56

Nordhesse

54

Follower

Über Nordhesse

Naturverbundener 61er, der gerne mit Rad oder Hund unterwegs ist.
Zum Wandern bevorzuge ich meine Urlaube an der Ostsee, in Südtirol oder am Gardasee.
Mit dem Bike längere Jahre als Tourenradfahrer bei schönem Wetter unterwegs gewesen, seit drei Jahren auf dem eMTB (Haibike Full Seven Sduro 8.0).
🚴‍♂️🚵‍♂️🇩🇪🇮🇹
🚶‍♂️🧗‍♂️🇩🇪🇸🇪🇳🇴🇩🇰🏴󠁧󠁢󠁷󠁬󠁳󠁿🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿🇳🇱🇫🇷🇧🇪🇱🇺🇱🇮🇪🇸🇨🇭🇦🇹🇮🇹🇸🇮🇸🇲🇵🇱🇨🇿🇬🇷🇺🇸

Distanz

8 067 km

Zeit in Bewegung

588:07 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Nordhesse und Berthold Rüppel waren mountainbiken.

    vor 17 Stunden

    02:22
    40,5 km
    17,2 km/h
    690 m
    690 m
    "Sachsenmädel", AchimB und 9 anderen gefällt das.
    1. AchimB

      schöne Bilder. Was ist das "Verschuer Haus"?

      • vor 16 Stunden

  2. Nordhesse war mountainbiken.

    vor 2 Tagen

    Manni, Leonardo und 11 anderen gefällt das.
  3. "Sachsenmädel" und Nordhesse waren wandern.

    17. Juli 2021

    Sandro, DW und 27 anderen gefällt das.
  4. Nordhesse war mountainbiken.

    12. Juli 2021

    02:38
    52,6 km
    20,0 km/h
    760 m
    760 m
    fadenkäfer, "Sachsenmädel" und 11 anderen gefällt das.
    1. Barnergy

      Schade, schade dass es die leckere, aromatische MOHNBRATWURSCHT nit gab...

      • 12. Juli 2021

  5. Nordhesse war wandern.

    11. Juli 2021

    Leonardo, Tina und 12 anderen gefällt das.
    1. Ki

      grins ;-)
      hast Dir Zecken abgeholt?

      • 13. Juli 2021

  6. Nordhesse war wandern.

    8. Juli 2021

    "Sachsenmädel", Manni und 9 anderen gefällt das.
    1. Barnergy

      Den Hirsch sahen wir gestern Abend illuminiert - und das Musical GOTHE! ist sehr zu empfehlen :-)

      • 8. Juli 2021

  7. Nordhesse war wandern.

    7. Juli 2021

    "Sachsenmädel", fadenkäfer und 7 anderen gefällt das.
  8. Nordhesse war wandern.

    4. Juli 2021

    Sandra, "Sachsenmädel" und 10 anderen gefällt das.
    1. Nordhesse

      Neben den bekannten Mohnfeldern🌸 in Germerode, findet auch in Grandenborn jährlich die Mohnblüte 🌸statt.
      Ich persönlich finde Grandenborn angenehmer😊, denn hier herrscht weniger dieser Massentourismus, dazu weniger kitschig und viel mehr Natur 🌳🌼(das Ringgauplateau).
      Wegen Corona gibt es keinen Mohnpfad durch die Felder (es gibt aber viele Möglichkeiten auf und durch sie zu gelangen) und die Wildblumen- und Mohnfelder sind etwas auseinander gelagert (die meisten in Nähe des trojanischen Pferdes). In einer guten 4 km-Runde über Feld- und Wiesenwege kann man sie alle betrachten und durch Grandenborn schlendern, bzw. dort im Teichhof eine Mahlzeit einnehmen.
      Sollte jemand Interesse oder meine Fotos Neugierde an einem Besuch der Mohnblüte geweckt haben, so gebe ich zwei Empfehlungen:
      1.) Wer die Möglichkeit hat, sollte morgens sehr früh hier sein (bevor die Massen sich durch die Felder wälzen)
      2.) Die Mohnfelder sind bereits in voller Blüte, ich vermute diese Woche noch, dann ist die Farbenpracht vorbei.

      • 4. Juli 2021

  9. Nordhesse war mountainbiken.

    3. Juli 2021

    "Sachsenmädel", Evgreen72 und 9 anderen gefällt das.
  10. loading