Letzte Aktivitäten

  1. Kauai, David und 3 anderen gefällt das.
    1. D🅰️nny 🐕

      Von Anfang März bis Ende Mai ist Bärlauchzeit. Die Freude über das frische Grün und die damit verbundenen leckeren Gerichte ist groß. Doch die Verwechslungsgefahr mit anderen giftigen Pflanzenarten ist stets vorhanden. Da die meisten dieser Pflanzen zur gleichen Zeit wie Bärlauch wachsen, giftig sind oder der Verzehr sogar tödlich enden kann, sollte man bei der Bestimmung sehr sicher sein. Die wichtigsten Erkennungs- und Unterscheidungsmerkmale habe ich in dieser Tour versucht darzustellen.

      • vor 4 Stunden

  2. Doris 🌼, gisi und 28 anderen gefällt das.
    1. Doris 🌼

      Wowww. Biste geflogen 🤣🤣

      • vor 10 Stunden

  3. D🅰️nny 🐕 und Tom Bee waren wandern.

    vor 3 Tagen

  4. Gerd, UdoS und 56 anderen gefällt das.
    1. D🅰️nny 🐕

      ORCHIDEENBLÜTE 2019BLÜHENDE FANTASIEN
      14. Februar – 31. März 2019
      Die Biosphäre Potsdam läutet den Frühling mit einem bunten Meer aus farbenfrohen Orchideen ein.
      Mit dabei sind bekannte Arten wie der Frauenschuh oder die Vanda, aber auch Sonderformen und Arten kreuzen die Wege. Neben den unzähligen schönen Blüten gibt es ein ein weiteres Highlight im Tropengarten. Versteckt am Urwaldsee sind exklusiv zur Orchideenblüte neue Bewohner in die Biosphäre Potsdam eingezogen. Die Rede ist von den einzigartigen Orchideenmantis, eine Fangschreckenart, die in den tropischen Regenwäldern Ostasiens verbreitet ist. Auf den ersten Blick ganz unscheinbar, entpuppen sich die Orchideenmantis bei einem genaueren Blick als fantastische und wunderschöne Tarnkünstler. Ihr Lebensraum beschränkt sich zumeist auf Orchideenblüten, weshalb sie sich optisch stark an diese Pflanze angepasst haben. Und wenn man selbst wie eine Orchideenblüte aussieht, braucht man keine um sich zu tarnen. Daher trifft man sie weniger auf Blüten an, sondern häufiger frei auf Ästen und Pflanzen, unabhängig davon, ob dort Blüten vorhanden sind oder nicht. Ihre Opfer begehen den tödlichen Irrtum dort Nektar finden zu können und steuern die „Blüte“ an. Bevor sie die Fehlannahme korrigieren können, finden sie sich in den Klauen der reaktionsschnellen Orchideenmantis wieder.
      de.wikipedia.org/wiki/Hymenopus_coronatus

      • vor 4 Tagen

    1. D🅰️nny 🐕

      Das Hirtentäschel auch bekannt unter den folgenden Namen: Blutkraut, Täschelkraut, Gänsekresse, Herzkraut, Hellerkraut, Bauernsenf„In der Ernährung
      Sowohl junge Triebe mit Blüten und Knospen als auch die Blätter des Hirtentäschel schmecken roh im Salat und im Smoothie, gegart in Gemüsefüllungen und gedünstet als Beilage.
      Die kleinen, herzförmigen Früchte sind mit ihrem feinen Nussaroma eine köstliche Salatzutat.
      Reife Samen werden wie Pfeffer verwendet oder zu Senf verarbeitet.
      Die Wurzel ergibt getrocknet und gerieben ein ingwerartiges Gewürzpulver. Sie wird dazu im frühen Frühjahr vor der Blüte geerntet.“
      Wer mehr erfahren möchte, kann sich hier schlau machen:
      kostbarenatur.net/anwendung-und-inhaltsstoffe/gewoehnliches-hirtentaeschel

      • 12.03.2019

  5. Sachsen Onkel, Flo und 43 anderen gefällt das.
    1. D🅰️nny 🐕

      Eigentlich habe ich kaum Zeit aber ein kleines Ründchen musste sein.😅

      • 09.03.2019

  6. Flo, Handrick und 41 anderen gefällt das.
    1. Handrick

      Haste deinen Puls, gut im Griff. Wenn ich Fahrrad fahre, ist meiner so um die bei 165 im Durchschnitt und 40-45 Prozent im Roten

      • 06.03.2019

  7. D🅰️nny 🐕 und 3 andere haben eine Wanderung geplant.

    03.03.2019

    Sachsen Onkel, Flo und 22 anderen gefällt das.
    1. D🅰️nny 🐕

      Wann hast Du Dich zuletzt so richtig herausgefordert?
      Wann hast Du das letzte mal Deine Wohlfühlzone verlassen und etwas Verrücktes gemacht?
      Hast Du genug körperliche und mentale Willenskraft?

      Der Wölpinghäuser Mega🥐🥐marsch bietet dir die Gelegenheit Deine eigenen Grenzen kennenzulernen und zu sprengen. Du wirst etwas machen, woran viele Menschen in ihrem Leben nicht einmal gedacht haben.

      100km am Stück wandern, durch die Nacht hindurch, in den Sonnenaufgang und später erschöpft und glücklich ins Ziel!
      Wer möchte mit dabei sein? Samstag 18.05.19 bis 19.05.19
      Start Grüne Mitte Wölpinghausen 9.00 Uhr
      Anmeldungen unter spurille@yahoo.deTeilwanderer sind ebenfalls willkommen, schreibt mir einfach eine Mail

      • 03.03.2019

  8. Michi, Thoras und 46 anderen gefällt das.
    1. Thoras

      Na da bekommen die beiden Jungs das Grinsen ja gar nicht aus dem Gesicht :-)
      Starkes Tempo

      • 28.02.2019

  9. D🅰️nny 🐕 war wandern.

    27.02.2019

Über D🅰️nny 🐕

Seit dem 21. März 2016 zeichne ich meine Touren mit Komoot auf.
Nach und nach versuche ich auch ältere Touren zu importieren, um eine Art digitales Fototagebuch zu erstellen.
Touren-Legende (Suchfunktionen): 📌 Importierte Tour vor 2016
💃 „Malle-Diven“ Wanderung
👣 Wanderung
🐾 Wanderung mit Hund/Hunden
👭👬 Komoottreffen
👨‍👩‍👦‍👦 Familienwanderung
🚴🏻‍ Radtour
🏃🏼 Lauf
🍄 Pilze
🦇 NABU
🐛 Sielmanns Natur-Ranger
⛴ Fähre
HM Halbmarathontraining
LÄNDER:(🇩🇪DEUTSCHLAND)*:
Niedersachsen
Sachsen-Anhalt

Sachsen
Mecklenburg-Vorpommern
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Schleswig-Holstein
Brandenburg
Thüringen
Hessen
Baden-Württemberg
Bayern
🇳🇴NORWEGEN:
Lofoten
🇦🇹ÖSTERREICH:
Tirol
🇪🇸SPANIEN:
Mallorca
🇵🇹PORTUGAL:
Madeira
🇳🇱NIEDERLANDE:
Amsterdam
🇨🇻Kapverden:
Sal
* ( ) nicht in die Suchfunktion integriertMein Ziel ist es reich zu werden.
Reich an Abenteuern,
reich an Gesundheit und
reich an unvergesslichen Momenten mit meinen Freunden.
Mein besonderes Interesse gilt der Natur, mit all ihren Facetten.Kontakt über:
spurille@yahoo.de

D🅰️nny 🐕s Touren Statistik

Distanz4 638 km
Zeit740:59 Std