Letzte Aktivitäten

  1. Rüdiger war Fahrrad fahren.

    11.04.2019

    00:46
    7,61 km
    9,8 km/h
    30 m
    30 m
    Britta, Malefitz und 4 anderen gefällt das.
    1. Rüdiger

      Alte Heimatalter Bahnhof ... weg
      alte Schule ... weg
      alte Meierei ... weg
      alte Mühle .. weg
      alte Spielwiese ... weg
      alter Tante Emma Laden ... weg
      Was sich so in fast 50 Jahren alles getan hat hier.

      • 11.04.2019

  2. Rüdiger war Fahrrad fahren.

    10.04.2019

    01:50
    12,9 km
    7,0 km/h
    120 m
    120 m
    Ralf G., Christian Bott und 8 anderen gefällt das.
    1. Rüdiger

      Der Küchensee, auch Großer Küchensee genannt,
      ist ein See im Kreis Herzogtum Lauenburg im deutschen Bundesland Schleswig-Holstein.
      Der See ist ca. 180 ha groß und bis zu 14,7 m tief .... bal...bla ...bla.
      Quelle: Wiki
      Alle Infos vergessen...
      einfach selber umfahren/ wandern
      und den See und die Natur bestaunen.
      Die Wege sind gut zu befahren und es gibt kaum Steigungen.
      Im Sommer hat man viel Schatten.
      Wenn die Bäume noch nicht belaubt sind
      hat man auf der gesamten Strecke einen schönen Blick auf den See.

      • 10.04.2019

  3. Rüdiger war Fahrrad fahren.

    09.04.2019

    00:54
    7,49 km
    8,4 km/h
    50 m
    50 m
    Britta, Malefitz und 5 anderen gefällt das.
    1. Rüdiger

      Nur mal so ...
      Bevor es wieder kalt wird in SH. ;)

      • 09.04.2019

  4. Rüdiger war Fahrrad fahren.

    08.04.2019

    01:33
    17,1 km
    11,0 km/h
    100 m
    100 m
    Ralf G., Britta und 7 anderen gefällt das.
    1. Rüdiger

      Man oh man, was habt ihr aus dem Priwall gemacht?
      Der einzigartige Badestrand ist immer noch so schön wie eh und je.
      Die Strecke am Strand ist gut zu befahren.
      Man sieht das Meer zwar nicht, aber man hört den Wind und die herrlichen Wellen rauschen.
      Die kleinen Ferienhäuser gibt es immer noch,
      aber die Traveseite ohjeee ...
      Unser Thomas müsste sich im Grabe umdrehen.
      „Nach Travemünde geht es immer geradeaus“
      „über die Trave zum Priwal, wo es Bernstein zu finden gab“
      @Thomas Mann
      Buddenbrooks: Verfall einer Familie

      • 08.04.2019

  5. Rüdiger und Britta waren Fahrrad fahren.

    06.04.2019

    Britta, Ralf G. und 8 anderen gefällt das.
    1. Rüdiger

      Alles schön ... 😉Tour schön,
      Wetter schön,
      Sonne schön,
      Seen schön,
      Wald schön,
      Räuberhöhle schön,
      Stege schön,
      Wege schön,
      Seeufer schön.
      Mit Britta wird alles besonders schön. 💖

      • 06.04.2019

  6. Rüdiger und Britta waren wandern.

    31.03.2019

    Britta, FMali und 5 anderen gefällt das.
    1. Rüdiger

      Kleine, aber feine Tour bei strahlenden Sonnenschein.Renaturierung für 5,90 DM ;)
      Jeder Eckernförde und ein paar Japaner kennen die legendäre und kuriose Entstehungsgeschichte des Eimersees.
      Ihr bald auch ?
      bohde-medien.de
      - Ausflug zum „Eimersee“ -

      • 31.03.2019

  7. Rüdiger und Britta waren wandern.

    30.03.2019

  8. Rüdiger und Britta waren wandern.

    24.03.2019

    01:37
    4,93 km
    3,0 km/h
    40 m
    50 m
    Britta, Ralf G. und 7 anderen gefällt das.
    1. Rüdiger

      Der Uglei-SeeVon Hügeln dicht umschlossen, geheimnisvoll
      Verhüllt in Waldnacht dämmert der Uglei-See,
      Ein dunkles Auge, das zur Sonne
      Nur um die Stunde des Mittags aufblickt.
      Weltfremdes Schweigen waltet hier umher, es regt
      Kein Hauch des Abgrundes lauteren Spiegel auf,
      Nur in des Forstes Wipfeln droben
      Wandelt wie ferner Gesang ein Brausen.
      von Emanuel GeibelEs gibt auch zwei süsse Sagen um diesen See:
      ostufer.net/lesebuch/maerchen-sagen/89-ukleisee-sage

      • 24.03.2019

  9. Rüdiger und Britta waren wandern.

    23.03.2019

    01:41
    6,22 km
    3,7 km/h
    10 m
    10 m
    Britta, JR und 7 anderen gefällt das.
    1. Rüdiger

      Heute fehlte die Sonne etwas, aber es blieb wenigstens trocken.
      Das Fockbeker Moor ist ein Naturschutzgebiet unterhalb von der Gemeinde Fockbek.
      Viele Bäume gibt es hier nicht und zum Teil wirkt es etwas langweilig bis man zu den alten Torfabbaugebieten kommt.
      Dort sind kleine Gewässer entstanden und es ist einfach nur herrlich.
      Den offizellen Wander- und Radweg kann man auch bei schlechtem Wetter gut befahren. Es sind keine Asphaltwege, aber die mögen wir eh nicht so sehr.
      Wenn man das Moor richtig erleben möchte (quer durch) geht es nur zu Fuss. Selbst schieben ist hier nicht wirklich möglich.

      • 23.03.2019

  10. Rüdiger und Britta waren wandern.

    17.03.2019

    00:45
    2,55 km
    3,4 km/h
    10 m
    10 m
    Ralf WINKLER, FMali und 6 anderen gefällt das.
    1. Rüdiger

      Kleine Fahrrad Messe mit viel neuen e-bike Modellen.
      Wenig Zubehör, ein paar Vereine und Regionen stellen sich vor. Natürlich ohne Apps oder Komoot.

      • 17.03.2019

Über Rüdiger

Wir sind meist mit unseren e-bike im nördliche Teil von Deutschand unterwegs.
Wir erradeln am liebsten alles was mit Wasser zu tun hat.
Auch erkunden wir gerne neue Wege.
Dabei ist es uns nicht wichtig wie schnell, wieviele km oder hm wir am Tag schaffen.
Wie sagt man so schön "Der Weg ist das Ziel" 😉
Und für alle Pioneer und Experten in Schleswig Holstein , wenn ihr Watt nur von der Glühbirne her kennt, könnt ihr echt stolz sein auf eure Fingertip Leistung. 🤣🤣🤣🤣

Rüdigers Touren Statistik

Distanz2 891 km
Zeit294:16 Std