Pat Rouleur
 

14

Follower

Über Pat Rouleur

Rôdeur erster Güte.Passionierter Tourenklicker, geduldiger Tüftler, impulsiver Fotoknipser.

Distanz

280 km

Zeit in Bewegung

10:44 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Pat Rouleur und ROAAR waren Rennrad fahren.

    31. Juli 2021

    05:04
    128 km
    25,3 km/h
    1 120 m
    1 120 m
    delphin-big, Komooto-Waran Gunther und 25 anderen gefällt das.
    1. ROAAR

      #rideroaarsome++Vorsicht: kurzes Stück vor dem Anstieg rauf nach Bergstein aktuell nicht normal fahrbar (Schritttempo oder Schieben geht).++Schöne Rureifel Runde. Heute mal auf anderen Straßen unterwegs, Anfahrt von Köln weitestgehend auf den üblichen Wegen, hinter Kreuzau dann aber hoch in Richtung Hürtgenwald (statt wie sonst häufig weiter in Richtung Schmidt), um dann rückseitig Simonskall anzufahren. Der Simonskall Schlenker lohnt sich 🙂 und die Vossenack Abfahrt gehört zu den schönsten Abfahrten der Rureifel. Anstieg nach Bergstein im unteren Bereich ganz schön steil (als Abfahrt taugt diese Straße nicht)Von Nideggen aus den schnellsten Weg hinab nach Froitzheim gewählt. Hier gibt es ruhigere und schönere Alternativen (zb über Berg).Glück gehabt, dass wenig motorisierter Verkehr in der Rureifel unterwegs war...an solchen Tagen eine tolle Tour.

      • 5. August 2021

  2. vince_cgn und 3 andere waren Rennrad fahren.

    24. Juni 2021

    02:42
    70,8 km
    26,1 km/h
    550 m
    610 m
    Spike100, delphin-big und 44 anderen gefällt das.
  3. Pat Rouleur und ROAAR waren Rennrad fahren.

    2. Mai 2021

    Rolf 🚴‍♂️🏌️‍♀️, Coco und 37 anderen gefällt das.
    1. Pat Rouleur

      Nicht von der komoot Höhenmetermessung abschrecken lassen...die Runde sollte eher so im Bereich 800 Höhenmeter liegen.Zur Strecke: Raus Richtung Süden ins Bergische. Anfahrt auf der gewohnten Route über Spich und Lohmar. Dann aber nicht wie sonst häufig runter ins Aggertal, sondern erstmal weiter den Breidter Rücken hoch. Über den schönen Nebenweg Richtung Seelscheid, um dann einen kleinen extra Loop zum Cols de Cologne "Niederwennerscheid" dranzuhängen. Die Abfahrt von Oberwennerscheid langsam nehmen: enge Kurven und rauer Asphalt (sicherlich auch schön als Anstieg zu fahren).
      Dann über Naafbachtal, Wahlscheid und Schiffarther Straße (ein weiterer Cols de Cologne) zurück Richtung Flughafen.
      Schöne Variante, die bestimmt nochmal gefahren wird.

      • 2. Mai 2021