12

EifelFranke
 

92

Follower

Über EifelFranke

"Es gehört wohl zum Schönsten was es gibt, sich ein Land zu erwandern." (Erika Hubatschek)So lerne ich also meine Heimat Schritt um Schritt besser kennen. Und als gebürtiger Franke, wohnhaft in der Rureifel, kann ich gleich zwei schöne, naturnahe Landstriche meine Heimat nennen.
Ihr findet mich auch auf Instagram (@eifelfranke)

Distanz

903 km

Zeit in Bewegung

162:43 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. EifelFranke war wandern.

    vor 2 Tagen

    01:18
    7,92 km
    6,1 km/h
    230 m
    230 m
    Keith, Uwe🌲🌾 und 43 anderen gefällt das.
    1. EifelFranke

      Heute sollte es nur eine kurze nicht allzu weit entfernte Schleife sein. So ging es also nach Hellenthal zu den Denkmälern.
      Die Gegend rund um Hellenthal gefällt mir immer wieder zum Wandern und so war es auch diesmal. Schöne Blicke auf Hellenthal und Umgebung, lauschige Wälder und das Sündentempelchen haben mir gut gefallen. Mitunter hätte es etwas weniger Asphalt sein können, aber es waren auch schöne Wegstrecken dabei.
      Also durchaus empfehlenswert!

      • vor 2 Tagen

  2. EifelFranke war wandern.

    vor 3 Tagen

    00:46
    4,50 km
    5,9 km/h
    100 m
    110 m
    S+S 👣👣, MoRi und 46 anderen gefällt das.
    1. EifelFranke

      Die zweite heutige Tour hat mir ebenso gefallen, wie die erste. Mit unter 5 Kilometer eine der kürzeren EifelSchleifen, hat aber landschaftlich dennoch einiges zu bieten und ist mit den Infotafeln zu den Ackerterassen und Landwirtschaft außerdem lehrreich.

      • vor 3 Tagen

  3. EifelFranke war wandern.

    vor 3 Tagen

    01:41
    10,5 km
    6,3 km/h
    170 m
    180 m
    Johannes, christian und 52 anderen gefällt das.
    1. EifelFranke

      Eine sehr schöne Wanderung mit abwechslungsreicher Streckenführung durch tolle Naturlandschaft. Die Sistig-Krekeler Heide ist auch im Herbst sehenswert!

      • vor 3 Tagen

  4. EifelFranke war wandern.

    10. Oktober 2021

    03:57
    19,4 km
    4,9 km/h
    420 m
    420 m
    Alexandra, christian und 52 anderen gefällt das.
    1. EifelFranke

      Inspiriert durch Touren von MoRi in diesem Gebiet, stellte ich mir eine Route zusammen, um an der Statte, Sawe und Hoëgne entlang um Solwaster zu wandern. Und es war einfach herrlich! Wilde, verschlungene Pfade über Stein und Wurzelwerk, durch unberührte Natur. Aber gutes Schuhwerk und Trittsicherheit sind gefragt, da auch hier die Schäden durch Hochwasser und Starkregen immer noch deutlich sind. So beeindruckend es auch ist, diese schmalen Pfade zu erwandern, über Geröll und wie ein Flussbett anmutende Wege zu laufen, macht es dennoch ein mulmiges Gefühl, was für Urgewalten hier getobt haben müssen. So musste ich auch die Route an Sperrungen anpassen. Kurz vor Ende der Tour bin ich noch von Stein zu Stein über die Hoëgne, aufgrund weggerissener Brücke, um kurz darauf festzustellen, dass es dennoch kein Weiterkommen mehr gab. So musste ich über Stacheldraht und Weideflächen mir einen Weg zurück zur Straße suchen und einen Umweg zurück zur Hoëgne nehmen.

      • 10. Oktober 2021

  5. Helga,immer mit Toni 🐾 und 4 andere waren wandern.

    9. Oktober 2021

    03:56
    13,2 km
    3,4 km/h
    250 m
    240 m
    EifelFranke, Ottchen HBS und 67 anderen gefällt das.
    1. Helga,immer mit Toni 🐾

      Das war eine wunderbare Wanderung zur Süntelbuche und der schönen Motte, über die alte Römerstrasse und durch herbstliche Natur!

      • 9. Oktober 2021

  6. EifelFranke und 3 andere waren wandern.

    9. Oktober 2021

    02:43
    11,8 km
    4,3 km/h
    150 m
    150 m
    Karl, Die_Ute und 76 anderen gefällt das.
    1. EifelFranke

      Martin und Sabine organisierten diese schöne Wanderung - vielen Dank dafür! 👍
      Zusammen mit Martin und Sabine, Bea und Fibs, Helga immer mit Toni und Klaus ging es in angenehmer Gesellschaft und bei herrlichem Wetter auf abwechslungsreichen Pfaden zur eindrucksvollen Süntelbuche und weiter zur idyllisch gelegenen Motte.
      Eine schöne Tour bei bestem Wetter und in guter Gesellschaft! Das kann sich gerne wiederholen! 😊

      • 9. Oktober 2021

  7. Bea &Fibs und 3 andere waren wandern.

    9. Oktober 2021

    02:53
    11,7 km
    4,1 km/h
    130 m
    130 m
    Tina, Lukas Blomquist und 63 anderen gefällt das.
    1. Bea &Fibs

      Heute haben wir uns mit Sabine, Martin, Johannes, Helga, Klaus und Toni zum Wandern getroffen. Toller Trupp 👍😀 und sehr schöne Runde. Nette Gespräche und viel gelacht 😁
      Das können wir gerne nochmal machen. Das Highlight für mich war die Süntelbuche 😍einfach nur herrlich.
      Danke an alle für die tolle Tour. 🚶‍♂️🚶‍♂️🚶‍♂️🚶‍♀️🚶‍♀️🚶‍♀️🐕🐕

      • 9. Oktober 2021

  8. Martin & Sabine neben der Spur und 4 andere waren wandern.

    9. Oktober 2021

    02:53
    11,7 km
    4,1 km/h
    160 m
    170 m
    EifelFranke, S+S 👣👣 und 61 anderen gefällt das.
    1. Martin & Sabine neben der Spur

      Wir haben heute mit "Helga und Toni", "Bea und Fips", dem "EifelFranken" und mit "Klaus aus der Pfalz " diese Runde in unseren zweiten Heimat gedreht.
      Das Wetter war perfekt und die Süntelbuche und die Motte haben alle beeindruckt, uns hat es richtig gut gefallen.
      Wie schön, Euch alle "in Echt" kennenzulernen, wir hoffen auf Wiederholung!!!

      • 9. Oktober 2021

  9. EifelFranke war wandern.

    30. September 2021

    01:47
    10,4 km
    5,8 km/h
    210 m
    210 m
    Ralf Trum, christian und 68 anderen gefällt das.
    1. EifelFranke

      Auf der Fahrt von Franken zurück in die Eifel machte ich nochmal einen Stopp im Spessart. Von Wiesthal aus führten vor allem breite Feldwege durch das Tal des Aubachs nach Habichtsthal. Der Rückweg war großteils über schmale Pfade durch idyllischen Wald. Eine durchaus schöne kleine Runde.

      • 30. September 2021

  10. EifelFranke war wandern.

    27. September 2021

    Keith, Stefanie und 49 anderen gefällt das.
    1. EifelFranke

      [Aufgrund technischer Probleme beim Aufzeichnen ist diese Tour leider zweigeteilt.]Am Aufstieg zum Schwärzerweg startete ich die Aufzeichnung wieder, um oben angekommen erst einmal eine Pause einzulegen. Danach ging es weiter in Richtung Mittersee zurück, um wieder zu meiner ursprünglichen Route zu stoßen. Bei der Abzweigung am Unteren Kobelweg folgte ich diesem versehentlich in die falsche Richtung. Als mir das bei der nächsten Abzweigung bewusst wurde, war der Tag jedoch immer noch jung genug 😄 um eine Schleife über den Oberen Kobelweg zurück zu machen. Diese kleine Extra-Runde kann man sich aber auch sparen. Über Baumgarten ging es dann zum eindrucksvollen Hohen Schloss zurück nach Füssen.
      Schöne, empfehlenswerte Tour, die einige Highlights von Füssen beinhaltet.

      • 27. September 2021

  11. loading