraße in Erinnerung. #Bilder 2-5 sind eine Auswahl der "Denksätze"
      Bild 6 ist besagtes Haus 3
      #...# Text kopiert aus berliner-woche.de/prenzlauer-berg/c-kultur/siechenheim-und-bezirksamtssitz-die-gemaeuer-an-der-froebelstrasse-haben-schon-vielen-herren-gedient_a141686Der mir liebste Kiez, um den Wasserturm. Viel verändert hat sich nicht, nur die Geschäfte und Kneipen haben andere Namen.
      In der Kollwitzstraße....das ANNA BLUME. Da kann (könnte) so lecker gefrühstückt werden und es gibt richtig guten Kaffee, Tee auch 😉

      • vor 4 Tagen

  5. Suse war wandern.

    vor 5 Tagen

    02:15
    11,1 km
    4,9 km/h
    100 m
    90 m
    Ewa und Christof, Steffi✨ und 27 anderen gefällt das.
    1. Suse

      Ich bin heute nach Alt Lübars, um über die Moorwiesen zu gehen. Na eher trüdeln 😊
      Dort angekommen war der Besucheransturm noch recht überschaubar, und die Wanderwege auch.
      Dann mal los, durch unzählige Hektar Pferdekoppeln. Das ganze Gebiet war ein unendliches Meer aus weiß blütigen Bäumen. Es hat in so ziemlich jedem Baum gehummelt, gebrummt und gesummt. Es war toll, und dieser Duft 😍 Das war die Seite Tegler Fließ und Lübarser Felder.
      Der Mauerweg war dann eher wieder Sand und Kiefern, war auch recht gut besucht.
      Entschädigt wurde ich dann mit den Holzstegwegen durchs Moor. War interessant. Viel Beschreibung über alles was da wohnt und wohnen könnte.
      Zurück in Alt Lübars, ich war sehr überrascht was such in den drei Stunden an Fahrzeugen angestaut hat. 😱
      Es war für mich ein schöner Sonntag dort 🤗🤓

      • vor 5 Tagen

  6. Suse war wandern.

    vor 7 Tagen

    01:53
    9,50 km
    5,0 km/h
    120 m
    120 m
    1. Fran

      Hallo Suse🙋‍♂️ Sehr schön das Stück Berlin Bonito

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • vor 7 Tagen

  7. Suse war wandern.

    8. April 2021

    02:05
    11,6 km
    5,6 km/h
    150 m
    160 m
    Steffi✨, Thomas 🚴 🚶 und 24 anderen gefällt das.
    1. Suse

      ....drei Seen Runde
      Gamensee-Mittelsee-Langer Haussee
      Ich habe mir mal wieder drei Seen gesucht, die ich zu umrunden schaffe.
      Gesucht. Gefunden. Gemacht.
      Da gehe ich durch Schluchten, Täler und Steilhänge 😄 so in etwa. Und mitten drin diese drei Seen. Es war toll.

      • 8. April 2021

  8. Suse war wandern.

    7. April 2021

    01:34
    8,30 km
    5,3 km/h
    80 m
    90 m
    Stepphahn, Burkhard 🔵⚪ und 15 anderen gefällt das.
    1. Icke

      13, 37 😍

      • 7. April 2021

  9. Suse war wandern.

    5. April 2021

    02:25
    12,9 km
    5,3 km/h
    140 m
    160 m
    Fran, Burkhard 🔵⚪ und 22 anderen gefällt das.
    1. Suse

      Meine Tour habe ich heute schon früh begonnen. Leider hatte ich die ersten ca. 2 km kein GPS 😏 Nicht so tragisch, ist hier, öfter so 🤷
      Ist hier nicht besonders aufregend, aber doch irgendwie schön. Ich kenne mich noch einigermaßen gut aus in den Wäldern.
      In Bugk angekommen, wollte ich in die Bugker Sahara 😉, auf Grund der Regenprognose habe ich es mir anders überlegt. Weiter nach Kehrigk. Dort in den Wäldern schauerliche Entdeckung gemacht 😏. Ich dachte erstmal an eine Opferstätte 😂. 🐗 Natürlich nicht!
      In Kehrigk angekommen, zogen sich die Wolken immer dichter zusammen 🌧 Schnell noch zum Aussichtsturm, dann wieder eine traurige Entdeckung. Ein verletzter Marder 😔 An vier Häuser geklingelt 🤷 Keiner da ? Konnte ich kaum glauben.
      Dann von irgendwo ein...Hallo... Es stellte sich heraus, er war vom Jagdverein. Ich schilderte die Situation, er kümmerte sich darum. Brachte das arme Tier zum Tierheim nach Storkow. Ich war beruhigt, das er half 🤗
      Nun hat es endgültig zu regnen begonnen. Also direkt nach Schwerin, am Dobrasee vorbei. Diesmal mit Schwan und Regen.
      Bei meiner Schwester gab es lecker Mittag. Ich saß am Tisch, guckte raus...Hagelschauer...zufrieden gegrinst 😋😊🤓

      • 5. April 2021

  10. Suse war wandern.

    4. April 2021

    00:59
    5,33 km
    5,4 km/h
    70 m
    70 m
    Burkhard 🔵⚪, Maria Grazia und 16 anderen gefällt das.
    1. Suse

      Um den Dobrasee geht der Weg fast ganz herum, ist nur ein kleiner Trampelpfad, aber gut begehbar. Zwischen Bild 18 und 35 aber nicht.

      • 4. April 2021

  11. loading