12

Andy Ypsilon

161

Follower

Über Andy Ypsilon
Distanz

2 932 km

Zeit in Bewegung

537:46 Std

Letzte Aktivitäten
  1. Andy Ypsilon war wandern.

    vor 19 Stunden

    02:33
    10,2 km
    4,0 km/h
    200 m
    200 m
    Ralf Kaidel, Thomas | ADFC/PWV/DAV und 44 anderen gefällt das.
    1. christian

      Tolles Finish. 😎

      übersetzt vonOriginal anzeigen
      • vor 17 Stunden

  2. Andy Ypsilon war wandern.

    vor 2 Tagen

    Manggongjai, Herbert Picker und 57 anderen gefällt das.
    1. Andy Ypsilon

      Angekommen in Fisterra. Meine Muskeln hatten sich über die Nacht wieder erholt und heute ging es wieder richtig gut.
      Die Strecke von Santiago nach Fisterra ist wunderschön und hat mir auf meiner Wanderung vielleicht sogar am besten gefallen. Hier gab es wenigstens auch mal paar Höhenmeter zu laufen. Von den Menschen und ihrer Gastfreundschaft gefiel mir Portugal grds. besser. Insgesamt ist es ein schöner Camino, den man weiterempfehlen kann. Aktuell sogar noch mehr als sonst, da viele Herbergen und Hostels auf die Pilger ausgelegt sind und um ihre Existenz bangen.
      Die heutige Herberge (Albergue Arasolis) ist jetzt nicht so modern und komfortabel wie vielleicht viele davor. Das ist aber nicht schlimm und wird durch die Herzlichkeit, die man hier erfährt wieder wettgemacht.
      Heute werde ich mich nur noch ausruhen,mir den Ort anschauen und was leckeres Essen. An den Kap Finisterre werde ich erst morgen laufen. Sind zwar nur noch 3km, aber mir dem Rückweg sind es schon 6 km und das ist zuviel😅

      • vor 2 Tagen

  3. Andy Ypsilon war wandern.

    vor 3 Tagen

    EnzoMortelli, Herbert Picker und 59 anderen gefällt das.
    1. Andy Ypsilon

      Wäre heute eine 34 km Tour gewesen. Für die letzten 9 km musste ich ein Taxi nehmen. Zum ersten Mal haben die Beine gestreikt. Linker unterer Wadenmuskel verhärtete sich und schmerzte. Da ging nix mehr heute...

      • vor 3 Tagen

  4. Andy Ypsilon war wandern.

    vor 4 Tagen

    Angelmarkus, MB 🍁😎 und 63 anderen gefällt das.
    1. Andy Ypsilon

      Eine der schönsten Touren heute. Wetter war sehr wechselhaft. Aber so schnell der Regen anfing, so schnell kam auch wieder die Sonne heraus. Die heutige Unterkunft (Albergue Bergando) liegt mitten im Nirgendwo und ist einfach traumhaft. Mehrere schöne Holz und Steinhäuser und viele Tiere drumherum. 100% ige Empfehlung.

      • vor 4 Tagen

  5. Andy Ypsilon war wandern.

    vor 5 Tagen

    Berni, Karl d.G und 59 anderen gefällt das.
    1. Andy Ypsilon

      Die ersten 27,7 Km wurden mit einem Pilgerboot zurückgelegt!!Ist Teil des Camino espiritual. Bin jetzt in Santiago angekommen, aber fühlt sich noch nicht nach dem Ende an. Deswegen laufe ich ab morgen weiter nach Finisterre, also zum Ende der Welt.

      • vor 5 Tagen

  6. Andy Ypsilon war wandern.

    vor 6 Tagen

    Kurt Fortwängler, Fucky und 55 anderen gefällt das.
    1. Berni

      Und weiter geht die tolle Tour 👍🏻

      • vor 6 Tagen

  7. Andy Ypsilon war wandern.

    vor 7 Tagen

    Juli, Dexter04 und 65 anderen gefällt das.
    1. Andy Ypsilon

      Der erste Teil der Stecke, vor allem entlang des Wassers kann man empfehlen. Die Waldstücke durch die mich Komoot geschickt eher weniger. Die "Wege" waren zugewachsen oder gab es nicht und ich musste mich durch Gestrüpp, Büsche und Dornen kämpfen.
      Der gelaufene Weg ist eine selbstkreierte Abwandlung des Camino espiritual. Pfeile und Wegweiser findet man erst ganz am Ende in Armenteira wieder.

      • vor 7 Tagen

  8. Andy Ypsilon war wandern.

    21. September 2020

    1. Berni

      Tolle Tour, Respekt 👍🏻

      • 21. September 2020

  9. Andy Ypsilon war wandern.

    20. September 2020

    gisi, Juli und 56 anderen gefällt das.
    1. Karl d.G

      Wunderbare Eindrücke von deiner Tour👍👍

      • 20. September 2020

  10. Andy Ypsilon war wandern.

    19. September 2020

    Herbert Picker, Frank Skibbe und 56 anderen gefällt das.
    1. Heike

      Wieder sehr schöne Bilder

      • 19. September 2020

  11. loading