komoot
  • Entdecken
  • Routenplaner
  • Features
69

Map data © OpenStreetMap-Mitwirkende
Über Frank

Ich wohne in München nur unweit von der Isar entfernt. In erster Linie fahre ich MTB. Zwischendurch ziehe ich aber auch mein Rennrad und neuerdings mein Gravel-Bike raus. Ab und an geht es auch zu Fuss in die Berge.Ich bin gerne an der Isar unterwegs aber noch lieber am Alpenrand. Die Gegenden rundum Garmisch, Tegernsee oder und Chiemgau haben es mir angetan. Wenn es Mal mehr als ein Tagesausflug sein soll, suche ich gerne neue Gegenden weiter entfernt.
Bergab suche ich technisch-flowige Natur-Trails. S2 ist super. S3 darf mal sein. Wenn's dahin nur mit dem Bike auf den Schultern geht: auch recht!
Als MTB Guide ist es mir wichtig, daß wir die Natur erhalten und uns gegenseitig schätzen und respektieren - um Freude an unserem Hobby haben zu können ohne Regulierungswahnsinn.

Distanz

16 118 km

Zeit in Bewegung

1461:24 Std

Eigene Collections
Alle ansehen
Letzte Aktivitäten
  1. Frank war mountainbiken.

    15. Juni 2022

    08:34
    91,8 km
    10,7 km/h
    2 950 m
    2 920 m
    1. Frank

      Ich wollte die erste Etappe der im Juli anstehenden Transalp vorab abfahren. Sprich von der Ehrwald Zugspitzbahn bis nach Imst. Wie aber zurück zum Start kommen? Naja, auf dem kürzest möglichen Weg - natürlich auf dem Bike... Daraus entwickelte sich diese Marathontour.

      

      Von Ehrwald rüber nach Lermoos

      • 16. Juni 2022

  2. Frank war mountainbiken.

    12. Juni 2022

    02:17
    18,7 km
    8,2 km/h
    1 010 m
    990 m
    Christian 🤣🥳⛱️, Efendi und 19 anderen gefällt das.
    1. Frank

      Der dritte Tag in den Kitzbühler Bergen: Die Streif ist dran - der Hahnkamm-Trail.

      Eine steile Auffahrt wird begleitet von tollen Ausblicken.

      Auf dem Hahnenkamm tummeln sich viele Leute - aber das Starthäuschen der Streif und die ersten sichtbaren Meter der Abfahrt sind sehenswert.

      

      Der Trail ist leicht

      • 14. Juni 2022

  3. Frank war mountainbiken.

    11. Juni 2022

    02:38
    22,8 km
    8,6 km/h
    1 040 m
    1 010 m
    Christian 🤣🥳⛱️, Franz Stelzle und 18 anderen gefällt das.
    1. Frank

      "The Great of Tirol" - ist der Fleckalm-Trail das wirklich? Also er ist schon wirklich gut gemacht und macht Spaß und ist abwechslungsreich. Man darf sich von ihm nicht "einlullen" lassen - immer wieder warten auch kniffelige Stellen. Wirklich eine Empfehlung, wenn man in diesem Gebiet ist!

      

      relive.cc/view/vXOnZjxQYBO

      • 14. Juni 2022

  4. Frank war mountainbiken.

    10. Juni 2022

    02:31
    18,1 km
    7,2 km/h
    1 010 m
    920 m
    Christian 🤣🥳⛱️, Efendi und 17 anderen gefällt das.
    1. Frank

      Von St. Johann i.T. hinauf zum Harschbichl unterhalb des Kitzbüheler Horns. Die Auffahrt beginnt auf Asphalt gemäßigt. Auf Schotter ist die eine oder andere steile Passage dabei. Die Regenwolken vom Vormittag hatten sich noch nicht wirklich verzogen - so waren die Ausblicke nicht so weit aber dafür

      • 14. Juni 2022

  5. Frank war mountainbiken.

    6. Juni 2022

    05:11
    46,3 km
    8,9 km/h
    1 860 m
    1 790 m
    🇺🇦 ℗e⚚e® 🇺🇦, Martin und 21 anderen gefällt das.
    1. Frank

      Heute auf die andere Seite des Tales in eine neue Umgebung - es hat sich gelohnt!

      

      Gestartet wieder bei großer Hitze und absolut leergefegten Himmel nach gestrigem Gewitter.

      

      Die Auffahrt war in der ersten Hälfte von vielen Trails geprägt, die durchaus konditionell anspruchsvoll waren. Dafür ist die alte

      • 6. Juni 2022

  6. Frank war mountainbiken.

    5. Juni 2022

    04:06
    34,9 km
    8,5 km/h
    1 660 m
    1 510 m
    Hans 🚲🦂, Schluusi und 21 anderen gefällt das.
    1. Frank

      Um kurz nach 9 Uhr bei 29 Grad gestartet. Lange Zeit über Asphalt und vielen Kehren nach oben gekurbelt. Irgendwann werden 1.600 Hm am Stück einfach anstrengend. Auch wenn die ganz schlimmen Rampen fehlen und die Temperaturen nach oben hin immer erträglicher werden...

      

      Der Trail vom Grauner Joch wird immer

      • 5. Juni 2022

  7. Frank war mountainbiken.

    4. Juni 2022

    04:49
    41,6 km
    8,7 km/h
    1 610 m
    2 160 m
    Christian 🤣🥳⛱️, Werner und 13 anderen gefällt das.
    1. Frank

      Von Neumarkt rüber nach Kaltern. Hört sich einfach an - ist es nicht. Über 600 Hm haben sich angesammelt, bis wir die Mendelbahn erreicht hatten. Und da waren einige Rampen dabei! Aber schön wars trotzdem - ein paar Trails incl..

      Vom Mendelpass bis zur Romenohütte geht es gut zu fahren. Allerdings auch

      • 4. Juni 2022

  8. Frank und Werner Holzleitner waren mountainbiken.

    2. Juni 2022

    02:34
    26,2 km
    10,2 km/h
    1 080 m
    1 010 m
    Emanuel, Efendi und 20 anderen gefällt das.
    1. Frank

      Zeitig morgens bei gutem Wetter aber etwas durchwachsen wirkenden Wolken gestartet. Kreuzbergalm ist in der Sonne - und beinahe wären wir geblieben...

      Über den Prinzenweg schnell hinab zum Hennerer. Dort aber nicht gleich den steilen Aufstieg genommen, sondern erst noch ein Stückchen weiter. Bis zum

      • 2. Juni 2022

  9. Frank war mountainbiken.

    30. Mai 2022

    03:02
    19,5 km
    6,4 km/h
    1 010 m
    960 m
    Christian 🤣🥳⛱️, Hans 🚲🦂 und 17 anderen gefällt das.
    1. Frank

      Heute auf die Sonnenbergseite von Naturns. Die Auffahrt ist asphaltiert und lässt sich gut hochkurbeln. Ab und an etwas steiler - aber es lässt immer wieder aus.

      

      Der Meraner Höhenweg ist ein Auf und Ab mit tollen Ausblicken - incl. schwankender Hängebrücke

      

      Oberhalb der Seilbahn Unterstell eine spektakul

      • 1. Juni 2022

  10. Frank war mountainbiken.

    29. Mai 2022

    02:07
    14,3 km
    6,7 km/h
    850 m
    760 m
    Resi, Markus🚵🏼‍♀️⛷ und 12 anderen gefällt das.
    1. Frank

      Es hatte den ganzen Tag geregnet und am späten Nachmittag hörte es doch noch auf. Also rauf aufs Rad und die tolle Stimmung genießen - auch wenn die Temperaturen im Keller waren (auf 1.400m sechs Grad - bis 2000m hat es geschneit) und die Trails sehr feucht waren...

      

      Die Auffahrt in Richtung Naturnser

      • 1. Juni 2022

  11. loading